Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Android: Mailbox.org-Konto und Kalendereinladungen?

userOne hat dies geteilt, 22 Monaten her
unbeantwortet

Hallo,


welche Möglichkeiten bestehen um ein mailbox.org-Konto unter Android so einzubinden, dass man bei Kalendereinladungen die man erhält auch die Wahlmöglichkeiten "Ja, Nein, Optional" erhält?


Die erste Wahl sollte hier eigentlich ein Echxange-Konto sein. Leider ist das auf einem Samsung S6 hier (inzwischen auf Andorid 7 von Samung, war aber auch früher so) sehr unzuverlässig. Mit dem Exchange-Konto kann es sein, dass plötzlich alle Einträge und alle Mails und alle Adressen weg sind (sind aber auf dem Server noch da). Das Problem lässt sich dann durch "Konto löschen und Konto neu anlegen" bis zum nächsten Mal beheben. Das geschieht immer unvermittelt und so können wir das nicht länger nutzen.


Was ist die Alternative? Mail per IMAP (sehr zuverlässig) und Kalender per CalDAV und Adressbuch per CardDAV klingt zwar zunächst gut, aber:

- es fehlt die Option im Mailclient (dem von Samsung) auf Kalendereinladungen z.B. zu-/abzusagen usw.

- und zweitens klappt das Verschicken von Terminanfragen die man selbst im Kalender erstellt und jemanden dazu einlädt nicht.


Wie kann man das lösen? Einfach keine Kalendereinaldungen nutzen ist nicht die Option, weil genau deswegen mehrere Accounts bei mailbox.org (als Familienaccount) genutzt werden. Der Webclient geht halt auch nicht, wenn das Smartphone der Client ist...


Danke.

Kommentare (4)

Foto
1

Ideen?

Foto
1

Ja schade, dass mailbox.org zu Termin-Einladungen keinerlei Hilfetexte anbietet.


Allerdings musst Du beachten: Bei internen Einladungen bekommst du nur eine Info per Mail, keine eigentliche Einladung (ICS-Datei). Hier ist rein die Kalender-App für Zu- und Absagen zuständig.


Nur externe Einladungen haben den Termin in der Mail und die Mail-App ist beteiligt.


Hierfür hilft Dir evtl. die recht teure App "Nine Mail". Hier sind Kalender, Kontakte und Mail unter einem Dach per ActiveSync angebunden.

Foto
1

Danke für den Hinweis.


Kann jemand etwas zu Nine Mail sagen? Hat NineMail eine eigene Implementtion des Exchange-Protokolls?

Foto
1

Hallo,

ich nutze Nine Mail nun schon seit einigen Monaten. Hatte es bisher immer nur mittels IMAP verwendet. Das funktionierte super.

Die Bestätigung von Termineinladungen etc. hatte jedoch leider nicht zuverlässig funktioniert. Daher habe ich nun auf ActiveSync umgestellt.

Damit klappt die Zusagen, ablehnen, etc. mit einem anderen Teilnehmer (Wurde mit einem Gmail-Nutzer getestet) zuverlässig.

Nine Mail hat einen Kalender in der App integriert. Es ist aber auch möglich in Nine-Mail den Standartkalender auf eine externe Kalenderapp umzustellen. Hierbei nutze ich Business Calendar (Android). Man kann also Termine erstellen, externe Teilnehmer hinzufügen und diese erhalten eine Einladung, etc.

Eine Anmerkung noch zu Termineinladungen von icloud:Wenn ich eine Termineinladung von einem Iphone-Nutzer erhalten habe und der Termin aus einem icloud-Kalender erstellt wurde, konnte ich die Termine nicht annehmen oder ablehnen. Über IMAP wurde mir die .ical mit angehängt. Über ActiveSync erhielt ich nicht einmal die .ical. Es gibt folgich ein Problem mit Terminen die aus einem icloud-Kalender stammen.

Viele Grüße