Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Übersicht über erstellte Familienaccounts

5036153 hat dies geteilt, 12 Monaten her
unbeantwortet

Guten Morgen an alle,

vor einiger Zeit habe ich von Mail zu Mail XL gewechselt, um Familien-Accounts erstellen zu können.


Nun kann ich mich nicht mehr in meinen ersten neu erstellten Familien-Account einloggen.

Ich finde auch keine Übersicht über erstellte Familien-Accounts in den Einstellungen. Gibt es so eine Liste?


Der betroffene Account hat vor einiger Zeit eine Email bekommen, dass das Guthaben bald aufgebraucht wäre. Ist damit das Guthaben meines Hauptaccounts gemeint gewesen?

Ich habe mein Guthaben neulich wieder aufgefüllt. Kann der erstellte Familien-Account wegen mangelndem Guthaben im Hauptaccount deaktiviert worden sein und wie kann ich ihn wieder aktivieren?


Ich danke für Hilfe :)

Beste Grüße

Kommentare (6)

Foto
1

Eine Liste von zusammenhängenden Familienaccounts gibt es m.W. nicht, wäre aber nicht schlecht.

Außer dass Familienaccounts gemeinsame Funktionen nutzen können, sind es technisch gesehen getrennte, separate Accounts. D.h. auch die Bezahlung erfolgt für jeden Account separat und es gibt da zw. Hauptaccount und weiterem Account keine Abhängigkeit. Jeder Account hat ja seine eigenen Zugangsdaten und seine eigenen Einstellungen und dort finden sich auch die zahlungsbezogenen Bereiche.


Ein gemeinsame Verwaltung von Familienaccounts wäre sicher nicht schlecht, gibt es aber derzeit nicht.

Foto
1

Alle diese Punkte sind derzeit konkret in Arbeit.

Foto
1

Bedeutet das, dass ich zwar Familien-Accounts eröffnen kann, diese aber selbst dafür bezahlen müssen?


Was ist dann der Vorteil von Familien-Accounts für mich als Haupt-Account?

Foto
1

Im Prinzip ja. Aber wer dann praktisch bezahlt, ist jedem selbst überlassen. ;-) Wie Peer Heinlein schrieb, sind die genannten Wünsche zur gemeinsamen Verwaltung ja in Arbeit.

Der Vorteil eine Familien-Accounts liegt hauptsächlich in der gemeinsamen Nutzung (Freigebe inkl. Bearbeitungsoption) von Postfächern, Kontakte- und Termin-Ordnern sowie der Drive-Ordner.

Foto
1

Okay ich verstehe. Dachte, es würde alles über mein Konto bezahlt und habe da überhaupt nicht weiter drüber nachgedacht.

Ist es für diesen Fall möglich, direkten Support bei der Wiederaktivierung des vermutlich gesperrten Accounts zu bekommen? Meine Lebensgefährtin kann sich mit dem Passwort nicht mehr einloggen.

Ich würde den Account gerne bezahlen und dann weiter nutzen, bekomme aber aufgrund des geringen Pakets wohl keinen direkten Support.


Danke für die Auskünfte und Viele Grüße

Foto
1

Liegen denn Anlage des 2. Accounts und die letzte Zahlung schon lange zurück? Normalerweise bekommt man mindesten 2 oder 3 Erinnerungen. Wenn das Konto komplett gesperrt ist, müsste das ja schon länger her sein. Sicher dass die Zugangsdaten zum 2. Account stimmen?

Ich würde das mit den Support einfach mal ausprobieren. Unter https://help.mailbox.org/ anmelden, einen geeigneten Punkt auswählen, z.B. "Privatkunden > Bezahlen von Familienaccounts".

Foto