Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

eM Client - Privacy

Dietmar hat dies geteilt, 7 Monaten her
unbeantwortet

Ein freundliches Hallo,


ich habe kürzlich den eM Client Pro direkt bei eM Client gekauft. Die Oberfläche gefällt mir echt gut - E-Mail, Aufgaben und Kalender mit dessen "Bordmitteln" problemlos eingerichtet und in Betrieb.


Kurz darauf las ich, dass es den eM Client auch bei mailbox.org gibt.

(Avatar - Ihr Gerät verbinden - Windows - Laptop + PC - E-Mail + Kalender + Adressbuch -->> Datei emclient_appsuite.msi).


Allerdings habe ich mit dem eM Client etwas Bauchweh (wie gesagt, mit der Version vom Hersteller):


Im Lizenzmanager ist neben einer eindeutigen (Computer?) ID die E-Mail Adresse des Kontos hinterlegt, welches ich als erstes in eM Client einrichtete. Die Adresse ist nicht identisch mit der, welche ich zum Kauf verwendete. Auch meine öffentliche IP bei Ersteinrichtung ist dort gespeichert.


Mehr Bauchweh:


Im eM Client Forum (leider Englisch - ..my english ist broken..) lese ich gehäuft, dass eM Client Benutzern der Free Version E-Mails sendet, dass wohl gewerbliche Nutzung erfolge - Darum gebeten wird, die Pro Version zu erwerben.

Wie kommt eM Client zu der Annahme? Ich unterstelle mal nicht das lesen von E-Mails - anhand der E-Mail Adresse? Benutzer beteuern, privat zu nutzen.


Hat jemand Erfahrungen oder (Un)Bedenklichkeits-Tipps?

Kommentare (1)

Foto
1

So wie ich das sehe (hab auch mit eM Client rumprobiert), werden die vermeintlichen Mails unmittelbar im Programm generiert und nicht „versandt“ im eigentlichen Sinne.