Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Drive: Standard-Dateiformat ändern

Lumme hat dies geteilt, 3 Jahren her
vorgeschlagen

Neue Text- oder Tabellen-Dokumente in Drive werden standardmäßig als .docx oder .xlsx gespeichert. Ich möchte dies gern auf das Open-Document-Format einstellen (.odt, .ods). Wie geht das?

Kommentare (3)

Foto
1

Ich gehe nicht davon aus, dass sich das ändern lässt.

Es lässt sich beim Anlegen nur der Name und nicht der Datei-Typ eingeben. Daher wird das auch nciht automatisiert möglich sein (ich hab's zumindest nicht gefunden).


Dafür ist in der Hilfe auch nur von dem Dateinamen ohne den Typ die Rede.

Foto
1

Ich finde die Idee auch gut, wobei mir Plain text (.txt) am liebsten wäre.

Foto
2

Siehe Webcast (https://mailbox.org/webcast-des-sicheren-e-mail-anbieters-mailbox-org/) ab Minute 34:35 und 42:58. Dateien im Open-Document-Format kann man zwar hochladen und bearbeiten, neue Dateien werden aber immer im docx/xlsx-Format gespeichert, weil das angeblich am weitesten verbreitet ist.

Workaround: Leere Datei im Open-Document-Format hochladen. Wenn man eine neue leere Datei braucht, kann man diese Datei kopieren.

@6925869: Wenn man im Drive "Neu -> Notiz anlegen" anklickt, wird eine txt-Datei erstellt.

Foto
1

Danke, 1195771 !

Umfassende Antwort! Alles erklärt. War noch nicht durch den ganzen Webcast bis zu diesen Stellen gekommen. Der Workaround klingt recht praktisch. Danke!

Foto