Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Bilder für einzelne Absender erlauben

5781980 hat dies geteilt, 23 Monaten her
erledigt

Hallo,


es wäre extrem hilfreich wenn man Bilder für bestimmte Absender generell freigeben könnte (Bilder Whitelist).

Die wenigsten Newsletter sind ohne Bilder nutzbar und so muss ich täglich die Bilder für jede gewünschte Mail einzeln einblenden - das kostet nur unnötig Zeit.

Quasi neben dem "Bilder anzeigen" Button ein weiterer mit "Bilder von diesem Absender immer anzeigen" oder wie auch immer man das realisieren möchte.

Beste Antwort
Foto

Richtig.


Wir sind in der Art und Weise, wie das umgesetzt wurde, auch alles andere als glücklich und haben die entsprechende Diskussion darüber bereits begonnen.

Kommentare (73)

Foto
4

Ja bitte! Das ist eine Funktion, die es eigentlich bei allen großen Konkurenten gibt (bin auch so ein Gmail Wechsler) und die die Nutzung einfach enorm erleichtert.

Foto
1

Bin überrascht das dies nicht funktioniert, dachte nur ich finde die Einstellung nicht.

Foto
1

Muss ich zustimmen, ich denke generell anschalten ist leider auch keine option.

Foto
1

Bitte "Bilder dauerhaft anzeigen" möglich machen!!!

Foto
1

alleine das es nicht so gelöst wurde, zeigt das Mailbox.org kein guter Service ist, ich wollte eigentlich hier herziehen mit meinen Emails, aber Usability wird hier doch klein geschrieben. Wenn selbst GMX hier besser ist als ein kostenpflichtiger Service, dann Gute-Nacht!

Foto
1

ich bin ja schon zum zweiten Mal hergezogen, überlege mir mittlerweile aber wieder wegzuziehen.


Klar, Sicherheit ist top, aber die Usability bei vielen Dingen ist richtig rudimentär.

Foto
1

Gibt es denn gute Alternativen zu mailbox.org, die eine vergleichbare Sicherheit bieten, aber auch auf Kundenwünsche eingehen und sich um UX kümmern?

Foto
1

es gibt genau 1 Alternative, die bei der Sicherheit mithalten kann. Ich weiß nicht ob ich die hier nennen darf, da es ein direkter Konkurrent zu mailbox.org ist. Aber deren Usability hakt dann wieder an anderer Stelle, außefdem bieten die weniger Möglichekiten bei der Synchronisierung.


Bei der Usability ist outlook.com ganz top, aber dafür kannst du die Sicherheit bei denen in die Tonne kicken

Foto
1

Nö, da gibt es schon ein paar mehr, aber darum geht es in diesem Thread nicht, sondern um "Bilder für einzelne Absender erlauben".

Foto
1

genau. Diese Funktion ist schon lange überfällig

Foto
7

Ich habe die Auskunft vom Produktentwickler bekommen, daß dieses Feature auf der Roadmap steht. Es ist noch nicht final und man kann nichts versprechen, aber derzeit ist es in der Planung für die Version 7.10.1 die nach jetzigen Stand Q4/2018 erscheinen soll.

Foto
1

Hallo, mir ist diese Funktion ebenfalls wichtig und ich möchte diese implementiert sehen - daher poste ich auch noch nach der Info zum Q4/18, da ja "noch nicht final und man kann nichts versprechen"...


Als Outlook.com-Benutzer (ja, mir war der Datenschutz-Aspekt die ganze Zeit über bewußt... die Schwelle zum Umzug war hoch, aber jetzt teste ich Alternativen...) war ich doch überrascht, wie wenig Möglichkeiten zur persönlichen Optimierung der mailbox.org-Client bietet.


Ansonsten mag ich diesen Webmail-Client, da sehr aufgeräumt und moderne Optik. Großes Lob dafür!

