Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

E-Mail Abruf via fetchmail erzeugt doppelte Mails im Posteingang

3516066 hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

Hallo,

ich benutzte meine Linux-Server Konfiguration seit ca. 1 Jahr ohne Probleme, doch seit Anfang Mai werden immer wieder E-Mails doppelt abgerufen. Mein lokaler Server ruft die Mails bei mailbox.org mit fetchmail über POP3 mit folgender Konfiguration ab:


  1. /etc/fetchmailrc
  2. set postmaster "postmaster@localhost"
  3. set no bouncemail
  4. set no syslog
  5. set logfile /var/log/fetchmail.log
  6. set daemon 600 # Mailabruf alle 15 Minuten
  7. # Abruf des mailbox.org Kontos
  8. poll "pop3.mailbox.org"
  9. protocol pop3
  10. user "dsch**********@mailbox.org"
  11. password "************"
  12. is "hiro"
  13. no keep
  14. ssl
  15. sslproto tls1
  16. sslcertpath /etc/ssl/certs
  17. sslfingerprint '30:48:1A:F5:E9:99:4F:54:B9:92:5E:FD:8A:92:9E:49'
  18. sslcertck


  1. /var/log/fetchmail.log
  2. fetchmail: 4 messages for dsch********@mailbox.org at pop3.mailbox.org (443423 octets).
  3. fetchmail: reading message dsch********@mailbox.org@pop3.mailbox.org:1 of 4 (2274 octets) flushed
  4. fetchmail: reading message dsch********@mailbox.org@pop3.mailbox.org:2 of 4 (2157 octets) flushed
  5. fetchmail: reading message dsch********@mailbox.org@pop3.mailbox.org:3 of 4 (2422 octets) flushed
  6. fetchmail: reading message dsch*******@mailbox.org@pop3.mailbox.org:4 of 4 (436570 octets) flushed


Im LogFile sieht man der lokale Server ruft die E-Mails ab und gibt dem Mailbox.org Server die Anweisung diese zu löschen. Trotzdem bleiben die E-Mails auf dem Server erhalten, werden nach 15 Minuten erneut abgerufen und dann im zweiten Anlauf gelöscht. Ich habe auch schon versucht den E-Mail Abruf in fetchmail auf IMAP umzustellen. Das Ergebnis bleibt das gleiche, die Mails erscheinen zweimal im Posteingang.


Hat jemand eine Idee was sich eventuell geändert hat, oder was dieses Problem erzeugt. Ich rufe mit der gleichen Konfiguration noch einen anderen E-Mail-Provider ab, dort tritt das Problem nicht auf.


Vielen Dank für Eure Hilfe,

Danny