Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Papierkorb schützen

gebeutelter hat dies geteilt, 21 Monaten her
vorgeschlagen

Ich bin begeistert von den Möglichkeiten die mailbox bietet. Eine dumme Sache ist mir aber doch passiert. Mein Account wurde gekapert, trotz Yubikey. Ich weiß nicht wie es passiert ist, jedenfalls wurde mein Passwort geändert.

Schlimmer als das Mitlesen der Post ist das Unterschlagen. Paragraph 206 StGB behandelt Verstöße gegen das Briefgeheimnis.


Mein Vorschlag wäre nun, dass es unmöglich sein muss den Papierkorb löschen zu können. E-Mails die 3 Tage im Papierkorb liegen werden automatisch gelöscht. Programmiertechnisch ist das nicht trivial. Es wäre auch schön wenn die Quelle der Passwortveränderung in der Abmeldehistorie einsehbar ist. Zugegeben das ist alles viel erwartet. Gmail kann es auch nicht.


Gegen die Subkultur der selbsternannten "Sicherheitsexperten" kann man schlecht etwas machen. Die schlimmste Strafe für einen arbeitslosen Schurken ist es den gesunden Menschen beim Leben zwar zusehen zu müssen aber mit niederen Motiven nichts ausrichten zu können.


Gegen Psychopathen geht man am effektivsten über psychologische Kriegsführung vor. Eigentlich sucht jemand mit dissozialer Persönlichkeit nur den Kontakt zu Menschen. Es trifft ihn besonders hart wenn man ihm die Zuwendung verweigert. So jemand ist dann am ehesten bereit sein Verhalten zu überdenken. Hacker kommunizieren über Sicherheitslücken mit ihrem Opfer. Die Beseitigung einer Sicherheitslücke motiviert den Hacker nur. Also lässt man den Krüppel halt ein wenig wursteln...

Das hört sich menschenverachtend an, das ist es auch, das soll es auch sein. Genau das fehlt eben einem angehenden Kriminellen: "Menschlichkeit". In der Fachsprache sagt man dazu fehlende Empathie. Dabei sind Psychopathen durchaus freundlich, geradezu überschwenglich. Jeder wird irgendwann einem "charmanten Blender" auf den Leim gehen. Bei mir sind das Arbeitskollegen mit dunkler Vergangenheit, die JVA ist ihr Zuhause, dort fühlen sie sich geborgen.

Kommentare (2)

Foto
1

Schon mal wegen des gekaperten Accounts Kontakt mit dem Support gehabt? Wen ja, was meinen die dazu?

Foto
1

Wenn du Angst hast, das jemand Mails gelöscht hat, kannst du ein Backup in den Einstellungen von mailbox.org wiederherstellen. Das hilft dir natürlich nicht, wenn die Mail nie in einem Backup enthalten ist, also am selben Tag des Empfangs komplett gelöscht wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen