Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

An externe Nutzer verschlüsselt kommunizieren auch über Thunderbird

6491619 hat dies geteilt, 2 Jahren her
vorgeschlagen

Ich finde das verschlüsselte Senden über ein externes Postfach per Link, Passwort und PIN super! Soweit ich es aber verstanden habe, geht das nur wenn ich mich bei dem Webmailer hier anmelde und nicht aus Thunderbird heraus.

Praktisch wäre natürlich wenn ich in Thunderbird dem mailbox.org-Mailserver irgendwie sagen könnte, dass er die Mail PGP-Verschlüsselt und Link an die Person schicken soll -- z.B. über ein CC: Encrypt@mailbox.org

Nur so eine Idee... :-)

Kommentare (3)

Foto
2

Was hindert Sie daran, in Thunderbird mit Hilfe von Enigmail/OpenPGP das gleiche Key-Paar zu nutzen und direkt aus Thunderbird heraus zu signieren oder zu verschlüsseln?

Wenn Sie das mailbox-Postfach in Thunderbird per IMAP nutzen, haben Sie die Möglichkeit, sowohl Mails im Posteingang als auch im Gesendet-Ordner wahlweise in Thunderbird oder im Webmailer zu ver- bzw. entschlüsseln.

Foto
1

Verschlüsseln kann ich aber nur, wenn der Empfänger bereits einen Pub+Private-Key hat und damit umzugehen weiß. Mit der Weboberfläche von Mailbox.org kann ich aber auch an Menschen eine verschlüsselte Email schicken, die dies nicht haben. Ihnen wird ein "externes Konto" erstellt und die Ihnen zugestellte Mail hat dann nur nen Link darauf. Mein Vorschlag war nun, dies auch von einem Mailclient aus heraus zu ermöglichen! Eine nicht-End-2-End-verschlüsselte Email an Mailbox.org vom Mailclient mit dem Auftrag, doch bitte dem Empfänger nur den Link zu schicken darauf.


Irgendwie muss man natürlich mailbox.org mitteilen, dass es aber E2E-verschlüsselt werden soll -- quasi das Drücken auf das Schloss beim Verfassen von Mail in der Weboberfläche nachbilden. Dies könnte man machen indem man beim Schreiben in Thunderbird noch einen speziellen CC: angibt, oder gleich eine andere Domain für den Mailserver ähnlich wie "secure.mailbox.org".


Das hätte den Vorteil, dass ich weiterhin gewohnt mit Thunderbird arbeiten kann, aber beim Emailverkehr mit all jenen tollen Bekannten (die auf Datenschutz sch**** und) ein Konto bei GMAIL, outlook & Co haben den entsprechenden amerikanischen Diensten nicht alles mitlesen können.

Nur so ne Idee. Könnte mir vorstellen, dass viele Kunden weiterhin ihren geliebten Mailclient verwenden möchte, aber das mit dem "Verschlüsselt-an-externe-Kunden"-Feature so toll finden, und dann erstmal zum jetzigen Zeitpunkt vor der Qual der Wahl stehen.

Foto
1

OK, ich hatte den ersten Satz nicht sorgfältig gelesen. ;-)

Die Idee klingt gut, inwieweit sie mit OX umsetzbar ist, kann ich nicht beurteilen.

Foto