Foto
1

Ich finde diese Funktion ebenfalls sehr sinnvoll, hätte aber in dem Zusammenhang als neuer User noch eine Frage:


Bei Abruf meiner Mails per Client habe ich gar keine Möglichkeit, mir die Bilder anzeigen zu lassen, da logischerweise der Button aus dem Webmail-Interface nicht auftaucht. Ich bitte dies bei der Implementierung auch zu berücksichtigen oder gibt es eine Option dafür, die ich irgendwo übersehen habe?


Ich war gerade dabei, meinen Mailverkehr auf mailbox.org umzustellen, werde dies aber nun erst mal aufschieben, da viele Mails ohne Bilder einfach nicht bearbeitbar sind (ich nutze 90% der Zeit einen Desktop-Client). Der "Zwang" sich in den Webmal-Client einzuloggen um überhaupt die Option zu haben, sich Bilder anzeigen zu lassen finde ich sehr schade (sofern wie o.g. nichts übersehen haben sollte) und so kleinlich das auch klingen mag, überlege ich wirklich, wieder komplett auf mailbox.org zu verzichten.


Es ist einfach in der heutigen Zeit lachhaft, dass so eine rudimentäre Funktion nicht eingebaut wird und der Nutzer dazu gezwungen wird, eine Vorgabe zu nutzen, die er nicht ändern oder beeinflussen kann. Typisches IT-Denken, ich bin selbst aus der Branche.


Aber genug der Kritik, diese entstammt nur einer gewissen Enttäuschung, da ich versäumt habe, dies in meiner Testphase zu prüfen.

Foto
1

UPDATE: Da ich die Edit-Funktion nicht gefunden habe, hier nun als Antwort.


Die Problematik mit den Clients scheint nicht einheitlich zu sein. Manche Clients unterstützen das Nachladen, andere (Apple Mail z.B.) nicht.


Trotzdem wäre es wünschenswert die Möglichkeit zu haben, das Verhalten des Mailbox.org Postfachs selbst festlegen zu können, wenn es um solche Aspekte geht - sei es per Whitelist oder per generellen Einstellungen.

Foto
1

Das müsste auch bei Apple Mail gehen, ich habe gerade testweise mal folgende Einstellungen geändert und danach wurden Bilder geladen:


iOS: Einstellungen -> Mail -> Bilder von Webservern laden

macOS: Mail -> Einstellungen -> Darstellung -> Entfernte Inhalte in Nachrichten laden


An sich müsste das ganze Thema aber eine Sache des eingesetzten Clients sein, d.h. wenn ein Client keine Bilder nachlädt kann auch mailbox.org nichts dafür. Bilder werdem vom Client direkt geladen, mailbox.org kann das nicht außerhalb ihres eigenen Clients (Webmailer) blocken.

Foto
1

Kommt drauf an ob mailbox.org die Bilder auch bei externen Clients über den eigenen Proxy lädt oder nicht - keine Ahnung wie das läuft.

Foto
Foto
1

Ich habe ebenfalls für diesen Vorschlag gestimmt und hoffe, dass er tatsächlich im Q4/2018 umgesetzt werden wird. :)

Foto
1

jep, auch ich fände diese Funktion mehr als sinnvoll.

Foto
1

Bitte implementieren! Ich finde es sehr umständlich für Absender denen ich vertraue jedesmal die Bilder explizit anzeigen lassen zu müssen.

Foto
3

Als frischer (testweise) Gmail-Wechsler vermisse ich hier auch einiges, und die fehlenden Bilder in vielen Newslettern etc. stehen ganz oben auf meiner Kritikliste. Mit chronischen Schmerzen in den Händen bin ich froh um jeden Klick weniger.

Foto
1

Auch ich würde mich über diese Funktion freuen.

Foto
1

Ich wechsle ebenfalls von Gmail und denke diese Funktion sollte unbedingt hinzugefügt werden. Nachdem ich das zweite Mal Bilder in einer Mail anzeigen musste, habe ich sofort geschaut ob ich es für bestimmte Absender generell erlauben kann. Bitte implementieren!

