Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Auto-Responder

4866985 hat dies geteilt, 1 Jahr her
in Prüfung

Eine Auto-Responder Funktion bei der man für bestimmte Absender eine automatische Antwort e-Mail erstellen kann, fände ich sinnvoll.

Zum Beispiel könnte man dann Nutzern von nicht vertrauenswürdigen e-Mail-Anbietern (Google, Yahoo & co) einen Hinweis darauf hin senden, dass man ihre Mails zwar lesen werde, aber sich vorbehalte dies zu beantworten.

Kommentare (13)

Foto
1

Grundsätzlich ist das mit Sieve möglich, es gibt dort die Funktionen "Antworten mit Text" was defacto der Urlaubsresponder ist. Bei OX ist der leider in einen eigenen Menüpunkt verschoben um das Anfängern leichter zu machen. Dadurch steht die Aktion "Antworten mit Text" im normalen Mailfiltermodul nicht mehr zur Auswahl bereit :-(

Im Urlaubsresponder-Menü kann man jedoch keine Filterbedingung definieren.

Insgesamt also in der Tat suboptimal. Wir geben das als Anregung weiter.

Foto
1

Hat sich bereits etwas getan?

Ich habe das "Problem" vorerst so gelöst, dass ich einen regulären Filter erstellt habe, der auf @googlemail.com etc.pp. reagiert und diese dann "Ablehnt mit Begründung".

In dem Textfeld lassen sich aber keine Zeilenumbrüche definieren, oder vielleicht doch?

Des Weiteren bekommt der Absender keine Ablehnung, wenn zusätzlich eine Aktion zum kopieren in einen speziellen Ordner angelegt wird. Bug? Feature?

Edit:

Schön wäre, wenn man per Regel Mailserver auswählen kann.

Wenn "Mailserver" == "googlemail.com" dann ...

Das löst das Problem von Aliasen, sprich eigene Domains, die über googlemail.com laufen.

Foto
1

Gibt es News diesbezüglich? Ich frage mich auch, wie ich mehreren domains per autoreply eine ordentlich formatierte Antwort schicken kann.

Foto
1

Nein, leider nicht. Ich finde das auch sehr uncool, kann aber nichts weiter machen, als das immer wieder anregen.

Foto
Foto
1

Würde mich auch interessieren!

Foto
1

Welchen Sinn macht solch ein Auto-Responder?

Ich behalte mir immer vor, selber zu entscheiden, auf welche Mails ich antworte. Da brauche ich keinen Responder für.

Foto
1

Ich nutze den Auto responder, um mir schreibende Personen von google und co mitzuteilen, dass ich ihnen aufgrund von Datenschutzproblematiken nicht antworten werde (https://www.kuketz-blog.de/google-sieve-filter-fuer-gmail-kunden/). Derzeit habe ich das so gelöst, dass ich in Thunderbird mit einem Sieve Addon den Filter bei mailbox.org eingestellt habe. Das klappt wunderbar.

Foto
1

Wie hast du das denn zum laufen gebracht?

Ich bin schon seit 05/Nov/18 daran am basteln und auch mit dem Support in Kontakt, habe jetzt das zweite mal alle Filter gelöscht und neu angelegt, weil das das Problem beheben soll. Dennoch scheint es nicht zu klappen.

Foto
1

genau das benuzte ich auch und es tut gar nichts :'(

Foto
1

Also ich hab jetzt noch paar stunden rein gesteckt bekomme es aber einfach nicht zum Laufen, die einfachsten Abfragen werden ignoriert.

Foto
Foto
1

Was machst du, wenn jemand z.B. mit einer t-online-Adresse eine Mail an dich schickt, du ihm antwortest, diese Person aber seine Mails von T-Online zu Google weiterleiten lässt?

Dem Problem kann man nur durch verschlüsselte Mail zu Leibe rücken. Und selbst dann weißt du nicht, was der Empfänger macht.

Edit:

Schau dir mal die Secure-Mail Funktion von Mailbox.org an. Wenn du das manuell auf strikt einstellst, könnte das ein pragmatischer Ansatz sein. Aber selbst dann bleibt es unsicher.

Foto
1

Ja, der Problematik bin ich mir durchaus bewußt. Alles kann man nicht abdecken, allerdings versuchen, das beste rauszuholen. Außerdem geht es mir auch darum, dass die sendenden Personen darüber informiert werden und ggf. darüber nachdenken, den Anbieter zu wechseln, z.B. zu mailbox.org ;)