Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Empfang von Onlinetickets der deutschen Bahn nicht möglich

bwi hat dies geteilt, 2 Jahren her
gelöst

Sehr geehrte Damen und Herren,


seit ich zu Mailbox.org gewechselt bin, kann ich keine Onlinetickets der deutschen Bahn mehr per Email empfangen.

Die Absenderadresse lautete bisher immer buchungbestaetigung@bahn.de

Liegt das an ihrem Spam-Filter oder gibt es da evtl. andere Probleme?


Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße


bwi

Kommentare (25)

Foto
1

Ich meine mich zu erinnern, dass das gleiche Problem schon mal gepostet wurde, habe den Beitrag aber nicht mehr gefunden.

Benutzen Sie eine normale mailbox.org-Adresse oder eine eigene Domain? Im Zweifel würde ich mich an den Support wenden (support@mailbox.org) mit möglichst genauen Daten zu Tag und Uhrzeit.

Foto
1

Hallo thgeiges,


danke für die Antwort. Ich verwende nicht die Mailbox.org-Adresse, sondern meine berufliche Adresse, die lediglich auf meine Mailbox-org-Adresse weitergeleitet wird.

Andere Emails, solche von mir selbst an diese Adressse als auch andere externe z. B. von Amazon, ebay etc., die ebenfalls genauso weitergeleitet werden, kommen allerdings an.


Mit freundlichen Grüßen


bwi

Foto
1

Wenn Mails zu mailbox.org weitergeleitet werden, fehlen diverse Header-Zeilen, die vom Spamfilter ausgewertet werden können, wenn die Mail direkt vom ursprüngl. Absender kommt. Nach meiner Beobachtung führt das meist dazu, dass weniger Spam-Mails erkannt werden. In Ihrem Fall ist es vermutlich gerade umgekehrt. ;-) Ich würde mich deshalb an den Support wenden.

Foto
1

Hi, konntest Du nachvollziehen ob die Mails von Deiner Primäradresse überhaupt empfangen wurden und auch weitergeleitet? Sonst wird es nämlich schwierig... Der Fehler kann da überall liegen.

Foto
1

Die Bahn hat offenbar Änderungen beim Versand ihrer Online-Tickets vorgenommen. Wir haben unsere Filter entsprechend angepasst und die Tickets sollten jetzt wieder empfangen werden.


Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Foto
1

Leider nicht behoben - wie behauptet -

Die Bahn-E-Mails fehlen weiterhin

Foto
1

Die Frage von Georg ist noch nicht beantwortet, ob die Mails von der berufl. Adresse wirklich weitergeleitet wurden. Außerdem: Warten Sie auf die "alten" Tickets, die von mailbox.org offensichtlich nicht angenommen wurden, oder gibt es eine spätere Weiterleitung nach dem Eingreifen des Support?

Foto
1

Hallo thgeiges,


die Frage von Georg habe ich oben schon beantwortet, bevor er sie gestellt hat.


Neue Online-Tickets habe ich noch nicht gekauft, muss es auch erst in zwei Wochen wieder, dann kann ich darauf eine Antwort geben.


Schöne Grüße


bwi

Foto
1

Langsam bekommt man hin und wieder Angst, die mailbox.org Adresse für dringende/wichtige Sachen zu nehmen, wenn man das so liest.


Gut, dass ich kein Zugfahrer bin ;-)

Foto
1

@1581228

Die Mails werden wohl auch weiterhin fehlen, da sie wohl abgelehnt wurden und die Bahn sie dann nicht mehr erneut zustellt. Wenn dir Tickets etc. fehlen, schau in deinem Bahn Login nach, ob du es dort herunterladen kannst.


Ich war heute auch zweimal betroffen mit Tickets. Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit Mailbox aber die Spam-Lösung fand ich für mich nie optimal. Jetzt wo man auch selbst mal wichtige E-Mails bewusst verpasst und nicht nur Threads von anderen Nutzern liest, wird man schon nachdenklich.


Ich hoffe, dass es bald Neuigkeiten zum konfigurierbaren Spamfilter gibt!

Foto
1

Der Spamfilter sollte letztes Jahr kommen, dann in Q1/2017 - wurde aber wieder verschoben. Aktuell auf Q2/2017.

Foto
Foto
1

Zuletzt (Ende Januar 2017) hat die Zustellung hier noch funktioniert. Nun (Ende März 2017) schon zwei Mal nicht.

Foto
1

Es gibt verschiedene Mechanismen um Betrug und Phishing-Attacken abzuwehren. Neben Ebay, Paypal, Packstation & Co gilt das auch für die deutsche Bahn. Wir nutzen diese Mechanismen, ebenso wie viele andere Provider auch, hier unterscheidet sich mailbox.org nicht von anderen Providern (egal ob wir die betreuen, oder nicht).

Es scheint hier eine Änderung in den letzten fünf Tagen gegeben zu haben, so daß die Bahn-Mails nach diesen Mechanismen als Phishing-Mail aussortiert wurden. Wir haben das für die Bahn vorübergehend deaktiviert und schauen, wer da wo wie abweicht und das verursacht.

Nein, das ist keine Besonderheit von mailbox.org, sondern "Best Practices" wie sie in der Postmaster-Szene empfohlen und weitläufig eingesetzt werden.

Foto
1

Guten Tag Herr Heinlein,

gut, dass wir gerade dazu schreiben.

Wo Sie es sagen, E-Mails von der Packstation kommen auch nicht mehr an.

Der Absender war bisher:

paket@dhl.de

Mit freundlichen Grüßen

bwi

Foto
1

Dann hat das exakt die gleiche Ursache. Merkwürdig. Ich kümmere mich, daß die in 10 Minuten wieder ankommen und dann werde ich mich nächste Woche umhören, was da los / anders ist.

Foto
1

Guten Tag Herr Heinlein,


Emails von der Packstation kommen nun wieder an.

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfestellung.


Mit freundlichen Grüßen


bwi

Foto
1

Sehr geehrter Herr Heinlein,


leider kommen wieder einige Bestätigungsemails, von denen ich weiß, nicht mehr an.

Aufgefallen ist mir bei Bestätigungen von Booking.com, die meist von noreply@booking.com , business@booking.com ,

customer.service@booking.com oder diversen, kryptischen Emailadressen von der Unterkunft direkt mit Absenderdomain @property.booking.com kommen.


Anfang März kamen die Buchungsbestätigungen noch an, gestern habe ich einiges umgebucht, da kam leider nix mehr an.


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und schöne Grüße


bwi

Foto
2

Sämtliche Spamfilter deaktivieren - das kriegt man hier anders leider nicht in den Griff.

Foto
1

@bwi: Ich habe seit dem 20.3. die Logs durchsuchen lassen. Ich habe keinerlei abgelehnten Mails an Ihre Mailadresse gesehen, die das Wort "booking" auch nur irgendwie im Namensteil hatten. Ich kann nicht erkennen, daß hier irgendeine Mail von uns diesbezüglich abgelehnt wurde. Gleichzeitig sehe ich Hunderte Mails von booking, die (natürlich) fehlerfrei angenommen und zugestellt wurden. Was mit Ihren Mails sind, weiß ich nicht. Ich kann nicht erkennen, daß booking.com versucht hat etwas für Sie einzuliefern.


@Der König: Diese polemisch Antwort ist ebenso unsachlich wie Unsinn. Das weißt Du.

Foto
1

@Peer

Nö, zeitweilig wurden mir Mails "@t-online.de" nur zugestellt, wenn alle Filter deaktiviert waren. War aber bestimmt nur ein Einzelfall ;-)

Foto
1

Auch diese Aussage ist einfach nicht richtig.

Foto
1

Ich kann nur das wiedergeben, was ich damals bei meinem Account beobachtet habe.

Foto
Foto
1

Da bin ich ja im richtigen Thema. Tickets von ticketshop@fck.de (1. FC Kaiserslautern) sind bei mir diese Woche zweimal nicht angekommen, darum lasse ich deren Mails jetzt an eine andere E-Mail-Adresse schicken, wo ich sie auch bekomme.

Foto
1

Ich habe auch Probleme beim Empfangen von Bestätigungsmails. Habe an Support geschrieben und die Originalnachricht, die ich dann per gmail erhalten habe mal angehangen.

Foto
1

Ich hatte ebenfalls Probleme mit Registrierungsformularen und Bestätigungsmails (Auch nach meines letzten Supporttickets und der Deaktivierung des Greylisting-Filters). Insbesondere ein Single-Use-Passwort, dass nur einmalig versendet werden konnte ist nicht angekommen. Sehr ärgerlich so etwas. Ich kann es leider nicht riskieren, dass Emails nicht ankommen. Ich verstehe ja, dass hier versucht wird sich an Standards zu halten und ""Best Practices" zu folgen, jedoch hatte ich bei keinem anderen Mailanbieter solche Probleme, wieso ist das dann hier der Fall? Eine manuelle Freischaltung von Domains kann doch nicht die Lösung sein?