Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Eigene Domain, Catchall, Emails kommen nur an wenn über MB verschickt

Thomas hat dies geteilt, 3 Jahren her
gelöst

Grüße in die Runde,


ich habe streng nach Anleitung meine Domain bei namecheap entsprechend konfiguriert, damit mailbox.org ein Catchall anlegen konnte. Die MX-Records habe ich dann auch gesetzt.


(Anleitung: https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/e-mail-adressen-der-eigenen-domain-nutzen)


Sende ich nun via mailbox.org eine Email an xyz@meinedomain.com kommt diese idR auch in meinem Postfach wieder an. Mitunter dauert es einige Minuten (Lastprobleme?). Mache ich exakt das selbe über mein web.de / gmail / gmx-Konto (Email an xyz@meinedomain.com) kommen die in meinem mailbox-konto nie an. Ich erhalte auch keinerlei Fehleremails auf den Absenderaccount (nicht zustellbar, ... ).


Werde langsam wahnsinnig.

Kommentare (9)

Foto
1

Statusupdate: GELÖST

Support von namecheap hat mir geholfen - war doch ein problem bei den mx-records.


Idee: Könnte man hier nicht eine "Datenbank" erstellen mit Screenshots von DNS-Registraren, wie die MX-Records dort konfiguriert werden müssen? Ggf. in Form eines Wikis wo jeder mit dran arbeiten kann um solche Probleme wie ich jetzt hatte zu verhindern.

Foto
1

Schön, daß es so schnell gelöst ist. Sowas hatte ich schon vermutet, aber ich kam noch nicht zur Antwort im Forum.


Eine Sammlung von Screenshots wäre fein. Nur haben wir im Team dafür leider absolut keine Zeit. Wenn uns Screenshots geschickt wird sammeln wir das gerne und bauen das dann in die FAQ ein.

Foto
1

Wohin kann ich die Screenshots für namecheap.com schicken? Kann man in den Screenshots direkt die relevanten Stellen markieren oder wollt ihr das einheitlich für alle einsendungen machen und ich beschreibe es schriftlich ?

Foto
1

Ein Wiki oder die Wissensdatenbank werden doch ideal dafür.

Ich kann Screenshots von OVH, Netcup, Cloudflare und United Domains kommen lassen.

Foto
1

Kannst du posten, welche Einstellungen du getätigt hast?

Foto
1

habe das gleiche problem bei febas.de ... hmm keine Ahnung was ich da falsch mache. Habe alle drei MX-Einträge rein.

Foto
1

Die MX Einträge verweisen auf google. Wenn du das wieder zurückgestellt hast, können wir dir auch nicht sagen, was falsch war! Vielleicht schreibst du, was du gemacht hast und was nicht funktioniert hat.

Foto
1

Also mein DNS zeigt per CNAME auf einen DynDNS nsupdate.info. SO kann ich z.B. meinen privaten Web- + XMPP-Server an meiner DSL-Leitung betreiben. Scheinbar wird aber bei einem vorhandenen CNAME im DNS-Server der MX-Eitnrag auf die gleiche node (= meine Hauptdomain) einfach ignoriert. Und der DynDNS-Anbieter unterstützt auch keine MX-Einträge... :-(

Foto
2

Ich glaube er hat seine Domains bei febas.de registriert... Mit der richtigen Domain könnte man natürlich mehr sehen...

Foto