Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

OX Drive App meldet Fehler unter Windows - (502) Ungültiges Gateway

6634914 hat dies geteilt, 13 Tage her
veröffentlicht

Hi,

stimmt gerade etwas mit dem mailbox.org Drive und der OX Drive App? Ich bekomme Sync-Fehler:

2022-07-26 21:24:22.283 ERROR   [1] Stopping synchronization due an error: Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.
Nach dem Abmelden kann ich mich nun auch mit mehr mit der OX Drive anmelden.

15fab6de3e87eddc3c81ce32ffe2f0b5


Gruß

Sebastian

Antworten (8)

Foto
1

Ich kann auch keine Verbindung mehr mit dem mailbox.org-Drive erstellen. Es kommt auch immer das Fenster mit dem "Timeout"-Fehler.

-> Fall für den Support.

Foto
1

Hallo,

vielen Dank für Ihre Beiträge. Bitte eröffnen Sie ein Ticket in unserem Helpdesk unter https://help.mailbox.org. Unser Support wird sich der Sache annehmen. Bitte senden Sie auch die Logfiles der App mit. Klicken Sie dazu bitte auf das OX-Drive-App-Symbol. Wählen Sie dann bitte "Einstellungen" und dann den Reiter "Über". Klicken Sie dann bitte auf "Protokollarchiv exportieren" und speichern diese Datei auf Ihrem Computer. Bitte senden Sie dem Support diese Datei.

Vielen Dank und einen schönen Abend wünscht Ihnen

Ihr mailbox.org-Team

Foto
1

Aktuell nehmen wir an, dass temporäre Verbindungsabbrüche für das Verhalten verantwortlich sind. Bisher wurde dieses Verhalten nur unter Windows beobachtet.

Wenn Sie die Fehlermeldung "Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway." erhalten, führen Sie bitte eine Reparatur der OX Drive App durch:


1. Führen Sie bitte ein Backup des Datenbestandes des OX Drives durch.


2. Stoppen Sie die Synchronisation des OX Drive oder beenden das OX Drive.


3. Melden Sie sich bitte im Webmailer an und laden dort über das Zahnradsymbol → Ihr Gerät verbinden die aktuelle OX Drive Installationsdatei herunter.


4. Führen Sie die Datei aus und wählen im Dialogfenster bitte die Reparatur-Option aus.


5. Starten Sie im Anschluss bitte das OX Drive und die Synchronisation.


Sollte das Verhalten weiterhin auftreten, eröffnen Sie bitte ein Ticket unter https://help.mailbox.org


Herzliche Grüße


Ihr mailbox.org-Team

Foto
1

Wie kann eine so einfache Sync App nur so viel Ärger machen (liegt sicher an Windows Bugs)?


Die OXDrive App hat gemeldet, dass sie aktuell ist. War sie aber nicht.


Beim Installieren wurde der Explorer beendet und ließ sich auch nicht mehr fehlerfrei starten. Windows musste neu gestartet werden.


Jetzt läuft der Sync aber wieder (erstmal).

Foto
3

Dasselbe Problem bei mir: Anleitung funktionierte nicht. Manuell deinstalliert und neu installiert. Schon beim Anmelden ein Timeout-Fehler. Nach einigen Wiederholungen dann doch Anmeldung möglich, aber bereits im ersten Synchronisationslauf nach 2 Minuten der alte Fehler, s.o. - Die vorige Installationsdatei habe ich zwar noch, aber die zeigt ständig den Fehler, dass ein versteckter und leerer Ordner .drive erzeugt wird, der nicht synchronisiert wird. Was ist nun besser ?

Foto
1

Das mit .drive habe ich schon seit Monaten. Keine Ahnung, wozu der gut ist. Den kannst du löschen und er kommt wieder.

Foto
1

Ich denke nicht, dass es an Windows liegt, auch wenn nur die Windows App betroffen ist. Es gab kein Windows Update im zeitlichen Zusammenhang mit dem Auftreten des Fehlers. An meinem System habe ich nichts geändert und plötzlich trat das Problem auf.

Foto
1

Altes chinesisches Sprichwort von Sun Tzu: „Es ist immer Windows Schuld“.

Windows braucht kein Update, um mal wieder kaputt zu gehen. Es sind genug Bugs für alle da.

Foto
1

Momentan geht keine Anmeldung mehr. Ich habe auch die ältere Version 2.12.0 probiert - kein Unterschied. Ich hoffe, dass das schnell behoben wird. Ist ein Support-Ticket eröffnet?

Foto
1

Also ich habe das Problem, seitdem ich die neuste Version von OX Drive installiert habe.

Foto
1

Ich hatte das Problem mit der alten Version. Also liegt es nicht an der Version.

Foto
1

Bei mir funktioniert es (bisher) noch an meinem einen Windows-Rechner, an dem anderen nicht mehr. Neu-Installation hat nicht geholfen.

Foto
2

Auch bei mir Reparatur ausgeführt und neues OX-Drive-Version runtergeladen. Leider die gleiche Fehlermeldung "...Gateway..." Ich finde das nicht gut.

Foto
2

Reparatur hatte bei mir auch keinen Erfolg. Habe dann die App neu installiert und kann mich nun gar nicht mehr in der App anmelden. Habe ein Ticket eröffnet.

Foto
1

habe mit der "Reparatur" Option neu installiert, leider ohne Erfolg. Habe danach deinstalliert und neu installiert, jetzt kann nich mich nicht mehr in OXDrive anmelden. Hatte aber auch schon seit langem das Problem mit dem ".drive" Ordner. Gibt es eine Alternative zu OXdrive?

Foto
1

dito: Ich habe versucht, OX Drive mit der "Reparatur" Option neu zu installieren, dies schlug aber fehl. Habe danach deinstalliert und neu installiert, jetzt ist keine Anmeldung in OX Drive möglich, Fehler: "The operation has timed out".


OX Drive auf der iPhone funktioniert bei mir noch. Sind nur Windows oder auch Linux und/oder Mac Benutzer betroffen?

Foto
2

Eine Alternative ist, das Drive direkt über Webdav anzusprechen:

https://userforum.mailbox.org/topic/webdav-unter-windows

Der Nachteil ist, dass das immer direkt über das Internet läuft. Es wird nichts lokal synchronisiert. Wenn also der Internet-Zugang mal nicht da ist, hat man die Daten nicht.

Man kann allerdings ein Synchronisations-Programm wie z.B. FreeFileSync verwenden, um doch wieder eine Synchronisation mit einem lokalen Ordner einzurichten. Ich habe diese Lösung unter Linux und ärgere mich damit weniger rum als mit dem OX Drive unter Windows.

Foto
1

Hab ebenfalls ein Ticket eröffnet. Mehr als die vom Support oben genannten Schritte kam bis jetzt nicht zurück. Ist jetzt aber auch ein blöder Zeitpunkt mit dem WE dazwischen. Mal schauen was sich nächste Woche tut.

Im übrigen gibt es mittlerweile auch eine offizielle Anleitung für Webdav unter Windows. Allerdings funktioniert selbst das bei mir nicht. Fehlercode: 0x80070043 Der Netzwerkname wurde nicht gefunden.

Foto
2

Die "offizielle Anleitung" hat einen Fehler: "Vornahme, Nachname" funktioniert nicht. Es muss "Vorname%20Nachname" sein.

Foto
1

Prima, danke. Jetzt klappt es.

Foto
1

Also mein Stand ist derzeit, dass ich die App komplett neu installiert habe und seitdem mich nicht mehr einloggen kann. Ich bekomme ständig die Meldung, nachdem ich meine Daten eingegeben habe, Timeout.


Nachdem ich die reparieren Funktion nochmal versucht habe, erhalte ich folgende Meldung:


Sie haben die Windows Explorer Integration nicht aktiviert.


Bitte aktivieren Sie sie um Zugriff auf Features wie Sharing, Sync-Status, usw. zu haben.


Jemand eine Idee wie ich das anstelle?


Ich habe OX-Drive manuell in die Firewall von Windows mit den entsprechenden Rechten eingetragen.

Foto
1

In die Einstellungen von OX Drive gehen und die Windows Explorer-Integration aktivieren ...

Foto
1

Also:


  • Neueste Version heruntergeladen (Windows v. 2.12.2), installiert -> Fehlermeldung "Timeout".

  • Reparatur mit v 2.12.2 versucht -> Fehlermeldung "Windows-Integration schlägt fehl". In die Einstellungen kommt man aber nicht, da das Programm OX Drive nicht richtig installiert ist.
  • Deinstallation und Neuinstallation (Windows v. 2.12.2) -> Fehlermeldung "Timeout".

Wahrscheinlich ist bei mailbox.org ein Service nicht erreichbar (vermutlich webdav für OX Drive-App oder irgendein Authenticator für das Drive).


Wäre natürlich schön, wenn als lessons learned zukünftig kurz ein Check durchgeführt würde, dass die aktuell von mailbox.org zur Verfügung gestellten Apps auch mit dem eigenen Service funktionieren.

Bei mir derzeit ein wenig ärgerlich, da ich auf einen neuen Rechner gewechselt bin und nun keinen Synd mit dem Drive habe (mit dem OX Drive-Tool). Händisch mittelsn webdav gehts natürlich, aber dafür brauche ich dann kein Drive, da kann ich auch ne externe Festplatte nehmen.

Mal schauen, was das Ergebnis vom Support ab Montag ist.

Foto
1

Verbindung mit Webdav funktioniert. :)

Foto
1

Hm, aber eine automatische Synchronisation (regelmäßig das Neueste aus beiden Richtungen) bietet WebDAV nicht, dazu benötigt man vermutlich extra Software. Kennt jemand geeignete (nicht zwingend freie)? Grüße, Seba

Foto
1

Man könnte einfach Freesync nutzen aus der Anleitung für die Mailbox Drive unter Linux:


https://kb.mailbox.org/de/privat/drive-artikel/das-drive-unter-linux-so-wird-es-eingerichtet

Foto
1

Wie oben schon gesagt, verwende ich zur Synchronisation FreeFileSync, aus meiner Sicht ein hervorragendes Sync-Programm. Es bringt RealTimeSync mit, das eine kontinuierliche Synchronisation in beiden Richtungen erlaubt.

Es gibt jedoch zwei Einschränkungen:

1. RealTimeSync startet immer eine Synchronisation, wenn ihm eine Änderung mitgeteilt wird. Änderungen im lokalen Ordner sind kein Problem, aber Änderungen auf dem WebDAV Drive bekommt es nicht gleich mit.

2. Änderungen während gerade synchronisiert wird, bekommt RealTimeSync auch nicht mit.

In beiden Fällen wird die Synchronisation nachgeholt, wenn eine nächste Änderung im lokalen Ordner gemeldet wird bzw. wenn man die Synchronisation manuell anstößt.

Foto
2

Hallo,


wir prüfen den Sachverhalt noch immer. Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir diese hier veröffentlichen. Bis dahin bitten wir noch um ein wenig Geduld.


Viele Grüße,


Ihr mailbox.org-Team

Foto
Foto
2

Hallo,

wir haben nun herausgefunden, dass das letzte Open Xchange-Update verantwortlich für den Fehler ist und dass dieser ausschließlich bei Windows auftritt. Wir sind im engen Austausch mit Open Xchange und warten auf einen Patch, der den Fehler behebt. Momentan ist leider noch nicht genau abzusehen, wann uns dieser zur Verfügung gestellt wird. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden. Als Workaround gibt es die Möglichkeit mit den Bordmitteln von Windows mittels WebDAV auf DRive zuzugreifen. Hier finden Sie dazu eine Anleitung:

https://kb.mailbox.org/de/privat/drive-artikel/webdav-unter-windows

Bitte entschuldigen Sie die Unnanehmlichkeiten. Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir diese hier veröffentlichen.

Viele Grüße aus Berlin

Ihr mailbox.org-Team

Foto
4

Hallo,

unsere Administratoren haben nun einen Workaround gefunden, so dass die Synchronisation auf Windows via OX Drive App nun wieder funktioniert. Sollten wider erwarten Fehler auftreten, wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk unter https://help.mailbox.org. Unser Support wird Ihnen dann gerne weiterhelfen. Vielen Dank Ihre Geduld und Ihr Feedback.

Mit herzlichen Grüßen


Ihr mailbox.org-Team

Foto
3

Sieht gut aus!

Foto
1

Ich kann auch bestätigen, dass es geht. Trotzdem stellt sich mir die Frage, wie so etwas passieren kann? Mailbox.org kann natürlich nichts für Fehler von Open Xchange, aber bevor man ein Update verteilt, könnte man es ja recht einfach vorher teste. Man muss die App ja nur ein paar Tage auf den meisten OSs laufen lassen und beobachten ob Fehler auftreten.

Foto
3

Funktioniert wieder.

VG

Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen