Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Spamfreies Postfach sieht anders aus...

mbox hat dies geteilt, 9 Monaten her
veröffentlicht

In den letzten Tagen/Wochen ist hier vermehrt Spam reingekommen.
Der Spamfilter ist auf Maximum eingestellt (Default-Einstellungen plus hartem Inhaltsfilter)
Die Mails werden direkt eingeliefert (keine Weiterleitung o.ä.)

Obwohl sämtliche eingehenden Mails stets manuell in den Spamordner verschoben werden, scheint die Erkennungsrate sich nicht zu ändern.

Früher waren es mal 1-3 Spam-Mails im Monat nun fast täglich (auch mehrfach).


Ist das nur bei mir so?

Antworten (3)

Foto
1

Hast du dir vielleicht schon mal die Header angesehen?
Also, bei mir passt Alles. Sollte sich vielleicht der Support ansehen!? https://help.mailbox.org/

Bei mir ist der Security Level auf 85% gestellt.Seit ich RBL deaktiviert habe, kommen klarerweise ein paar mehr SPAM Nachrichten durch, landen aber alle im Junk Ordner. (Mit RBLs kam praktisch nichts durch). Content-Filter auf strict setzen, kann ich nicht empfehlen; führte bei mir zu einigen False Positives.

Foto
1

Die Header sind sehr unterschiedlich, mal mit X-Spam Angaben unterhalb des Schwellwerts:

X-Spam-Flag: NO
X-Spam-Score: 4.859
X-Spam-Level: ****
X-Spam-Status: No, score=4.859 tagged_above=2 required=5
	tests=[DKIM_SIGNED=0.1, DKIM_VALID=-0.1, DKIM_VALID_AU=-0.1,
	DKIM_VALID_EF=-0.1, FREEMAIL_ENVFROM_END_DIGIT=0.25,
	FREEMAIL_FROM=0.001, HS_RSPAMD_8_9=2, RAZOR2_CF_RANGE_51_100=1.886,
	RAZOR2_CHECK=0.922, RCVD_IN_DNSWL_NONE=-0.0001, SPF_HELO_NONE=0.001,
	SPF_PASS=-0.001, T_FREEMAIL_DOC_PDF=0.01, T_SCC_BODY_TEXT_LINE=-0.01]
	autolearn=no autolearn_force=no
Und mal nur mit X-MBO-SPAM-Probability und X-Rspamd-Score Angaben:

X-MBO-SPAM-Probability: *******
X-Rspamd-Score: 9.05 / 15.00 / 15.00

Dann wird der Suppert sich das mal anschauen müssen...

Foto
2

Das wahr wohl nix! Der Support hat den Spam der letzten Wochen nach Zusendung global angelernt, seitdem erhalte ich nun erheblich mehr Spam als zuvor...

Foto
1

Ich erhalte kaum Spam. Höchstens mal eine Nachricht im Monat, die dann automatisch im Spam-Ordner landet. Ich bin aber auch sehr vorsichtig mit meiner E-Mail-Adresse.

Foto
1

Wenn sie bei Dir im Spamordner landen, wurden sie ja bereits von mailbxox.org als Spam identifiziert. Wen dem bei mir so wäre wäre ich zufrieden...

Foto
1

Landen überhaupt Mails im Spam-Ordner oder bleibt der grundsätzlich leer?

Foto
1

Bei mir bleibt der grundsätzlich leer, da ich in den Einstellungen "Direkt ablehnen (Reject)" ausgewählt habe. Spammails die nicht als Spam erkannt werden landen also direkt in der Inbox.

Foto
2

Ich würde dem Spam mal testweise nicht ablehnen, sondern in den Spam-Ordner einsortieren lassen. So kannst Du sehen, welche Mails als Spam erkannt werden und welche nicht. Vielleicht hilft das weiter.

Foto
1

Bringt leider auch nix. Im Spamordner landet kein erkannter Spam und der nichterkannte landet weiterhin in der Inbox.

Foto
1

Das ist seltsam. Wenn Du im Spamfilter die Ablage im Spamordner aktiviert hast, und dort kommt auch korrekt erkannter Spam überhaupt nicht an, dann "funkt evtl. ein eigener Filter dazwischen", oder mit dem Spam-Ordner stimmt was nicht. Ich hatte schon vor einiger Zeit mal ein Problem mit der Bezeichnung des Ordners auf Serverebene. Da war anbieterseitig was schief gelaufen. Im Zweifel würde ich den Support um Hilfe bitten.

Foto
Foto
3

Ich kann das bestätigen. Seit ein paar Wochen hat sich die Spamrate massiv verschlechtert. Jetzt erhalte ich mehrere Spam-E-Mails pro Tag, früher waren es praktisch keine.

Foto
2

Auch bei mir kommt seit einigen Tagen deutlich mehr Spam bzw. versuchtes Phishing durch. Hauptsächlich zum Thema Banking. Zuvor hatte ich damit praktisch nie Probleme.

Foto
1

Bei mir geht es auch meist um Bitcoins oder anderes finanzielles Zeugs. Dazu enthält fast jede Mail eine PDF-Datei und der Absender ist meist ein gmail.com Account.

Foto
Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen