Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

emClient Update schlägt fehl -> offline

Ben hat dies geteilt, 19 Monaten her
unbeantwortet

Ich habe den eM Client for OX App installiert und mein mailbox-Konto dort eingerichtet.

Nachdem das Programm anfänglich problemlos funktionierte, startet es nun mit folgender Fehlermeldung:

"eM Client for OX App Suite has been unable to contact the update server for at least 14 days. (...)

Last attempt resulted in the following error: Ended in Update.

The application will now run in offline mode"


Ich nutzt Bitdefender und habe testweise sowohl die firewall deaktiviert als auch das Dateiverzeichnis vom Virenschutz ausgeschlossen. Auch ein Deaktivieren sämtlicher Bitlocker-Features führte nicht zum Erfolg.

Auf dem PC läuft Win10 x64, Insider Build (SlowRing, 18342.19h1_release.190215-1528)

Wäre über jeden Hinweis dankbar!

Kommentare (6)

Foto
1

Hallo Ben, leider kann ich zu win 10 nichts sagen, aber bei mir läuft eM Version 7.2.34711.0 Pro unter Win 7 / 64 ohne Probleme, evt. Konto noch mal neueirichten.

Foto
1

Wir haben hier das gleiche Problem. Bei jedem Start folgt diese Fehlermeldung. Ich glaube davon ist nur die eM Client for OX betroffen. Der normale eM Client findet die Verbindung zum Updateserver.

Foto
1

Das Problem kann ich bestätigen. eM Client for OX (7.1.x) startet zwar und funktioniert auch (Win7) findet aber keine Updates.

eM Client "Voll"-Version 7.2.x findet Updates.

Foto
1

Danke für die Antworten. Hab es grad noch einmal getestet, nun wurde direkt beim Start das Update auf 7.1.3,2820.0 gefunden uns installiert und es geht wieder.

Foto
2

Jetzt ist der Fehler wieder da, der client läuft wieder nur im offline-mode. Gibt es da mittlerweile mehr Infos zu? Vielen Dank

Foto
2

Hab das gleiche Problem seit 3 Tagen

Foto
2

Dem kann ich mich leider nur anschließen:

- Version von em Client for OX App Suite ist 7.2.36465.0

- Windows 10


Fehlermeldung sagt, dass keine Verbindung zum Update-Server hergestellt werden kann und links unten zeigt der Client "Offline" an und lädt keine neuen Mails.


Freue mich über Hilfe! :)

Foto
1

Bei mir läuft es seit heute morgen wieder, ohne, dass ich irgendetwas gemacht hätte. Wäre trotzdem schön, wenn es dazu eine "offizielle" Einschätzung vom Supportteam geben würde, da das ja immer mal wieder aufzutreten scheint.

Foto
1

Es könnte vielleicht auch mal wieder ein Update geben - der normale em-client ist mittlerweile bei 7.2.38715 und es gibt sogar schon 8er Beta Versionen

Foto
1

Problem taucht nun auch bei mir auf. Nachricht wird bei jedem Startvorgang angezeigt.

Foto
1

Wenn Sie eine solche Meldung erhalten, sollten Sie die Software eM Client deinstallieren.


Wenn Sie das POP3 Protokoll zum Mailabruf verwenden, sollten Sie vorher eine Sicherung der E-Mails durchführen.


Löschen Sie dann zusätzlich unter Windows den Ordner C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\eM Client for OX App Suite.

Unter Windows ist es dazu notwendig, im Windows Explorer über "Ansicht" - "Optionen" - "Ordner- und Suchoptionen ändern" - "Ansicht" - dort unter "Versteckte Dateien und Ordner" den Radiobutton bei "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" zu setzen. Erst dann wird der Ordner sichtbar.


Jetzt können Sie den eM Client erneut installieren. Löschen Sie dazu die zuvor heruntergeladene Version aus dem Download-Ordner des Browsers. Nach erneutem Download über "Gerät verbinden" nach Login bei mailbox.org wird eine neue Version des eM Clients zur Verfügung gestellt. Daraufhin sollte alles wie gewünscht funktionieren.


Gelegentlich tritt diese Situation bei einigen unserer Kunden auf. Interessant wäre für uns, ob Sie diese Version frisch installiert haben, oder schon seit einiger Zeit auf die neuste aktualisieren.

Eine weitere Option, die viele unserer Kunden nutzen, ist Thunderbird in Kombination mit dem TB-Sync und dem enigmail add-on.

Ihnen einen schönen Feiertag!

Foto
1

Danke für die Antwort!

Das gesamte Programm ist frisch installiert.

Foto
1

Problem bleibt leider auch nach Neuinstallation und befolgen der oben genannten Schritte bestehen. Auch komisch, dass "die letzen 10 Tage" der Update-Server nicht erreicht werden konnte. Das Programm ist nicht mal so lange installiert.

Foto
1

Ergänzung: Da Updates fehlschlagen, wird der "forced Offline" Modus aktiviert. Programm ist somit nicht mehr nutzbar. Schade.

Foto
Foto
2

Moin,


ich nutze den emclient seit ca 2 Monaten, habe nun auch das Problem, verwende Version 7.2.36465.0.39a432b937764fde2e08a2c8c09c1288

Im Log sehe ich, dass versucht wird die Domain "http://em-update.open-xchange.com" zu erreichen, ohne Probleme möglich.

Weiter steht im Log:

12:48:11.674|001|   Update - performUpdate:False, lastUpdateCheck: 23.05.2020 23:57:04
12:48:11.674|008|   Update - OXLicenseSource.Validate entered, LicenseLastRetrieval = 13.05.2020 20:25:37, UnreachableLicenseCount = 8, lastupdateCheck = 23.05.2020 23:57:04
12:48:11.674|008|   Update - OXLicenseSource.UpdateLicense entered
12:48:11.674|008|   Update - OXLicenseSource.UpdateLicense UpdateCheckPending = false
12:48:11.674|008|   Update - OXLicenseSource.UpdateLicense result = Failed Ended in Update.
12:48:11.674|008|   Update - OXLicenseSource.Validate failed 2
Update: Ich habe eine ziemlich harte Firewall in meinem Netzwerk. Ich habe vor ein paar Tagen beobachtet, dass eingehender Traffic an der Firewall geblockt wurde. Der normale Traffic wird ja vom Client initiiert und kann die FW passieren. Leider kann ich die Situation derzeit nicht nachstellen, die blockierte IP gehörte aber definitiv zu mailbox.org

Foto
1

Hallo,


können Sie bitte ein Ticket unter https://help.mailbox.org eröffnen und uns eine Kopie Ihres Logs zukommen lassen? Dann können wir uns den Vorgang genauer ansehen. Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,


Ihr mailbox.org-Support

Foto