Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

MECSA Test bei eigener Domain

9323441 hat dies geteilt, 9 Tage her
veröffentlicht

Hallo,

ich teste mailbox.org aktuell mit einer eigenen Domain.

Ich habe meines Erachtens alle richtig eingestellt und kann auch Mails über die domain empfangen und senden.

Wenn ich aber die Domain-Adresse beim EU-Mecsa-Test eingebe, wird diese nicht zugestellt.

Wähle ich aber meine Mailbox.org-Adresse beim Mecsa-Test wähle, dann wird die Mail normal zugestellt und ich kann den Test durchführen.

Warum funktioniert das nicht bei der Domain-Adresse?

(Ich hatte vorher noch einen anderen Anbieter probiert, bei dem hat es mit der Domain-Adresse problemlos funktioniert.)

Kann jemand helfen?

Grüße

Kommentare (4)

Foto
1

Gerade getestet, hat ein paar Sekunden gedauert. Deine Domain funktioniert? Kannst du Mails empfangen?

Foto
1

Bei mir funktioniert der MECSA-Test grundsätzlich. (Allerdings kommen nicht die gewünschten Ergebnisse bei mir - siehe https://userforum.mailbox.org/topic/einschätzung-schlechter-werte-beim-sicherheitscheck-bei-eigener-domain#comment-25184).

Evtl. dauert es einfach noch, bis MECSA die neuen DNS-Records sieht? Was hast du den als TTL für deine Records?

Foto
1

Auch bei meiner eigenen Domain kommt die Mecsa-Mail an, sogar unmittelbar ohne Greylisting-Verzögerung. Ich kann daher auch nur vermuten, dass es an fehlerhaften MX-Records liegt, oder daran dass sich die DNS-Änderungen noch nicht überall aktualisiert haben.

Foto
1

Ja, Mails empfangen und senden hat einwandfrei funktioniert.

Bei Nutzung der E-Mail der Test-Domain kam die Mecsa-Mail nicht an.


Ich habe jetzt eine andere Domain probiert und beim Hoster alles identisch eingestellt. Bei Nutzung der neuen Domain kommt die Mecsa-Mail unmittelbar bei mir an, funktioniert also.

Warum es bei der ursprünglichen Testdomain nicht klappt, keine Ahnung. Zumindest geht es mit der Domain, die ich später nutzen will.


Jetzt muss ich nur noch die Werte verbessern (3,5 / 3,0 / 3,0).

Liegt anscheinend an DNSSEC und MTA-STS.

Bei Nutzung der eigentlichen MBO-Adresse kommen ja deutlich bessere Werte zustande (5,0 / 4,0 / 3,5).

Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen