Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Emails werden nicht zugestellt und empfangen seit SPF und DKIM DNS-Einträgen

3493873 hat dies geteilt, 3 Monaten her
veröffentlicht

Googlemail hat meine Mails (mit eigener Domain) vor ein paar Monaten angefangen für Spam zu halten, bzw. manchen meiner Kontakte garnicht mehr zuzustellen (definitiv nicht im Spam). Der Mailbox-Support meinte dazu von ihrer Seite sieht alles in Ordnung aus.

Deshalb habe ich jetzt die SPF- und DKIM- DNS-Einträge vorgenommen, wie hier beschrieben.

Leider hat das nicht geholfen, obwohl diverse Prüfseiten, aber auch Googlemail selbst mit "pass" anzeigt, dass SPF und DKIM-Einträge korrekt gesetzt sind. Die bisher betroffnen meiner Google-Kontakte bekommen weiterhin keine meiner Mails zugestellt.

Seitdem ich die DNS-Einträge gesetzt habe ist nur ein weiteres Problem dazu gekommen: Mir selbst werden gar keine Emails mehr zugestellt. Sie gehen immer zurück.

Ein vorübergehendes Entfernen der neuen DNS-Einträge hat daran auch nichts mehr geändert. Den mailbox-sicherheitsschlüssel habe ich ebenfalls überprüft und neu gesetzt.

Der Support hat mir leider seit einer Weile nicht geantwortet und ich weiss jetzt nicht, wo ich ansetzen soll oder welches der beiden Probleme das andere bedingt, falls da überhaupt ein Zusammenhang besteht...

Ich würde mich sehr freuen wenn jemand eine Idee hat.

(Die Domain- und Mailbox- Konten sind gedeckt ;)

Kommentare (7)

Foto
1

Die Mails an mich werden übrigens wegen einem Connection TimeOut nicht zugestellt.

I'm sorry to have to inform you that your message could not
be delivered to one or more recipients.


<test@....de>: connect to ....de[188.68.59.246]:25:
   Connection timed out
Reporting-MTA: dns; pv50p00im-tydg10011801.me.com
X-Postfix-Queue-ID: 8ADC1660094
X-Postfix-Sender: rfc822; ...@me.com
Arrival-Date: Sun, 17 Mar 2019 21:22:48 +0000 (UTC)

Final-Recipient: rfc822; test@....de
Original-Recipient: rfc822;test@....de
Action: failed
Status: 4.4.1
Diagnostic-Code: X-Postfix; connect to ....de[188.68.59.246]:25:
   Connection timed out

Foto
1

Hast du einen falschen Server als MX im DNS eingetragen? 188.68.59.246 ist scheinbar ein virtueller Server bei netcup und der Port 25 ist gefiltered.

Foto
1

Die IP ist mein Webserver, der unter derselben Domain erreichbar ist. Die MX-Einträge sind seit Jahren unverändert und haben bis vor kurzem fehlerfrei funktioniert. Seit es zu Problemen kommt habe ich lediglich vier neue Einträge vorgenommen: SPF, DKIM1, DKIM2 und auf Anraten des Supports noch DMARC.

Inzwischen kann ich scheinbar wieder Mails von dieser Adresse versenden, aber Empfangen schlägt weiterhin fehl. Inzwischen mit dem Fehler "loops back":


Diagnostic-Code: smtp; 577 5.1.1 <test@domain.de>: Recipient address
   rejected: undeliverable address: mail for domain.de loops back to
   myself
Anbei meine (halbwegs anonymisierten) DNS-Records:

; <<>> DiG 9.10.3-P4-Debian <<>> AXFR @zoidberg.inwx.net domain.de
; (1 server found)
;; global options: +cmd
domain.de.	86400	IN	SOA	ns.inwx.de. hostmaster.inwx.de. 20...20 10800 3600 60...00 3600
*.domain.de.	86400	IN	A	122.22.22.222
c3...98.domain.de. 3600 IN TXT	"23...17"
mbo0001._domainkey.domain.de. 3600 IN TXT "v=DKIM1; k=rsa; p=M...4n" "nK...DF"
mbo0002._domainkey.domain.de. 3600 IN TXT "v=DKIM1; k=rsa; p=M...4n" "nK...DF"
domain.de.	86400	IN	A	122.22.22.222
domain.de.	3600	IN	MX	10 mxext1.mailbox.org.
domain.de.	3600	IN	MX	10 mxext2.mailbox.org.
domain.de.	3600	IN	MX	10 mxext3.mailbox.org.
domain.de.	86400	IN	NS	ns.inwx.de.
domain.de.	86400	IN	NS	ns2.inwx.de.
domain.de.	86400	IN	NS	ns3.inwx.eu.
domain.de.	86400	IN	NS	ns4.inwx.com.
domain.de.	86400	IN	NS	ns5.inwx.net.
domain.de.	3600	IN	TXT	"v=spf1 include:mailbox.org"
wiki.domain.de.	86400	IN	A	122.22.22.222
<a href="http://www.domain.de">http://www.domain.de</a>;.	86400	IN	A	122.22.22.222
_dmarc.domain.de. 400	IN	TXT	"v=DMARC1;p=none;rua=mailto:postmaster@domain.de;ruf=mailto:admin@domain.de"
domain.de.	86400	IN	SOA	ns.inwx.de. hostmaster.inwx.de. 20...20 10800 3600 30...00 3600
;; Query time: 7 msec
;; SERVER: 185.181.104.96#53(185.181.104.96)
;; WHEN: Tue Mar 19 16:17:19 UTC 2019
;; XFR size: 19 records (messages 3, bytes 1638)

Foto
1

Aus dem Posting geht für mich leider nicht hervor von wo die E-mail gesendet wird und welches System diesen Fehler generiert. Und wenn du "anonymisierst", dann verwende keine Domains und IP Adressen, die nicht in deinem Besitz sind. Außerdem: der mxext3 sollte die Prio 20 haben.

Foto
1

Danke für deine Mühe. Seit ein paar Minuten geht wieder alles. :)

Es hing unter Anderem mit der Programmierung auf Seiten des Domainhosters zusammen und damit, inwieweit die Domain im Name-Tag der Einträge notiert wird.

Foto
1

Also, kurzum: Das alles hatte mit mailbox.org nichts zu tun und es lag auch kein Fehlverhalten vor.


(Im übrigen lese ich hier zwischen den Zeilen raus, daß Du zwischendurch die Mailadresse vermutlich gelöscht hattest, diese eine Zeit nicht existent war, Du sie dann erst wieder eingerichtest hast und darum Mails abgelehnt wurden.)

Foto
1

Genauso ist es.

Foto