Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Filterregeleinstellung und Bedingungsunterschied

8155676 hat dies geteilt, 22 Monaten her
unbeantwortet

Hallo

Die Filterregeleinstellung verstehe ich leider nicht so ganz und die Hilfefunktion hat mir leider auch nicht weitergeholfen. Ich habe vorher unter MacOS Mail verwendet und da funktioniert die Regelerstellung sehr intuitiv.

Ich möchte z.B. unter mailbox.org eine Regel von bestimmten Absendern erstellen.

Die Firma ist z.B. Otto. Die verschickt nun unter info@otto.de aber auch vielleicht unter service@Otto.com Mails.

Ich nehme also als Bedingung „Von“

Aber was ist der Unterschied zwischen „enthält“ und „stimmt überein mit“ und „existiert“ und dann gibt es noch „stimmt exakt überein mit“

Ich dachte ein „enthält“ würde ausreichen, um alle Absender die „Otto“ enthalten zu verschieben.

Hat jemand einen Rat.

Danke und Viele Grüße.

PS: Es hat bisher nur funktioniert, wenn ich „Endet auf“ und dann Otto.de verwendet habe

Antworten (2)

Foto
2

Die Dokumentation der OX-Filtereinstellungen ist wirklich nicht gut. Weder bei mailbox.org selbst noch bei OX ist das gut dokumentiert.

Auf dieser Webseite ist es dafür umso besser dokumentiert. Ich habe den Mangel an Doku in dieser Hinsicht bereits an mailbox.org gemeldet.

Foto
1

Die zitierte Webseite https://www.b-ehlers.de/blog/posts/2020-02-11-mailbox.org-email-filter.de/ scheint nicht mehr zu existieren. Ich suche weiterhin nach Dokumentation, bislang ohne Erfolg.

Foto
1

Vielen Dank! Sehr hilfreich!

Foto
1

Ich bin auch völlig lost mit den Einstellungsmöglichkeiten und verzweifle daran, dass meine Einstellungen einfach nicht das machen, was sie sollen. Nur zwei Dinge, die mir unlogisch erscheinen:

(1) "Regel anwenden, wenn alle Bedingungen erfüllt sind" überschneidet sich doch mit "Gegen nachfolgende Regeln prüfen". Und warum sollte ich überhaupt Regeln eingeben, wenn sie nicht nachfolgend geprüft werden sollen. Ergo: Die zwei Auswahlmöglichkeiten "wenn alle Bedingungen erfüllt sind" und "wenn irgendeine Bedinung erfüllt ist" würden doch ausreichen. Warum brauche ich auch noch: "Gegen nachfolgende Regeln prüfen"?

(2) Was ist der Unterschied zwischen "stimmt überein mit" und "stimm exakt überein mit"? Bitte definiere "exakt"!

Das sind nur zwei von einer ganzen Reihe an Ungereimtheiten. Hauptproblem ist aber, dass die Filter einfach nicht funktionieren.

Foto
2

Da habe ich auch lange rumsuchen und probieren müssen.


Zu (1)

Du verwechselst evtl Regeln und Bedingungen? Eine Regel kann aus mehreren Bedingungen bestehen.

Du kannst z.B. eine Regel {a} erstellen, nach der alle Mails von news@* als gelesen markiert werden.

Wenn du jetzt aber willst, dass mails von news@heise.de woanders gespeichert werden, dann legst du eine weitere Regel {b} an, musst aber in der Regel {a} "auf nachfolgende Regeln prüfen" markieren, weil wenn eine Regel zutrifft, die Mail sonst bereits als abgearbeitet gilt.


Du verfolgst den Ansatz, dass man in diesem Fall für jeden unterschiedlichen Newsletter explizit eine eigene Regel erstellt. Kann man machen. Dann musst du aber in jeder dieser Regeln die Aktion, dass es als gelesen markiert wird, wiederholen/neu eintragen. Anders bist du flexibler.


Zu (2)

- stimmt exakt überein mit (Englisch: is exactly) = String und Header sind identisch


- stimmt überein mit (Englisch: Matches) = String, der auch Wildcards "*" oder "?" enthalten kann, stimmt mit komplettem Header überein


Nutzt du keine der beiden Wildcards, dann sind die Bedingungen gleichwertig.

Achtung, es wird exakt verglichen. Also im Mailprogramm "Name und Emailadresse" kopieren reicht nicht. Zum Beispiel Thunderbird entfernt da gerne die Anführungsstriche, die aber ebenfalls dazu gehören.

Verglichen wird mit dem, was im Quelltext der Mail steht (Thunderbird shortcut: Strg+U).


Also im Quelltext sieht das z.B. so aus

From: "mailbox.org Hilfe" <noreply@mailbox.org>


und wird inklusive sämtlicher Klammern, Anführungszeichen etc. verglichen. Nur From: inklusive folgendem Leerzeichen fällt weg.


Die Filter funktionieren, man muss nur leider ausprobieren, wie genau und es dann richtig einstellen.

Foto
1

Super, danke vielmals für diese hilfreichen Infos! Auf diese Weise komme ich langsam dahinter, wie ich es richtig einstellen kann. "Gegen nachfolgende Regeln prüfen" habe ich nun verstanden und verstehe nun auch, dass man die Reihenfolge der REGELN (nicht der BEDINGUNGEN) verändern kann.

Die Differenzierung von "String" und "Header" war mir vorher kein Begriff und da lag in einem meiner Fälle das Problem.

Es fängt jetzt an, Spaß zu machen =)

Foto
Foto
1

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Auf der Website habe ich einige entscheidende Hinweise finden können und verdeutlichte mir so nochmal die Umständlichkeit der Filterregelerstellung bei mailbox.org.

VG

Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen