Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Empfehlung IMAP-App für Android

Guido hat dies geteilt, 3 Jahren her
beantwortet

Hallo zusammen,


ich bin auf der Suche nach einer App für Android, mit der ich meine Mails bei mailbox.org per IMAP verwalten kann. "Natürlich" kann ich mir (fast) jede angebotene Mail-App installieren. "K-9 Mail" ist zwar sehr umfangreich und funktioniert auch sehr gut, ist aber doch sehr altbacken in der Aufmachung - bis hin zur fehlenden Anzeige neuer Mails am App-Icon.


Deshalb habe ich mir "BlueMail" (https://play.google.com/store/apps/details?id=me.bluemail.mail&hl=de) näher angeschaut und bin auch eigentlich sehr zufrieden mit der App. Bis ich auf einen Artikel im Internet gestoßen bin, dass die App nicht direkt per IMAP mit dem Mailprovider kommuniziert, sondern der Datenverkehr über Server der Fa. BlueMail Inc. (gehostet bei z. B. Amazon) umgeleitet wird und diese Server ihrerseits den IMAP-Connect zu mailbox.org durchführen. (OAuth, "Terms of Service": https://bluemail.me/tos/, "Privacy": https://bluemail.me/privacy/)


Natürlich habe ich kein Interesse daran, dass mein Datenverkehr zu einem deutschen Mailprovider über einen Dritten läuft!


Hat jemand bereits ähnliche Erfahrung gemacht und kann dies bestätigen?

Gibt es Vorschläge für eine "sichere" Mail-App, die direkt per IMAP vom Smartphone zu mailbox.org konnektiert?


Vielen Dank und schönen Gruß

Guido

Kommentare (27)

Foto
2

Evtl. hilft Dir dieser Thread weiter: http://androidforums.com/threads/email-which-apps-keep-it-private.935578/#post-7051405


Wie gut, die zusammengetragenen Infos sind, habe ich jedoch nicht selbst überprüft. Fand ihn nur vor ein paar Tagen und habe ihn zu meinen Bookmarks hinzugefügt.


Für meine eigene Synchronisation nutze ich gerade Nine, bin aber noch in der 14-tägigen Testphase. Dafür benötigt man jedoch ActiveSync, wofür man den mailbox.org Tarif für 2,50 Euro / Monat benötigt.

Foto
1

Ich würde K9 nehmen. Man kann da alles einstellen, und die Anzeige neuer Mails per Zahl im Icon ist ja nun nicht das allerwichtigste.


K9 hat Notifier-Widgets, die neue Mails anzeigen, das sollte also ein passender Ersatz sein.

Foto
1

Hi, ich benutze seit ein paar Jahren AquaMail Pro und bin sehr zufrieden. Das kann EWS, hat ne separate Tablet Ansicht und ist sehr gut nutzbar, wenn auch optisch nicht so fancy wie SolMail und Konsorten.

@Andreas Danke für den Link zur Übersicht, bin beruhigt, dass AquaMail da so gut abschneidet. Aber ich schau mir trotzdem mal Nine an.

Foto
2

Also im Vergleich AquaMail vs Nine kann Nine durch Optik punkten und AquaMail durch Features. Dinge die mir bei Nine auf den ersten Blick fehlten:


- Entwürfe nutzen

- Mailheader anzeigen

Foto
2

Kann mich Martins Meinung nur anschliessen:

nutze AquaMail Pro und bin total begeistert davon :-)

Foto
2

Hier ist noch ein AquaMail Pro Nutzer und voll zufrieden.

Foto
1

Nach ein paar Tagen Aqua Mail muss ich leider sagen, das mir die App den Accu richtig leer saugt.


Bin nun auf

Nine - Exchange on Mobile umgestiegen und total begeistert.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ninefolders.hd3&hl=de


Kalender

Kontakte

Mails - sowie Benachrichtigungen auf Ordner sind verfügbar.

Kostet allerdings nach 14 Tagen testen knappe 10€ die es mir aber

wert waren.

Foto
Foto
2

Vielen Dank für die Antworten!


Ich hatte mir seinerzeit auch K-9 angeschaut, fand es aber zu umständlich mit den "Synchronisationsprofilen" je Ordner.


Seither nutze ich AquaMail Pro und bin sehr zufrieden. Der Support durch den Programmierer ist erste Wahl (z. B. Bestätigung, dass keine weitere Server/Dienstleister involviert sind), die Funktionen sind sehr umfangreich und trotzdem auch nicht Nicht-ITler einfach zu handhaben.

Foto
1

Hi,


das ist nur auf den ersten Blick kompliziert. Das tolle ist, dass man alles genau einstellen kann, für jeden Ordner.

Foto
Foto
2

Bin damals über K9 und MailDroid auch zu Aqua-Mail gekommen und absolut zufrieden.


Dauert am Anfang etwas sich durch alle Optionen zu arbeiten, aber 1x eingestellt läuft es zuverlässig und problemlos.


Eigenes Forum, 1a Support - ist sein Geld wert...

Foto
2

Noch eine Stimme für AquaMail Pro. Ich habe viele Mail-Apps ausprobiert und finde, dass diese auf jeden Fall ihr Geld wert ist. Sie verbindet, grob gesagt, den Funktionsumfang von K-9 mit sehr ansprechendem Design und guter Bedienbarkeit.

Foto
1

Hallo zusammen, ich bin seit 2 Monaten auf R2Mail2 umgestiegen, weil es nach meinen Recherchen die einzige App ist, die auch S/MIME bzw. X.509 Zertifikate unterstützt (ja, PGP geht auch). Zusätzlich wird die App bzw. die Daten/Mails in einen verschlüsselten Container gespeichert, so dass keine andere App/Virus o.ä. die Daten/Mails auslesen kann. Aus meiner Sicht ist dies die einzige App, beim Thema Sicherheit nicht schlampt.


Viele Grüße

vom Nordlicht

Foto
1

Same here, R2Mail2 nachdem ich einige Zeit K9 Mail benutzt hatte - besser gehts nicht, alles per PGP vercshlüsselt.

Foto
Foto
1

Hallo zusammen, ich nutze seit 12 Monaten R2Mail2.

Es ist die einzig APP die PGP direkt unterstützt.

Foto
1

Hallo, nutze auch R2Mail2- seit fast 2 Jahren, erst eventuell ein wenig kompliziert einzurichten, leider auch nicht umsonst... dann aber - ... läuft super. Unterstützt soweit ich weiss als einzige, das verschlüsselte Postfach. Überträgt, - wie ich feststellen konnte ( Wireshark ) scheinbar keine Daten an 3. ! Sollte jemand was anderes feststellen - bitte antworten ! Muss mich dann wohl neu umsehen.

Foto
1

Lieber Guido, das mit BlueMail und TypeMail ist echt ein großes Problem, auch weil man da in der Ungewissheit gelassen wird. Ich bin denen auch auf den Leim gegangen, früher hatten sie ja noch eine gut funktionierende APG Schnittstelle, wodurch ich dachte wer PGP untersützt macht sich auch über Privacy Gedanken.

Ich habe auch das Problem, dass die ProPrivacy Mailapps oft nur eingeschränkte Funktionen haben oder recht 90er aussehen. Interface ist sicher nicht das wichtige, aber in dem Grad der Digitalisierung schon auch wichtig, gerade weil es Arbeitsmails ja schließlich noch schlimmer zu bearbeiten sind, wenn sie auch noch grottig aussehen ;) Vor allem aber fehlen mir Funktionen zur schnellen Bearbeitung von Mail wenn ich unterwegs bin. Dazu hat man ja das Smartphone, der Rest geht dann am PC.

Ich bin jetzt auf Mailwise aufmerksam geworden, die einige Smartphone spezifische Goodies haben und kein Processing Server dazwischen schalten, sondern laut eigener Aussage das alles auf dem Smartphone machen lassen. Wäre nochmal zu überprüfen von Leuten, die sich damit ausdenken. PGP Verbindung fehlt leider auch, aber da copy&paste ich zu APG, woran ich mich seitdem Bluemail die Einbindung entfernt hatte, eh dran gewöhnt habe.

Foto
2

Hallo zusammen,

ich beschäftige mich gerade auch mal wieder mit dem Thema Sicherheit bei Android-E-Mail-Clients. Seit einigen Jahren benutze ich MailDroid, hätte aber gerne ein etwas flotteres und hübscheres Programm. Meine Kandidaten waren daher AquaMail und MailWise.


Leider musste ich beim Lesen der Datenschutzerklärungen feststellen, dass beide nicht mehr so unbedenklich sind, wie der oben gepostete Link unterstellt:


  • Mailwise:
    By logging into your email account through MailWise, you are granting MailWise permission to access your information contained in or associated with those accounts, such as your email address(es) and credentials, your email messages and associated content.


  • AquaMail:
    Information Collection And Use
    While using our Service, we may ask you to provide us with certain personally identifiable information that can be used to contact or identify you. Personally identifiable information may include, but is not limited to, your email address, name, other information ("Personal Information"). We collect this information for the purpose of providing the Service, identifying and communicating with you, responding to your requests/inquiries, servicing your purchase orders, and improving our services.
    By using this app you consent to us sharing some encrypted information we collect from you, such as your email, IP address and/or other device ID, with our partners, Acxiom Limited & Acxiom France SAS t/a LiveRamp, who will match your device ID using the other shared information to their on- and offline marketing databases and those of its advertising partners to create a link between your device and those other databases; this link shall be shared by our partners globally for the purpose of enabling interest-based content or advertising throughout your online experience (cross device, web, email and in app…) by third parties unaffiliated with our app who may in turn link further demographic or interest-based information to your device. Please click here to opt out of your data being used for this purpose. This link will direct you to our partner’s opt-out centre - http://www.aboutads.info

Ich werde daher wohl doch bei MailDroid bleiben, dessen Datenschutzerklärung deutlich klarstellt, dass bis auf die E-Mail-Adresse für Support-Zwecke keine Daten gesammelt, gespeichert oder mit Dritten geteilt werden:

Information Collected

If you email the FlipdogSolutions or MailDroidDev accounts with issues/concerns/feature requests, we will keep your email address in our address book on Google so we can respond to you and update you on bugs and features. On some occasions, we may send out a newsletter on new features and updates and that will always have an unsubscribe option available. We will not share your email with other companies.

Viele Grüße!

Foto
1

Vielleicht hilft das hier? V.a. die letzten Posts Seite 5...

https://androidforums.com/threads/email-which-apps-keep-it-private.935578/page-5

Foto
1

Ja, das ist der Link, denn ich meinte. Der wurde oben bereits gepostet. Vielleicht war mein Post missverständlich, denn ich benötige keine Hilfe mehr. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass auch die beiden Clients Aqua Mail und Mailwise, die hier anscheinend von vielen benutzt werden, eine bedenkliche Datenschutzerklärung haben. Trotzdem vielen Dank.

Foto
Foto
3

Zur zitierten Datenschutzerklärung von Aquamail: Dies ist die allgemeine Erklärung von Mobisystems, die mich auch nachdenklich stimmt. Sie bezieht sich aber de facto, wie ich glaube, nur auf die OfficeSuite, praktisch aber (noch) nicht auf Aquamail, das man ja von Kostya Vasilyev übernommen hat. Jedenfalls checke ich zurzeit mit Netguard genau den Datenverkehr, den Aquamail erzeugt. Wenn man das Tracking ausschaltet, kontaktiert es demnach wirklich nur die Mailserver der eingerichteten IMAP-Konten. Ich hoffe, das bleibt auch so und ändert sich nicht in einer zukünftigen Version von Aquamail. Dann ist K-9 für mich die beste Alternative.

Foto
1

Wo kannst Du denn in AquaMail das Tracking ausschalten? Meinst Du die Option "Nutzungsstatistiken senden"?

Foto
2

Ja, genau die Option.

Foto
1

OK, die habe ich direkt deaktiviert bzw. gar nicht erst aktiviert. Egal bei welcher App, diese Art Option wird immer deaktiviert.

Foto
Foto
1

Schaut mal hier:

https://www.kuketz-blog.de/mail-apps-zahlreiche-android-apps-uebermitteln-login-passwort/


Da bleiben nicht mehr viele Alternativen...

Foto
2

Klare Antwort:


OXSync. Ansonsten die Apps von Marten Gajda. Und als EMail-Client K9 mit OpenKeyChain.

Foto
1

Was ist denn mit der Mail APP von OX?

Foto
1

Die finde ich an sich gut, nur fehlt mir dort die Unterstützung eingebundener Fremdaccounts, wie das im Webmailer möglich ist. Ich möchte nicht für jeden Mail-Provider eine separate App benutzen.

Foto