Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Anonymisierte Verteilerliste

1424170 hat dies geteilt, 3 Jahren her
vorgeschlagen

Liebes Team,


ich habe soeben einen E-Mail-Verteiler angelegt, musste jedoch feststellen, dass nach dem Versenden die einzelnen Teilnehmer*innen einander in der "An"-Leiste sehen können.

Ich würde gerne einen anonymisierten E-Mail-Verteiler anlegen, in dem sich die einzelnen Teilnehmer*innen nicht sehen können, jedoch miteinander über eine Antwort an den Verteiler kommunizieren können. Wie geht das?

Kommentare (4)

Foto
1

Tragen Sie die Verteilerliste im Empfänger-Feld BCC ein. Die Empfänger sehen so nicht die anderen Empfänger.

Die Felder An und CC können beide leer gelassen werden. Ein antworten darauf an alle wird so jedoch nicht möglich sein.


Ich wäre verwundert, wenn dies technisch möglich wäre.


Gruß

Foto
1

Hallo 5165277,


Sie schreiben, die Felder "An" und "CC "können beide leer gelassen werden.

<=== Dies ist mir neu, bisher kannte ich es nur dass unter "An" zwingend zumindest ein Adressat stehen musste.


Wie weisen Sie die Empfänger im Feld "BCC" daraufhin, wer die Nachricht auch erhalten haben sollte, ohne natürlich die jeweiligen (vollständigen) Mailadressen zu streuen (kund zu tun) ?


In vielen Fällen dürften die sich untereinander kennenden Adressaten ruhig wissen, wer vermutlich alles die Nachricht erhalten haben sollte, aber die geheimen Dienste müssen ja nicht immer alles wissen.


Meiner Meinung nach gehört die ggf. notwendige Information, wer alles wohlmöglich diese Nachricht lesen konnte, - sobald diese das Intranet verlassen könnte - NIE in den Header und landen so nicht in den aufgezeichneten Metadaten, sondern am Besten in den End-to-End verschlüsselten Teil der Email.


Wir haben das bisher so gelöst, da m.M.n. zwingenderweise im "An"-Feld etwas stehen solle:

"Verteilerlist zu eMail-Tipps"<alias2@mailbox.org>

… das könnte man noch erweitern mit speziellen Mail-Extension (auch verkettet Mail-Extensions) : in der Form:

"Verteilerlist zu eMail-Tipps"<alias2+verteilerlist+emailstipps@mailbox.org>

so würden nicht nur Rückmeldungen automatisch einordnerbar sein ;)

alles was über den Gruppenbegriff "verteilerlist" angesprochen wurde, landet automatisch in den gleichnamigen IMAP-Folder : "verteilerlist" und dessen Unterordner: "emailstipps" :)


So betiteln Sie die Mailing~ (Verteiler)-liste, und die meisten Empfänger, wissen wer mitlesen durfte. ;)

ohne ggf. private Adressen kund zu tun.


Damit meine ich natürlich nicht die jeweilige eMail-Adressen - die sollen ja geheim bleiben und nicht unnötig an alle mit gesendet werden. ( Der beste Weg zum Datenschutz ist das Vermeiden von unnötige Daten :) und die Datenberge sollte man eindämmen, was nicht übertragen und/oder gespeichert kann auch nicht kopiert und in falsche Hände gelangen )

Übrigens spart dies nicht nur Ressourcen sondern auch Energie und ist somit nachhaltiger.


PS: Mail-Extensions können im mailbox.org Office NICHT als Absender für Antworten verwendet werden. Dafür müssen Sie einen E-Mail Client verwenden. Dort können Sie Mail-Extension wie ganz normale Aliases auch als Absender nutzen.


s. a. https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/was-sind-mailextensions-und-wie-richte-ich-sie-ein

Foto
Foto
1

Auch ich möchte Verteilerlisten im BCC-Feld anonym verschicken. Aber wie bekomme ich die gesamte Verteilerliste in das BCC-Feld?

Foto
1

Einfach den Namen der Verteilerliste in das BCC-Feld eingeben und die (hoffentlich) korrekte Anzeige der Liste bestätigen.

Foto