Foto
1

Ich bin auch vor ein paar Wochen von Gmail hierher gewechselt und ich muss sagen, dass man sich schneller daran gewöhnt, Bilder anzeigen zu lassen, als man denkt. ;)

Nichtsdestotrotz sollte es hier eine Verbesserung geben.

Foto
Foto
4

Wie vor 7 Monaten in diesem Thread geschrieben:


Ich habe die Auskunft vom Produktentwickler bekommen, daß dieses Feature auf der Roadmap steht. Es ist noch nicht final und man kann nichts versprechen, aber derzeit ist es in der Planung für die Version 7.10.1 die nach jetzigen Stand Q4/2018 erscheinen soll.


Aktuell ist die 7.10.1 für Ende November angekündigt und wir werden sie vermutlich dann bis Jahresende ausgerollt haben.


(Ich habe irgendwie im Kopf ob das ggf. auch auf Februar 2019 verschoben wurde, weiß ich gerade nicht mehr. Auf jeden Fall ist es derzeit aber in Umsetzung.)

Foto
2

Müsste man das Topic dann nicht als "geplant" markieren statt "vorgeschlagen" oder verstehe ich die Verwendung falsch?

Vermute mal es liest nicht jeder jeden Kommentar...

So oder so, ich freue mich auf die 7.10 - sind ja mehrere interessante Features die da geplant sind.


Edit: oder eben auf in "in Arbeit", noch besser :)

Foto
Foto
1

Wird die neue Version (7.10) dann bei mailbox zusammen mit der 7.10.1 ausgerollt bzw. für mailbox Kunden verfügbar sein?

Foto
2

Habe gerade entdeckt, das in der Demo zur neuen App Suite 7.10. auf open-xchange.com die Funktion etabliert wurde, Bilder generell zuzulassen. Habe es mal ausprobiert und Mails (Newsletter) meiner Adresse auf das Testkonto geschickt; im Einstellungsmenü einmal ohne angewählte Haken (sieht dann so aus wie man es hier kennt - aus Schutz vor potentiellem Spam...) und einmal mit (alle Bilder werden ohne klick auf einen Button automatisch geladen). Wird diese Funktion auch so in mailbox etabliert werden oder wahlweise mit Ausnahmen (Whitelist)? Würde das Lesen von Mails erheblich erleichtern!


d84c1890041dacb3b7e5f091cce9bdf8

Foto
1

Das klingt gut. Die Frage ist nur, wann dies hier Einzug hält. :)

Foto
7

Hi 2230986,


jetzt wollte ich das gerade posten, aber Du warst schneller.


Allgemein spielen wir diese Patches schon sehr zeitnah ein. Wir brauchen einige Tage zum testen UND die beteiligten Personen müssen Zeit haben. Es ist nicht nur ein Patch (den wir i.d.R. in 6-48 Stunden machen), sondern schon ein Minor-Upgrade, aber das gehen wir auch zügig an.

Foto
2

Nehmt euch die Zeit die ihr braucht; sind ja immer noch Menschen, die das in die Wege leiten und die brauchen bekanntlich auch irgendwann mal eine Pause. Ich werde nicht kündigen, auch wenn das noch was länger dauert ;-)

Foto
2

Auf jeden Fall! Auf ein paar Tage mehr oder weniger kommt es auch nicht an. Hauptsache es wird gut. :)

Foto
3

Das ist ja wie Weihnachten :)

Foto
Foto
2

Jetzt wurde der Status auf "Erledigt" gesetzt. Aber wie nutze ich diese Whitelist nun? Wenn ich für einen Absender Bilder erlaube, wird das aktuell noch nicht gespeichert. In den Einstellungen konnte ich bisher auch nichts finden.

Foto
1

Bei mir wird unter "Über" noch die Version 7.10.0 angezeigt, also ist das Feature noch nicht aktiv.

Erst wenn die Benutzeroberfläche auf 7.10.1 umgestellt wird dürfte es dafür eine Option geben.

Foto
2

Die Anfrage hier wurde beantwortet und ist damit erledigt. Das bedeutet nicht, dass die beschriebene Funktion schon aktiv ist. Vgl. Posting von Peer Heinlein weiter oben.

Foto
Foto
2

siehe oben:

"Allgemein spielen wir diese Patches schon sehr zeitnah ein. Wir brauchen einige Tage zum testen UND die beteiligten Personen müssen Zeit haben. Es ist nicht nur ein Patch (den wir i.d.R. in 6-48 Stunden machen), sondern schon ein Minor-Upgrade, aber das gehen wir auch zügig an."

Kommt mit dem Upgrade zur Version 7.10.1

Foto
1

Alles klar. Danke für die Info. :)

Foto
Foto
1

Herzlichen Dank, die Sache funktioniert jetzt ausgezeichnet mit der neuen 7.10.1

Ein dickes Lob an das Mailbox- bzw. OpenXchange - Team!

Foto
1

Ich finde keine Möglichkeit das einzustellen. Kannst du weiterhelfen?

Foto
2

Klicke auf dein Avatarbild rechts oben -> Einstellungen -> Sicherheit und dann kannst du unter E-Mail die Mailadressen immer zulassen, denen du vertraust

Foto
2

Noch weniger intuitiv hätte man das wohl nicht umsetzen können -_-

Foto
1

Das ist die Lösung für das Problem? Der Programmier sollte nicht sehr stolz auf sich sein, sowas nennt man doch Schweine-Hack, das kann man einem zahlenden Kunden doch nicht als Feature verkaufen. Alle Portale können das und Mailbox.org tut sich dermaßen schwer mit so einem einfachen Feature das vielleicht 15 Minuten Aufwand ist? Rechtsklick auf Email, Absender Vetrauen.... tadaaaaa. Traurig!

Foto
1

Ja dann mach´s halt selbst, ich denke mailbox sucht laufend Programmierer....

Foto
1

Ich finde die Lösung nicht nur suboptimal (um das Wenigste zu sagen). Außerdem funktioniert sie bei mir auch nicht: Auch bei in der Textbox hinterlegten Mailaddys kommt noch immer der Button zum Bilder herunterladen.

Very low marks for ths poor performance!

Foto
1

Habe es gerade mal mit mehreren Absender versucht und siehe da, die Bilder werden geladen, funktioniert also einwandfrei.

Foto
Foto
1

Funktioniert, aber die Usability ist peinlich.

Foto
1

Könnte mir vorstellen, dass da von Mailbox.org noch etwas kommt. Dieses Feature stammt ja nicht von denen sondern von Open Xchange und dort wurde das eben so umgesetzt. Erstmal ist die Funktion da, das ist besser als vorher. An der Benutzerfreundlichkeit wird sicher noch gearbeitet. Richtig @Peer? ;)

Foto
4

Richtig.


Wir sind in der Art und Weise, wie das umgesetzt wurde, auch alles andere als glücklich und haben die entsprechende Diskussion darüber bereits begonnen.

Foto
1

Dachte ich mir! Super! Bin immer noch super glücklich, zu euch gewechselt zu sein! Danke! :)

Foto
2

Kann mich nur anschließen, ich macht eine super Arbeit !! Auch wenn es hier und da mal in der Kommunikation knirscht, glaube ich (meine Meinung), dass es keinen Anbieter am Markt gibt, der an euch rankommt (insbesondere wenn man sich mal die Detail, wie z.B. den E-Mail Header anschaut).

Foto
1

Hmm die Funktion hat noch irgendeinen Bug.

Ich habe z.B. vor ein paar Tagen schon "netflix.com" in meine Whitelist aufgenommen - jetzt eben ne Netflix Mail gesehen und die Bilder waren gesperrt und der Button zum anzeigen war sichtbar.

Zu Einstellungen gewechselt und nachgesehen, netflix.com steht drin, rauskopiert und am Ende der Liste wieder eingefügt -> zurück zur Mail + relaod -> Bilder sichtbar


Ist mir gestern schon mit ner anderen Domain genauso ergangen.

Foto
1

Ich sekundiere 5781980: ist bei mir ebenso. Trotz Eintrags in der "Always Trust Senders"-Liste werden Bilder mindestens zweier Absender nicht mehr angezeigt, was aber vor einigen Tagen noch funktionierte.

Foto
Foto
1

---

Foto
1

Die o.g. Revision wurde bei Mailbox.org aufgespielt, heißt ist verfügbar.


da129e129981766cd1871f03cb339c03

Foto
1

Bei mir funktioniert diese Funktion leider gar nicht. Egal wie ich Absender in die Liste aufnehme (komplette E-Mail Adresse oder Domain), die Bilder werden nicht angezeigt. Ich muss trotzdem immer wieder extra den Button "Bilder anzeigen" in den E-Mails drücken... Schade. :(

Foto
2

Kann nur Rückmelden das es bei mir technisch funktioniert.

Gebe die Domain ein und aktualisiere die Seite


Beispiel

@netflix.com


Nur die Usability könnte noch besser sein ;)

Ist aber ein Anfang

Foto
1

Gerade die komplette Box leer gemacht und direkt probiert. Man muss dann tatsächlich die Seite aktualisieren - also per F5, dann funktioniert es nun auch. Also einfach Seite eintragen und wieder zurück in die E-Mail klappt nicht. Danke für den Hinweis! :)

Foto
Foto
1

Bei mir dasselbe

Foto
1

Und man muss wissen, dass die Bilder nicht unbedingt von der Hautdomain nachgeladen werden, sondern auch von CDN bereitgestellt werden. Dann muss natürlich auch diese Domain erlaubt werden sonst kann es natürlich nicht funktionieren.

Foto
1

Bei mir reicht es die Domain des Absenders freizugeben, egal woher die Bilder dann im einzelnen kommen wäre auch der Usability-Super-GAU wenn man noch den Mailquelltext durchforsten müsste um alle Bilddomains zu finden.

Foto
Foto
1

Ich habe gerade noch etwas rumgespielt. Es klappt, wenn ich die Domains in die Liste eintrage. Trage ich aber eine komplette Adresse ein, funktioniert es nicht. Beispiel ist hier die E-Mail von Mailbox.org bezüglich eines neuen Kommentares hier im Thema.


Habe ich "@mailbox.org" in der Liste, werden die Bilder sofort angezeigt. Da ich aber nicht alle E-Mails freigeben möchte, die von der Domain "@mailbox.org" kommen, hatte ich die Domain aus der Liste genommen und die Adresse "support@mailbox.org" hinzugefügt. Aber mit diesem Eintrag werden die Bilder in der E-Mail zu neuen Kommentaren hier nicht angezeigt. Erst wenn ich die E-Mail Adresse wieder entferne und die Domain hinzufüge, werden die Bilder wieder automatisch angezeigt.


Nun könnte ich eigentlich damit leben, aber ich wollte gern die E-Mail Adresse meiner Frau in die Liste mit aufnehmen, um Bilder angezeigt zu bekommen, die von ihr kommen. Das klappt aber ebenfalls nicht. Jetzt könnte ich die Domain "@gmail.com" mit aufnehmen, aber damit wäre dann nicht nur die E-Mail Adresse meiner Frau freigegeben... *grübel*

Foto
2

Prinzipiell funktioniert "support@mailbox.org" schon.

Ich hatte jetzt eben aber auch keine Bilder im Hinweis zu deinem Kommentar - in der Liste einmal support@mailbox.org entfernen, am Ende wieder einfügen, dann zu E-mails und reload (F5) -> Bilder werden automatisch angezeigt.

Irgendwas ist da böse verbugt... Als würden die Einträge immer mal wieder "vergessen" obwohl sie in der Liste stehen.

Foto
1

Ich habe die Einträge alphabetisch sortiert, um wenigstens halbwegs Ordnung in diese Liste zu bekommen. Von daher ist es etwas schwierig, Einträge, die nicht funktionieren, zu löschen und am Ende wieder einzufügen. Dann sehe ich dort ja gar nicht mehr durch... :(

Foto
Foto
1

Hallo zusammen

Ich bin ganz neu auf mailbox.org, weil ich von euren Idealen überzeugt bin und nach alternativen Anbietern suchte. Darum bin ich wirklich begeistert vom Angebot und den Möglichkeiten von mailbox.org

Habe heute leider festgestellt, dass ich ebenfalls das Problem habe, dass sich bei mir Bilder in den E-mails nicht anzeigen lassen. Das mit dem Whitelisten funktioniert bei mir auch nicht, oder ich mache etwas falsch.

Ist dieses Thema effektiv gelöst, bzw. gibt es eine einfache Anleitung, wie man die Bilder zur Anzeige bringt?

Gruss aus der Schweiz

Foto
1

Gibt es hier nach den begonnenen Diskussionen vor 4 Monaten schon etwas mehr zu berichten @Peer?

Ich finde es wirklich schade, dass es zwar die Möglichkeit dieser Whitelist gibt, sie aber nicht korrekt funktioniert... :(

Foto
1

ich hatte vor wenigen Wochen Kontakt mit dem Support bzgl. einer Spam-Mail (die keine ist) und da kam diese Funktion ebenfalls zur Sprache. Eine sinngemäße Aussage war die, dass diese Funktion (die Whitelist für die Bilder) in einer nächsten Version wieder deaktiviert wird, weil sie sich nicht mit den Spam-Filtern von mailbox.org verträgt. Kann sein dass ich mich irre, aber so habe ich es verstanden.

Foto
1

Ob es dann eine andere Funktion zur Anzeige von Bildern geben wird? :/

Foto
2

das hoffe ich, denn diese Funktion finde ich schon sehr nützlich.

Foto
1

Me too... ;)

Foto
1

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Spamfiltern und der Anzeige von Bildern, da mußt Du leider etwas falsch verstanden haben.

Soweit ich weiß wird dieser Bereich in der Appsuite noch einmal überarbeitet. Kann sein, daß ich mich irre, aber ich bilde mir ein, daß das zur 7.10.2 passieren soll -- bzw. passiert sein soll, denn die ist draußen und wird von uns derzeit getestet und für das Upgrade in den nächsten Wochen vorbereitet.

Foto
1

Hallo Her Heinlein,

dann schauen Sie sich bitte mal die Antwort im Support-Ticket MAILBOX-8934 an. Wenn dem nicht so ist würde ich sagen, unglücklich ausgedrückt.

Viele Grüße

Foto
1

@ Peer Heinlein: Defacto ist dies nicht korrekt, die Version läuft, die Filter sind eingestellt und es geht dennoch nicht. Leider geht ebenfalls ein Wildcat Whitelistfilter '*@*' nicht, das wäre wohl die einfachste Implementierung auch von ihrer Seite aus.

Es ist absolut sinnfrei so einen Filter bei einem Browser mit Sandbox und aktuell eingespielten Updates überhaupt an zu haben.

Wieso wird es nicht wie bei Google gemacht, Emails die in den Kontakten sind automatisch vertrauenswürdig, um die laufend neuen Newsletter oder neuen Domains einzubinden ist eine "Einstellung zur automatischen Sammlung von Kontakten" von Nöten, wer dies nicht wünscht kann sie deaktivieren, aber das wird dann wohl nur auf dem entsprechenden Open Xchange Issuetracker Anklang finden.

Foto