Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Einrichtung: DAVx5 zur Synchronisierung von Kalender und Kontakten mit Mailbox.org unter Android

6419803 hat dies geteilt, 19 Monaten her
vorgeschlagen

DAVx5aus dem F-Droid Store ist für mich das beste Tool zum Synchronisieren des Kalenders und von Kontakten zwischen Mobilgeräten und der Mailbox.org Weboberfläche. Die OX Apps konnten mich nie so recht überzeugen.


Nachfolgend werde ich die Einrichtung dazu erläutern an Hand eines Android 9 von Nokia.

Ich werde DAVx5Version 2.4.0.1-ose verwenden.


Anleitung:

1. Laden Sie DAVx5 aus dem F-Droid Store herunter.

229e9bde15ad52b6a7ae2c8c3785b0282. Öffnen Sie DAVx5.


3. Stimmen Sie der vorgeschlagenen Ausnahme für DAVx5 von der “Akku-Leistungsoptimierung” zu.


4. Es kann die Frage erscheinen: “Soll die App immer im Hintergrund ausgeführt werden?”. Erlauben Sie dies.


5. Drücken Sie unten rechts auf das orange hinterlegte “+” Zeichen.


6. Wählen Sie “Mit URL und Benutzernamen anmelden”.

Basis-URL:https://dav.mailbox.org

Benutzername: Ihre Mailbox.org Hauptadresse

Kennwort: Ihr Mailbox.org Kennwort

769b7d4105f3cac06787e2fe6a10aaafAnmerkung:

Bei meinem Test war es nicht mehr notwendig, zuvor die genaue Kalender oder KontaktID zu ermitteln. Es wird nun alles automatisch erkannt!


7. Wenn Sie alles korrekt eingegeben haben, werden Sie zum Dialogfeld “Kontoanlegen” geleitet, wo Sie noch einen prägnanten Namen für das Konto anlegen sollten. Es ist ja möglich an dieser Stelle verschiedene Konten (also auch von anderen E-Mail Providern) anzulegen.

Die Frage nach der Behandlung der Gruppen habe ich in der Standardeinstellung gelassen.


6be397d187de01b7fdd087990059c87a

8. Nun gelangt man zur Übersicht der vorhandenen Synchronisationskonten mit orangener Hinterlegung. Es werden drei Fragen zu denBerechtigungen gestellt: Kalender, Aufgaben, Kontakte. Für mich logisch, dass das Programm darauf Zugriff braucht, also sollten Sie hier zustimmen.


9. Nun werden CardDAV (zur Synchronisation von Kontakten) und CalDAV (zur Synchronisation des Kalenders) so angezeigt, wie sie in der Weboberfläche dargestellt werden. Wählen Sie die Ordner aus, die Sie synchronisieren möchten.


10. Über das Zahnrad oben können Sie noch weitere Detaileinstellungen vornehmen.


11. Drücken Sie auf den Pfeilekreis, um Ihre Daten jetzt zu synchronisieren.


12. Überprüfen Sie nun Ihre Kalender- und Kontakteapp. Suchen Sie in den "Einstellungen" – "Konten" nach dem Eintrag für das in DAVx5 eingetragene Postfach. Falls es noch nicht aktiviert ist für die Ansicht in der Kalender- oder Kontakteapp, aktivieren Sie es dort. Dadurch werden die Kontakte und Termine aus Mailbox.org eingeblendet.


13. Bitte beachten Sie, dass der Mailbox.org Geburtstagskalender nur virtuell ist und seine Daten aus den in den Kontakten eingetragenen Geburtstagsdaten zieht.

Um also auch die mailbox.org Geburtstage der Kontakte im Standardkalender anzeigen zu lassen, gibts im F-Droid die App Birthday Adapter.


Auch hier gilt es wie bereits oben erwähnt, im Kalender zu prüfen, ob der von Birthday Adapter bereitgestellte Kalender korrekt eingeblendet wird.

Kommentare (1)

Foto
3

Ergänzung Feb 2020: ich bin beim Einrichten von mailbox.org auch genau bei Davx^5 hängengeblieben.

Die OX-Apps sind ziemlicher Schrott und funktionieren bei mir auch nicht richtig (CardDAV sync), und warum das als drei separate Apps realisiert wurde bleibt wohl auch das Geheimnis der Entwickler von OX.

Mein Ziel war es eigentlich, eine "monolithische" Lösung wie Exchange Server (hosted) und eine App (bei mir Nine) mit mailbox.org zu nutzen. Gut, Stand heute ist das unmöglich, aber mit Davx^5, FairEmail, Business Calendar 2, und der Smartphone-Kontakt-App kommt man schon recht weit. Es ist eben nicht so komfortabel durch die vielen separaten Apps und Einrichtungen, aber im Ergebnis brauchbar.

@mailbox.org: Es gab hier woanders noch einen Thread, in dem eine mailbox.org-App gewünscht wurde. Verständlicher Weise habt ihr da wenig Lust drauf weil das ziemlich aufwändig zu realisieren ist. Was gebraucht würde ist eigentlich eine App wie Nine (die für ActiveSync Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben bietet) nur für Mailbox.org und als EINE App. Dann hätte man einen (fast) vollwertigen Exchange-Ersatz. Dafür gibt es sicher nicht nur in Deutschland einen großen markt, denn nachdem ich nun eine Woche recherchiert habe erkenne ich, dass es kurioser Weise bis auf das Apple-Ökosystem keine integrierte Lösung für dieses "Allerweltsproblem" gibt...