Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Blacklist für externen POP Abruf funktioniert nicht

4168134 hat dies geteilt, 10 Monaten her
vorgeschlagen

Hallo,


gibt es eine Möglichkeit die Funktionalität der Blacklist so zu erweitern, dass auch emails, die von externen POP Postfächern abgerufen werden zurückgewiesen werden können?


Beispiel:

Mir sendet Person A eine email an meinen Gmail-Account. Diesen Account lasse ich per POP durch mailbox.org abrufen. Person A wird bei Gmail nicht geblockt (da diese Funktionalität dort nicht besteht). Bei mailbox.org habe ich Person A jedoch auf der Blacklist. Die email, die an den Gmail Account gesendet wurde, erscheint dann jedoch trotzdem im Posteingang bei mailbox.org.


Ich würde Person A jedoch komplett zurückweisen.


Viele Grüße

Enrico

Kommentare (3)

Foto
1

so wie ich den POP-Abruf verstehe, kommen derartige Mails quasi über „die Hintertüre“ rein, weshalb die Blacklist möglicherweise nicht greifen kann.

Foto
1

Wie soll das gehen? Gmail hat diese Nachricht ja schon angenommen und liegt dort in Deinem Posteingang. Der POP3-Abruf ist ja lediglich das Abholen von dort. Mailbox.org kann die Mail nicht an Person A zurückweisen.

Foto
2

Das geht leider nicht. Wenn Mailbox.org dem Absender die Mail zurücksenden würde, würde das Missbrauch Tür und Tor öffnen. Backscatter ist das automatisierte Antworten auf gefälschte Absenderadressen, um die Nicht-Annahme der Mail zum Ausdruck zu bringen. Kein seriöser Mailanbieter macht sowas. Man kann nämlich so fremde Mailserver zum Verteilen von Spam nutzen, indem man das Ziel des Spams in den Absender einträgt…