Mozilla Thunderbird mit Tor verwenden

Sie können den Anonymisierungsdienst Tor Onion Router verwenden, um Ihre E-Mails anonym und unbeobachtet zu verwalten. Wir unterstützen die anonyme Nutzung, indem wir einen Tor exit Node in unserem Datacenter betreiben.

Benötigte Software

Um Ihre E-Mails anonym via Tor Onion Router zur verwalten, benötigen Sie folgende Komponenten:

  1. Das TorBrowserBundle enthält einen Tor Daemon, der zusammen mit dem TorBrowser gestartet wird. Laden Sie das für Ihr Betriebssystem passende TorBrowserBundle herunter und installieren Sie es.
  2. Wichtig: Bitte konfigurieren Sie den Tor Daemon des TorBrowserBundles, wie es in unserer Anleitung für das TorBrowserBundle empfohlen wird. Die Sicherheit dieser Verbindungen hat das gleiche Niveau wie die Verbindung zu einem Tor Hidden Service, vermeidet aber Onion-Hostnamen und damit SSL-Zertifikatsfehler
  3. Außerdem benötigen Sie Mozilla Thunderbird mit dem Add-on TorBirdy. Sie können TorBirdy in der Add-on Verwaltung von Thunderbird installieren, indem Sie dort nach dem Add-on suchen und es für die Installation auswählen. Linux-Nutzer können das Paket xul-ext-torbirdy mit der Paketverwaltung installieren.

Die Verwendung von Thunderbird mit dem Add-on TorBirdy ist die einzige von TorProject.org empfohlene Softwarekombination zur anonymen Verwaltung von E-Mails via Tor Onion Router mit einem E-Mail Client. Auch wir werden nur für diese Softwarekombination Support leisten.

Konfiguration von Thunderbird

Nachdem Sie das Add-on TorBirdy installiert haben, ist der TorBrowser zu starten. Sie können Ihre E-Mails nur via Tor mit Thunderbird verwalten, wenn der TorBrowser läuft!

Achten Sie außerdem darauf, dass unten rechts in der Statuszeile von Thunderbird der Status TorBirdy aktiv: Tor angezeigt wird.

TorBirdy deaktiviert aus Sicherheitsgründen den Assistenten für die Account-Erstellung. Beim Anlegen eines neuen Accounts können Sie mit Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und des Passwortes lediglich auswählen, ob Sie einen POP3 oder einen IMAP Account erstellen wollen.

Da der Tor-Daemon den Datentraffic ab sofort durch das Tor-Netzwerk direkt zu uns leitet, können alle anderen Einstellungen genau so bleiben, wie Sie sie auch ohne Tor konfiguriert hätten.

Die nachfolgend gezeigte Postfach-Konfiguration unterscheidet sich nicht von normalen Postfach-Einstellungen, wie sie sonst in unserer FAQ beschrieben sind!

neuen Account anlegen in Thunderbird

Die Einstellungen für die Server müssen Sie selbst vornehmen. Den POP3-Server konfigurieren Sie bitte, wie im Screenshot gezeigt:

  • Server: pop3.mailbox.org
  • Port: 995 (SSL/TLS) oder 110 (STARTTLS)
  • Benutzername: <ihre Mailbox.org E-Mail Adresse>
  • Authentifizierung: Passwort, normal

POP3 Server einstellungen in Thunderbird

Wenn Sie einen IMAP-Account bevorzugen, dann konfigurieren Sie die Servereinstellungen bitte wie folgt:

  • Server: imap.mailbox.org
  • Port: 993 (SSL/TLS) oder 143 (STARTTLS)
  • Benutzername: <ihre Mailbox.org E-Mail Adresse>
  • Authentifizierung: Passwort, normal

Nachdem Sie die Server für den Empfang von Nachrichten konfiguriert haben, ist der SMTP-Server für den Versand per Hand zu konfigurieren. Folgende Einstellungen sind einzugeben:

  • Server: smtp.mailbox.org
  • Port: 465 (SSL/TLS) oder 587 (STARTTLS)
  • Benutzername: <ihre Mailbox.org E-Mail Adresse>
  • Authentifizierung: Passwort, normal

SMTP-Server in Thunderbird konfigurieren

Ist der Artikel hilfreich?