Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

eMail Weiterleitung funktiniert nicht mehr

FluidOnlinehandel hat dies geteilt, 15 Tage her
veröffentlicht

Guten Tag,

wir haben festgestellt, dass die Weiterleitung von eingehenden eMails nicht mehr funktioniert.

Wir haben keine komplizierten Regeln aufgestellt, sondern es soll "bedingungslos" weitergeleitet werden.

Leider wird zur Zeit keine Weiterleitung ausgeführt.

Woran kann dies liegen?

Sorry, dass wir diese Frage öffentlich stellen müssen, aber wir kommen nicht weiter und haben schon alle Hilfeseiten studiert.


Gruß

Melanie

Kommentare (15)

Foto
1

Wir haben festgestellt, dass dies Problem nur bei einer bestimmten eMailadresse, die wir zur Weiterleitung hinterlegt haben, auftritt. Bei Hinterlegung einer anderen eMailadresse funktioniert die Weiterleitung der eMails.


Daher haben wir mal den Support angeschrieben, da wir hier keine persönlichen Daten veröffentlichen möchten.

Hoffentlich kann uns der Support direkt weiterhelfen.

Melanie

Foto
1

Die direkte Kontaktaufnahme mit den Mailbox.org Support ist leider nicht möglich.

Im Helpdesk Bereich bekommen wir nur eine leere Seite ohne Möglichkeit einer Themenauswahl und Eröffnung eines Tickets angezeigt:

/3fb5828c7f46fefb82ca92538368f645


Wir sind Plentyshop Kunde und lassen den eMailverkehr bisher problemlos über mailbox.org laufen lassen.

Jetzt sind wir etwas ratlos wie wir das Problem lösen sollen.

Wir hoffen mal, dass sich am Montag ein SupportMitarbeiter hier meldet.

Gruß

Melanie

Foto
1

Haben Sie als Business-Kunde keinen Support per Mail?

In diesem Thread schrieb der Support: "Für Businesskunden erfolgt die Ticketeröffnung über die bekannte E-Mail Support Adresse."

Foto
1

Danke für den Hinweis

Wir sind kein Business Kunde, sondern Kunde von PlentyShop, die eine Kooperation mit mailbox.org zur Versendung von emails haben.


Wir sind sehr gespannt, ob wer sich jetzt des Problems annimmt.Bei vergangenen Problemen hat der mailbox.org Supoort immer gut reagiert, aber den erreichen wir jetzt leider nicht mehr

Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

Melanie

Foto
Foto
1

Da die Weiterleitung der eMails für uns so wichtig ist, haben wir nochmals vieles ausprobiert.

Stand jetzt:

Mailbox.org versendet keine eMails in unsere Domain "fluid-online.de"

Weder als Weiterleitung noch als direkt gesendte eMail aus dem eMailprogramm von mailbox.org.

Das alles hat bis zum 2.5.2019 bis ca. 23:40 Uhr (letzte korrekte weitergeleitete eMail) geklappt.

Warum mag mailbox,org keine eMails an die Domain "XYZ@fluid-online.de" senden?

Gruß

Melanie

Foto
1

Sicher, dass mailbox.org die Mails nicht verschickt; welche Fehlermeldung kommt? Getestet mit der eigenen Domain und/oder mit der mailbox.org-Adresse, falls es die in diesem Fall auch gibt. Mit PlentyShop und den Bedingungen bei mailbox.org hierfür kenne ich mich nicht aus.

Oder nimmt der Server mit der Domain "fluid-online.de" (wohl bei 1&1?) die Mails nicht an? Aber auch dann müsste eine Fehlermeldung zurück kommen.

Foto
1

"Sicher, dass mailbox.org die Mails nicht verschickt; welche Fehlermeldung kommt?"

Die TesteMail steht unter gesendeten Objekten, eine Fehlermeldung gibt es nicht (das wäre ja sehr hilfreich).

Die gesendete eMail kommt aber nicht im Zielpostfach an (daher klappt die Weitereleitung aller Nachrichten auch nicht)

Wir haben diese Testmail direkt aus dem Postfach mailbox.org gesendet.

Laienhaft ausgedrückt verhält sich der mailbox.org Server so:

"Nö, an die Domain @fluid-online.de sende ich keine eMails, ich sag das aber keinem" ;-)"

verzweifelte Melanie

Foto
1

Ich wäre mir da nicht so sicher, dass der mailbox.org-Server der Übeltäter ist, wenn die Mail im Gesendet-Ordner liegt. Es kann doch genauso gut sein, dass der Empfänger-Server die Mail nicht annimmt oder "verschluckt", "es aber keinem sagt". ;-)

Schon mal bei dem Provider der Empfänger-Domain nachgeforscht?

Foto
1

Danke für die Hinweise.

Die Ziel E-Mail ist aktiv, dort kommen hunderte E-Mail pro Tag an.

Mehr als im Postfach nachzusehen (auch direkt im Webmailer von 1&1) können wir ja nicht machen und da kommt die Mail eben nicht an.

Daher gehen wir davon aus, das MBO diese nicht versendet.

Bis Donnerstagnacht funktionieret dies noch einwandfrei.

Foto
1

Also auf der Homepage von heinlein-support wird auf die email- Adresse support@mailbox.org verwiesen. Da würde ich es mal versuchen. Wahrscheinlich bekommst du aber erst Montag Rückmeldung


https://www.heinlein-support.de/kontakt

Foto
1

oder vielleicht versuchst du diese Telefonnummer mal. Die soll auch Sonntags erreichbar sein. Evtl. kommen da extra Kosten auf dich zu. Aber es geht ja anscheinend auch um was


https://www.heinlein-support.de/competencecall

Foto
1

Bitte AUF KEINEN FALL einfach so unseren 24/7-Notfall-Support anrufen. Das sind Linux-Spezialisten mit 15 Jahren Erfahrung die rund um die Uhr aus dem Bett für Endusersupport aus dem Bett geklingelt werden. Unser Team ist mittlerweile extrem genervt davon, daß unsere Server-Team ständig rausgeklingelt und missbraucht wird. Dieses Team hat auch nichts mit mailbox.org-Support zu tun. Gerne kann das CC-Team aktiv werden, das kostet dann 250 EUR die Stunde am Wochenende und in der Nacht.


Business-Kunden können Telefon-Support bekommen -- und den dann auch gerne bezahlen. Dazu haben Business-Kunden verschiedene Tarife.

PlentyMarket-Kunden können auch Telefon-Support bekommen -- und den dann auch gerne bezahlen. Wer den nicht haben will -- nun, der hat ihn dann auch nicht. Dazu gibt es auch bei PlentyMarkets verschiedene Tarife die jeder PlentyMarkets-Kunde wählen kann.


Für normalen Enduser-Support ohne besonderen Support-Vertrag ist Plentymarkets (!!!) im 1st level zuständig -- und erhält dafür auch seinen Anteil an den Usergebühren. Nicht wir.


Natürlich trotzdem zum Problem:

Natürlich funktionieren Weiterleitungen problemlos.

Wenn sie nicht gehen, dann liegt das daran, dass...

a) User einen E-Mail-Filter eingerichtet haben der die Mails verschiebt/löscht/anderswie malträtiert so dass es nicht mehr zu einer Weiterleitung kommen kann. Das ist kein Server-Problem -- bitte in den Einstellungen in den Mailfiltern schauen.

oder

b) die User haben im Zuge der Migration bereits unter dieser Domain Mailadressen bei uns eingerichtet so dass diese Mails von unseren Servern bereits als "intern" gesehen und lokal abgespeichert werden, auch wenn die MX-Records im DNS noch nicht auf uns zeigen (und andere Provider darum noch an den alten Provider weiterhin zustellen, nur wir eben nicht mehr).


a) bitte im Einstellungsbereich schauen, b) ist ebenfalls eine Sache, die ausdrücklich Plentymarkets als Support zu lösen und zu erklären hat. Oder die User eben selber: Mailadressen löschen und/oder MX-Record eben umstellen. Aber ein bisschen schwanger geht eben nicht.


Schöne Grüße

Peer Heinlein

(aus'm Urlaub um unser CompetenceCall-Team zu schonen)

Foto
1

Die Ursache lag hier bei Variante (c):

Die Zieldomain der Weiterleitung hatte bis vor kurzem DNSSEC, hat es aber nicht mehr. Aus Sicherheitsgründen versenden mailbox.org-Server die Mails nicht wenn plötzlich das gesehene Sicherheitslevel nicht mehr eingehalten wird und der Verdacht einer man-in-the-middle-Attacke im Raunm stehen könnte.


Die Mails sind schon da, stauen sich aber bis zu klären ob hier was komisches vorliegt, oder nicht. Daß jemand im Sicherheitslevel absteigt ist halt eher ungewöhnlich.

Ich habe das jetzt runtergesetzt und die Mails werden versendet.

Foto
Foto
1

Ihre Schlussfolgerung kann, muss aber nicht richtig sein. Nur weil andere Mails in dem Postfach bei 1&1 ankommen, heißt das nicht zwangsläufig, dass die Mails von mailbox-org nicht doch abgelehnt werden, z.B. weil einer der mailbox-org-Server auf einer Blacklist steht.

Foto
1

@ Peer Heinlein [mailbox.org]

ad 1. Vielen Dank für die Hilfe aus dem Urlaub! Respekt - Sie sind ein wahrer Unternehmer!

Alle eMails seit Freitag sind nun im Zielpostfach angekommen!

ad 2. Für uns als Enduser war dieses Verhalten / "Fehler" beim besten Willen nicht erkennbar!

Wir verstehen überhaupt nicht, was da überhaupt passiert ist (werden dies aber mal nachlesen) und noch weniger, wer da "rumgefummelt" hat.

Warum stuft 1 & 1, wo die Zieldomain liegt, herunter?

ad 3. Wir sind uns bewußt, dass wir als PlentyShop Kunde keinen Service Anspruch gegenüber mailbox.org haben. Niemals würde wir deswegen einen Mitarbeiter aus dem Bett klingeln.


Daher sind wir umso froher, dass uns trotz des Wochenendes geholfen wurde und ein wohl weder von mailbox.org noch von Plentyshop zu verantwortender "Fehler" gelöst wurde.

Liebe Grüße

Melanie