Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Wann werden gelöschte Emails endgültig gelöscht?

Schmodrick hat dies geteilt, 13 Monaten her
unbeantwortet

Hallo,

wenn ich eine Email aus dem Posteingang lösche wird diese in den "Papierkorb" verschoben. Meine Frage ist nun, ob es ein Kriterium gibt nachdem entschieden wird, ob und wann derart verschobene Emails automatisch und unwiederbringlich gelöscht werden. Nach einem Monat? Einem Jahr? Nie? Nur wenn ich auf "endgültig löschen" klicke? Wenn die Speicherkapazität meiner Mailbox erreicht ist?

Besten Dank für die Hilfe schon mal im Voraus. :)

Kommentare (5)

Foto
2

Nach 30 Tagen, aber nur wenn die Einstellung aktiv ist.


(Bei mir ist das allerdings deaktiviert, kann also nicht sagen, ob es auch funktioniert.)

Foto
1

Hallo Zapata,


danke für Deine Antwort. Bedeutet dies, dass wenn man die Einstellung auf "Nein" stellt, in den Papierkorb verschobene Emails wirklich solange erhalten bleiben, bis man sie bewusst endültig löscht?

Vielleicht eine Erklärung woher meine Frage kommt: Gmail hat, ohne das ich es wahrgenommen habe, angefangen Emails im Papierkorb einfach nach 30 Tagen zu löschen. Das hat dieses Jahr dazu geführt, dass ich eine Quittung über 335 € nicht bei der Steuererklärung zu meinen Gunsten einreichen konnte, weil diese endgültig gelöscht worden war und ich von dem betreffendem Unternehmen keine Kopie der Quittung erhalten konnte. Das Verschieben aus dem Posteingang in einen anderen Ordner ist mir zu mühselig, insbesondere da dies nicht einfach wie beim Löschen mit einer Taste gemacht werden kann. Bei der Mail Android App ist es noch viel aufwendiger die Emails zu verschieben statt zu löschen. Der einzige echte Grund für mich von Gmail zu einem anderen Anbieter zu wechseln ist es, dass ich beim Klicken auf "Löschen" die Email nur aus meinem Posteingang in den Papierkorb verschiebe statt sie (nach 30 tagen) permanent zu löschen. Darum ist es für mich so wichtig diese Frage zu klären.

Foto
1

Ja, wenn die Einstellung auf Nein gesetzt ist, sollte der Papierkorb nicht automatisch geleert werden. Ich leere regelmäßig den Papierkorb im IMAP Client. Aktuell ist die älteste E-Mail dort vom 21/9 (also älter als 30 Tage). Aber für OpenXchange lege ich meine Hand nicht ins Feuer. Archivieren funktioniert zumindest im Webmail auch mit einem Tastendruck (A).

Foto
1

Meine älteste Mail im Papierkorb ist von 2012. Die liegt da zwar nicht seit 2012, sondern wurde aus dem Archiv gelöscht, allerdings bereits seit deutlich mehr als 30 Tagen.

Foto
2

mailbox.org löscht nie E-Mails solange dies nicht ausdrücklich vom Nutzer veranlasst wurde (durch Löschen im Mailclient, leeren des Papierkorbs oder eingestelltes automatisches Ablöschen des Papierkorbs).

a) macht man das grundsätzlich und sowieso nicht

b) würde das für uns auch keinerlei Sinn ergeben

[Ausnahme: Phishing e-Mails die im (gefälschten) Namen von mailbox.org versendet werden löschen wir systemweit ab.]

Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen