Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Von Imap zu Pop3 wechseln

Matthias hat dies geteilt, 34 Tage her
unbeantwortet

In Vor-mailbox.org-Zeiten habe ich alles mit Pop3 gemacht. Auf meinem Hauptrechner hatte ich alle Mails (hab sie auch mehr oder weniger regelmäßig gesichert), nutze seit +20 Jahren The Bat zur Zufriedenheit. Dort habe ich die Mails auch gut gefiltert und in viele Unterordner sortiert, Eingestellt war, abgeholte Mails für 100 Tage auf dem Server zu lassen ... für mich völlig ausreichend für Unterwegs-Mailanwendungen.

Nun habe ich meine neue(n) Adresse(n) bei mailbox.org mit Imap eingerichtet. Da wird im Prinzip die Ordnerstruktur von meinem Desktop auf den Server übertragen, Und auch ein Haufen externe Mails schlagen dort plötzlich auf (weil ich Vor-mailbox-org-Kommunikation dort mit reingeschoben habe). Überhaupt: Die Mails werden nicht "richtig abgeholt", sondern nur die Kopfdaten ... und offline (zB beim Arbeiten im Zug - mein Hauptrechner ist mobil) stehe ich dann blöd da, obwohl abgeholt. Kaum habe ich eine Baustelle geworkaroundet, kommt schon die nächste. Ich kann jetzt nicht alle (bisher nie gekannten) Probleme mit Imap aufzählen, jedenfalls zuviele. Früher oder später wird auch der Speicherplatz auf dem Mailbox.org-Server knapp werden.

Kurzum: Ich hab die Faxen dicke und möchte zu Pop3 wechseln. Kann ich das einfach machen? Was passiert dann mit der Ordnerstruktur auf dem mailbox.de-Server? Muss ich sonst noch was beachten?

Kommentare (3)

Foto
1

In guten Mailclients kann man das alles sauber einstellen. Also ob nur Kopfdaten oder die ganze Mail offline vorgehalten werden soll, Zeit in denen Mails synchronisiert werden etc. Das nur vorweg, da auch die große Mehrheit IMAP nutzt. Natürlich steht es dir frei, POP3 zu benutzen.

Im Grunde gibt es (auf dem Server) keine Umstellung, du greifst lediglich mit einem anderen Protokoll zu. Daher werden die Ordner auch nicht angefasst, außer du konfigurierst speziell.

Foto
1

Also bei Thunderbird kann mensch einfach einen neuen Account legen, aber eben mit pop3. Und dann kann mensch die Mails von den Ordnern drag und droppen. Am Ende einfach nochmal im Webmail einloggen und schauen ob da noch was rumliegt bzw. Sieve Regeln anschauen.

Foto
1

Mit einem neuen Konto ging es tatsächlich. Hab jetzt alles im neuen Pop3-Konto. Außer: den Inhalt des Sent-Ordners. Kann ich diese Mails irgendwie vom mailserver exportieren und in meinen Mailklienten impaotieren?

Foto
1

Du könntest die Inbox Mails in einen Unterordner verschieben, die Sent Mails in den Posteingang im selben Konto verschieben, mit pop3 die Mails abfragen, die Mails aus dem Posteingang in den Sent Ordner des POP Kontos verschieben und dann die Mails vom Unterordner wieder in den Posteingang packen.

Foto
Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen