Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

DRIVE Ordnerstruktur Webdav

9794355 hat dies geteilt, 19 Tage her
vorgeschlagen

Hallo,

der Zugriff über Webdav ist bei mir:

https://dav.mailbox.org/servlet/webdav.infostore/Userstore/ (bis dahin funktioniert es).

Wenn ich jetzt noch auf einen Ordner verweisen möchte, mache ich das so:

https://dav.mailbox.org/servlet/webdav.infostore/Userstore/Klaus Schneide/Music

Das gibt eine Fehlermeldung.

Ich vermute, dass das Leerzeichen im Namen "Klaus Schneide" die Ursache ist.

Ich weis auch nicht, wie oder wo ich den Namen ändern kann (im Internet bei mailbox.org/drive

wird der Ordnername nicht angezeigt). Es würde mir auch schon helfen, wenn man auf dieser Ebene noch einen Ordner (ohne Leerzeichen) anlegen könnte.

Für Eure Unterstützung bedanke ich mich im Voraus.

Kommentare (3)

Foto
1

- Unter welchem Betriebssystem mit welchem Programm wird denn Webdav genutzt?

- Ist der Ordner mit dem Leerzeichen auch dort nicht im Userstore zu sehen, oder nur im Drive nicht?

- Wie wurde denn der Ordner mit Leerzeichen angelegt?

- Ich würde einen neuen Ordner im Drive anlegen und der müsste eigentlich auch per Webdav im Userstore zu sehen sein. Ich würde ihn nur nicht "KlausSchneide" o.ä. nennen, sondern besser anders ohne teilw. Übereinstimmung mit dem "Geisterordner".

Foto
1

Hallo,

- Betriebsystem ist Windows 10 / das Programm soll Dateien in einer Cloud syncronisiert.

- Mit einem Explorer Programm (Cyberduck, WinSCP) sieht man den kompletten Pfad (auch "Klaus Schneide"), bei mailbox.org sieht man das nicht.

- Wer den Ordner "Klaus Schneide" mal angelegt hat, kann ich nicht sagen.

- Man kann kein neuen Ordner bei mailbox.org Drive anlegen (diese Ebene ist nicht sichbar). Mit den externen Programmen kommt beim Versuch einen neuen Hauptordner auf der Ebene "Klaus Schneide" anzulegen eine Fehlermeldung.

Foto
1

In WinSCP lässt sich der Ordner nicht löschen? Wenn nicht, dann kann das evtl. nur der Support (Evtl. Problem Leerzeichen).

Die letzte Aussage verstehe ich nicht ganz. Wenn ich per Webdav (mit WinSCP oder auch Windows direkt) in den Userstore gehe, dann sehe ich dort genau die gleichen Ordner und Dateien wie in der Weboberfläche im Drive unter "Meine Dateien". Auf dieser Ebene kann ich ich beliebige neue Ordner anlegen oder auch löschen, die dann in WinSCP genau so anzeigt werden. In WinSCP anlegen und im Drive darauf zugreifen geht natürlich auch.

Eine Ausnahme könnte - wie gesagt - der Ordner mit dem Leerzeichen sein.