Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Alias mit Klarnamen

1314007 hat dies geteilt, 3 Jahren her
gelöst

Ich habe für meine Domain einen Alias eingerichtet. Diesen kann ich beim Verfassen einer

Nachricht anwählen, und sogar einen Klarnamen eingeben. Leider wird

dieser Klarname beim Versenden nicht verwendet.

Ich habe das vor

einiger Zeit hier im Support bereits angesprochen. Damals war dies

nicht vorgesehen bzw. nicht möglich. Da nun aber der Klarname konfiguriert werden kann, scheint das ein Fehler zu sein.

Die einzige Möglichkeit für mich zur Zeit ist einen eigenen Account mit den mailbox.org Einstellungen für den Alias zu erstellen. Dies ist aber sehr mühsam, wenn ich das für alle Aliase machen müsste.

Diese Funktion hält mich nach wie vor davon ab, meine Mails zu mailbox zu zügeln. Ich möchte für die EMail Adressen meiner Domains auch meinen Namen beim Versenden benutzen können.

Kommentare (6)

Foto
1

Das die im Webinterface konfigurierten Klarnamen für Aliases nicht mit gesendet werden, ist ein Bug, den wir bereits an Open-Xchange gemeldet haben. Bisher wurde das Problem von Open-Xchange noch nicht behoben.


By the way: Wenn Sie einen E-Mail Client verwenden (z.B. Thunderbird) gibt es keine Probleme damit, einen Klarnamen für Aliases zu verwenden.

Foto
1

Was denken die sich bei OX eigentlich? Kontrolliert das keiner bevor es released wird?


Unverständlich für mich.

Foto
1

OX kann wunderbar Realnamen auch bei Aliasen mitsenden. Dies ist nur üblicherweise der Realname des Hauptaccounts und kein individueller Realname pro Alias. Das ist für so gut wie jeden Provider absolut okay, denn warum sollten Mail-Aliase einen andere Realnamen als der eigentliche Account-Besitzer haben.

Bei mailbox.org und unseren Privacy-Ansprüchen ist das nunmal etwas anders. Deswegen haben wir damals zunächst über einen Mechanismus eingeführt, daß bei Aliasen KEIN Realname mitgesendet wird. Das war der schnellste Workaround um das erstmal "privacy konform" zu machen.

Als nächstes haben wir dann unsere internen Verwaltungsstrukturen so umgebaut, daß wir zu Aliasen auch individuelle Realnamen speichern können. Das war so zunächst von uns auch nicht vorgesehen. Das ist jetzt aktiv im Einstellungsmenü.

Nun arbeiten wir mit OX daran, daß wir auch innerhalb OX für Aliase individuelle Realnamen hinterlegen können. Dazu müssen etliche Dinge umgebaut und angepaßt werden. Das ist alles andere als trivial.

In diesem Prozess sind wir noch. Sowas dauert halt auch etwas -- und klar ist auch, daß ist kein Prio-1-Problem für das jeder alles stehen und liegen lassen kann und sollte.

Das hat also von A bis Z überhaupt nichts mit "kontrolliert das keiner" zu tun, sondern es handelt sich hier um von uns benötigte Softwareanpassungen aufgrund der sehr speziellen Ansprüche hier von uns von mailbox.org.

Insofern kann ich die Frage beantworten: OX (und wir) denken sich da jede Menge dabei und das wird auch von A bis Z intensivst kontrolliert, bevor etwas released wird.

Foto
1

Danke Peer für Deine Antwort und Euer Bemühen in der Sache. So wie Du es schreibst ist es für mich die einzige geltende Lösung.


Aber mal im Ernst? Wem bitte ist es egal, ob der Realnamen bei Aliasen mitversandt wird oder nicht - das kann doch nicht sein, oder?


Für mich nicht verständlich so etwas. Aber Meinungen sind ja auch verschieden. Und das ist auch gut so.

Foto
Foto
1

Besten Dank für Ihre Rückmeldung. Ich respektiere natürlich Ihre Entscheidung bezüglich der Umsetzung dieser Funktion. Für mich persönlich war allerdings nie ganz klar, warum der Klarname bei einem Alias mit eigener, externer Domain nicht mitgeschickt wird. Für mailbox.org Aliases kann ich es eher nachvollziehen.


Eine Möglichkeit wäre evtl. auch gewesen, bei einem Alias mit eigener Domain nicht nur die Mail Adresse, sondern auch optional den Klarnamen anzugeben.


"Hans Muster <hans@muster.org>"


Die jetzt angedachte Lösung ist aber natürlich auch in Ordnung.


Wenn Sie sagen dass alles von A bis Z intensivst kontrolliert wird bevor es ausgerollt wird, bin ich nicht sicher ob das auf diese Funktion zutrifft. Die Funktion ist ja vorhanden, funktioniert aber nicht richtig. Trotzdem besten Dank für Ihre Bemühungen und ich hoffe natürlich weiterhin auf eine Lösung.

Foto
1

Das mit A bis Z intensivst kontrolliert wird immer geschrieben/gesagt. Darauf kann man nicht viel geben und es trifft leider oft nicht zu.

Schau Dich einfach mal hier im Forum um. Da gibt es genug Beispiele für.

Foto