Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Benutzerführung beim Registrieren

5114683 hat dies geteilt, 2 Jahren her
veröffentlicht

Hab heute eine E-Mailadresse registriert, Desktop eingerichtet und bezahlt.

Ok, hat geklappt.

Trotzdem gab es einige Hürden die euch vielleicht merkwürdig vorkommen, das ganze für mich aber unheimlich in die Länge gezogen haben.

1) Ich wollte mich echt registrieren und KEINEN "kostenlosen Testzugang" einrichten.

Hab ewig herumgesucht wie das wohl ginge, dann aufgegeben und es über den Testzugang gemacht. Bin von dort immer wieder zurück, um den Punkt zu finden an dem man sich echt registrieren könnte. Komuniziert das bitte, dass es immer über den "Testzugang" läuft!

2) Wollte natürlich sofort bezahlen. Hab euer nettes Mail gelesen und da steht

Einstellungen => mailbox.org => Guthaben einzahlen

Erste kleine Hürde, (bin Generation Neuland), hab einige Zeit gebraucht

um die "Einstellungen" unter dem Symbol "3 waagrechte Striche" zu finden.

"mailbox.org" war klar, "Guthaben einzahlen" hab ich aber ewig nicht geschnallt. Irgendwann hab ich dann "Guthaben auffüllen" gefunden, wird wohl das selbe sein hab ich gedacht ;). Gut, kann mann alles auf mein Alter schieben. Trotzdem ein kleiner Verbesserungsvorschlag. Die Aktionenliste: "Vertrag und Tarif", "Kontoauszug", "Guthaben auffüllen", ... ist layoutmäßig nicht von der zur jeweiligen Auswahl angezeigten Kontextinformationen unterscheidbar. Grafisch ist das derselbe Brei, und in der Buchstabensuppe sieht man erst mal nicht, dass das eben eine Aktionenliste mit nebenstehender Kontextinformation ist. Ein senkrechter schwarzer Strich zwischen Aktionen und Kontext wäre vielleicht auch schon hilfreich. Dann wäre das "Guthaben auffüllen" eher aufgefallen.

Mein Vorschlag an euch, holt euch von der Strasse 10 zufällige Leute, bitte nicht nur Studenten, setzt die vor den Bildschirm mit dem Auftrag sich eine vollständige E-Mailadresse einzurichten und sofort zu bezahlen.

Setzt euch hinter sie und schaut wo die länger brauchen.


Das mit der persönlichen Banverbindung find ich genial toll, würd ich aber etwas erweitert formulieren "Sie haben bei uns eine persönliche Bankverbindung/IBAN, die bereits Ihre Kundennummer enthält. Alle Eingänge auf diesem Konto sind somit Ihnen zugeordnet." Da ich aus dem Bankenbereich komme und noch nie mit einer individuellen IBAN konfrontiert war, musste ich eure e-mail 3 mal lesen um zu verstehen dass der Verwendungszweck tatsächlich überflüssig ist.


Liebe Grüße