Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Vertragslaufzeit falsch berechnet

Stephan hat dies geteilt, 3 Monaten her
veröffentlicht

Mein Account beinhaltet aktuell zwei MailXL-Tarife zu je 2,50€, das eingezahlte Guthaben beträgt 80€. Auf der Seite "Guthaben einzahlen" heißt es: "Ihre Jahresgebühr beträgt aktuell 30,00 €, Ihr derzeitiges Guthaben von 80,00 € reicht noch bis zum 03.09.2022"


Das stimmt nur so halb, denn die Jahresgebühr liegt ja bei 60€, aber zumindest das Datum scheint zu stimmen.

In der Übersicht der neuen Tarife stehen jetzt allerdings völlig falsche Daten: Für MailXL wird der 18.12.2023 genannt, bei einem Wechsel zu STANDARD der 08.07.2023.

Kommentare (1)

Foto
1

Darf ich bitte, hier einmal ein Ticket beim Helpdesk aufzumachen, damit die Kollegen sich das mal konkret im Einzelfall anschauen können? Danke!

Foto
1

Aber sicher, ist angelegt: MAILBOX-35751

Foto
1

Ich würde auch gerne von MailXL auf Standard umstellen, soll ich besser noch ein oder zwei (Werk)Tage warten?

Wann sollte man bei der neuen Abrechnungsmethode am besten überweisen? Zwei Wochen vor Vertragsende? Wie lange wird ein Account noch am Leben gehalten, falls die Überweisung kurz vor Vertragsende mal etwas länger dauert?

Foto
1

Update:


Bezüglich dieses Themas ist wohl noch nichts passiert.


Bei mir wurde auch alles falsch berechnet. Ich hatte nicht mehr warten wollen, weil ich das Wechselangebot annehmen wollte. Umrechnung der Restlaufzeit und des alten Guthaben war schon nicht korrekt, jetzt von der Einzahlung für die 2 Jahre sind auch gleich ein paar Tage abgezogen worden. Na ja, sind jetzt alles keine großen Geld-Beträge, aber immerhin so ein halber Monat in Summe. Daß sowas auch nach Monaten noch nicht repariert werden konnte (bzw. in meinem Fall seit jetzt knapp 3 Wochen), wundert mich schon etwas. Ist jedenfalls alles mit Ticket ausführlich dokumentiert.

Foto
1

Ich habe dasselbe Problem. Zum einen werden die Vertragslaufzeiten falsch berechnet (oder zumindest für mich nicht nachvollziehbar). Zum anderen wird bei einigen Accounts in der Tarif-Tabelle eine Differenz von +1 Tag angezeigt; bei anderen Accounts wiederum nicht.

Mich wundert es auch, dass das Problem noch nicht behoben ist und habe ebenfalls alles beim Support dokumentiert.

@Peer: Kennst Du den Sachstand bzw. kannst Du abschätzen, wann die Vertragslaufzeiten bei Team-Accounts korrekt berechnet werden? Danke!


– Stephan

Foto
1

Hallo,

doch, diesbezüglich ist bei uns schon einiges passiert.

Aktueller Sachstand ist, dass die Ursache für die hier beschriebenen Probleme gefunden wurden und wir einen anderen Algorithmus zur Berechnung auf den Weg bringen werden, mit dessen Hilfe wir die Berechnung der Laufzeit einheitlicher, zuverlässiger (und somit auch nachvollziehbarer) machen möchten.

Die Umsetzung und der Rollout brauchen aber noch etwas Zeit. Bei Problemen bitte daher ein Ticket beim Support eröffnen, damit wir uns der Sache annehmen können.

Viele Grüße

Foto
1

@Hendrik


Schade, mir hat man auf mein Ticket (MAILBOX-39105) bis dato nicht geantwortet. Mein Team-Account ist defekt (Vertragslaufzeit 1970) und E-Mails werden nicht mehr zugestellt, da der Teammember im Demo-Status festhängt. Tolle Wurst.


Habe jetzt notgedrungen zu Tutanota gewechselt, damit ich überhaupt E-Mails erhalte. Wäre also echt schön, wenn man sich Tickets dann auch zeitnah annimmt - warte seit 5 Tagen auf Rückmeldung :(

Foto
1

U.a. durch die Einführung neuer Tarife und durch die Rabattaktion erhalten wir zur Zeit deutlich mehr Supportanfragen als üblich. Unser Support gibt sich die allergrößte Mühe alle Anfragen zeitnah zu beantworten (und tut dies auch zumeist), trotzdem kommt es aktuell zu Verzögerungen und längeren Antwortzeiten.

Einige der Tickets aus diesem Thread (soweit ich sie zuordnen konnte) wurden auch bereits gelöst. Andere sind in Bearbeitung. Hier bitte ich noch um etwas Geduld.

Viele Grüße

Foto
2

Bei aller Liebe - das kann nicht euer Ernst sein.


Mir wurde gerade das gesamte Konto gesperrt, weil ich angeblich kein Guthaben mehr habe. Somit konnte ich auch nicht mehr auf E-Mails zugreifen. Habe jetzt 3 Euro aufgeladen, da ich sonst nicht einmal HIER antworten könnte.


Dann setzt doch wenigstens den Ablauf der Konten aus, wenn euch das so viele Probleme aktuell macht. Es kann doch nicht sein, dass man fast 1 Woche keine e-Mails mehr bekommt, weil der Anbieter einen Bug hat.


Supportaufwand hin oder her - das geht einfach gar nicht.

Foto
2

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wie im Ticket geschrieben kommen bei Ihrem Team-Account gleich mehrere Problem zum Tragen. Die Behandlung eines Problems heute Morgen hat dazu geführt, dass der Account gesperrt war. Dies darf nicht vorkommen. Alle weiteren Informationen senden wir Ihnen über das Ticket zu.

Foto
1

Danke, jetzt weiß ich auch, dass im Ticket geantwortet wurde - dies hat mich nämlich nicht erreicht :(

Ich bearbeite das Ticket mal und hoffe, dass dann alles wieder geht.

Entschuldigt meinen patzigen Ton - nach einer Woche liegen die Nerven einfach blank, wenn so etwas Wichtiges wie E-Mails nicht mehr 100% funktionieren.

Foto
2

Kein Problem - wir haben dafür Verständnis, denn wir wissen genau wie wichtig die Zuverlässigkeit von E-Mail ist.

Foto
Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen