Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Catch-All und Spam

Trundana hat dies geteilt, 9 Tage her
vorgeschlagen

Hallo zusammen,

ich nutze seit circa vier Monaten eine eigene .de Domain in Verbindung mit Mailbox.org und Catch-All.


Dies hat auch bisher bei all meinen Diensten geklappt. Seit gestern läuft aber mein Junk-Ordner voll, fünf Mails kamen auch "ganz normal" ohne Filter in mein Postfach. Anonsten hat mein Junk-Ordner seit gestern über 50 Spam Mails mit identischem Text erhalten.


Die Mails kommen als "nicht Zustellbar" in meinen Junk Ordner zurück, nachdem Sie angeblich von meiner @domain.de an andere Mails verschickt wurden.


Meine Catch-All Mails sehen so aus:

d73o4e0pqarmufhr@domain.de


Die Spamer Mails sehen so aus:

lalalala-ich-liebe-dich@domain.de

delkiz@domain.de

domewill@domain.de


Mails: "Hallø! Ich bín eín Håcker, der Zugríff auf íhr Betríebssystem hat. Ich habe auch vøllen Zugríff auf íhr Køntø"

Siehe auch: https://www.bitcoinabuse.com/reports/15WupGihVvzTTPxyzvAjbmZnwmHdFHtWtv


Was tun? Wenn ich jetzt unter Alias meine .de-Domain kicke, erhalte ich wohl gar keine Mails mehr meiner Dienste, korrekt?

Legt sich so etwas wieder, oder habe ich keine Wahl als es komplett zu deaktieren?


Danke!

Kommentare (7)

Foto
1

Wie sehen den die DNS Einträge der Domain aus? Ist alles gesetzt, DKIM, SPF, DMARC etc? Und wie sind die SPAM Einstellungen im Postfach? Ohne diese Informationen fällt es schwer etwas zu sagen. Habe auch mehrere externe Domains aufgeschaltet und kann das Verhalten aktuell nicht bestätigen.

Bitte um mehr Informationen um etwas sagen zu können.

Foto
1

Hallo,


Danke für deine Hilfe.

Domain bei gandi.net


DNS:

@ 86400 IN SOA ns1.gandi.net. hostmaster.gandi.net. 1578572688 10800 3600 604800 10800

2f6XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXcef 1800 IN TXT "34fXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX904"

@ 86400 IN MX 10 mxext1.mailbox.org.

@ 86400 IN MX 10 mxext2.mailbox.org.

@ 86400 IN MX 20 mxext3.mailbox.org.

@ 1800 IN SPF "v=spf1 include:mailbox.org"


Gandi's LiveDNS nameservers

ns-52-a.gandi.net

ns-130-b.gandi.net

ns-58-c.gandi.net

DNSSEC = deaktiviert


DKIM nicht verfügbar:

https://docs.gandi.net/en/gandimail/faq/general_questions.html#does-gandimail-support-dkim


SPF: Habe ich nichts eingetragen. Gandi sagt dazu:

https://docs.gandi.net/en/domain_names/faq/record_types/spf_record.html


DMARC: hier habe ich leider nichts gefunden.


Mailbox:

d72ffb94965bb236c85d97dc57236958

Foto
Foto
2

SPF ist aber laut deinem

Text aktiviert. Schau mal bitte hier bezüglich den Einstellungen https://kb.mailbox.org/m/mobile.action#page/1180616


Und nach dem Bild zu urteilen ist ja eingestellt das SPAM akzeptiert wird. Hier einfach auf Reject stellen und es sollte massiv reduziert werden.

Foto
1

Stimmt. Du hast recht. Werde ich checken.


Was mich daran eben iritiert: einige Mails kommen bei mir als "nicht zustellbar" an. Heißt das, dass von meiner Domain Mails verschickt werden? Oder ist sowas technisch gar nicht möglich?


Gestern Abend gab es nochml 20 "zahle Bitcoin" Mails, heute morgen ist wieder Ruhe...

Foto
1

67400f17c0498cb66974136070888d11

Foto
2

Wenn auch aus dem Webmailer gesendet werden soll, dann benötigt es auch die weitere DKIM Signatur.

Das mit der nicht Zustellbarkeit kann viele Gründe haben, dazu ist immer der Quellcode der E-Mail wichtig und nicht die HTML Form. Es könnte beispielsweise sein, das jemand eine Mail nur scheinbar von Deiner Domain schickt (nicht tatsächlich) und der empfangende Mailserver diese wegen Fehlern nach RFC ablehnt. Dann geht die Nachricht der nicht Zustellbarkeit an den scheinbaren Sender, also Dich. Besser wäre es vom empfangenden Mailserver die Mail erst gar nicht anzunehmen anstatt zu bouncen. So kann man aber indirekt auch eine SPAM Schleuder aufbauen.

Foto
1

E-Mail dient vorerst rein dem Empfang über Thunderbird/FairMail (Android).


Bevor ich komplett alles unter mailbox.org ablehne, lasse ich es jetzt nochmal so laufen, seit heute morgen kam nichts mehr. Melde mich ggfs nochmal. Danke!

Foto