Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Es trat ein E-A-Fehler auf: Read timed out

6085992 hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

Beim Versand von signierten E-Mails mit mehreren Anhängen (insges. 6 MB) tritt folgende Fehlermeldung auf:

"Es trat ein E/A-Fehler auf: Read timed out".

Die Mail wird nicht versendet.

Ein Versand der gleichen Mail ohne Signatur funktioniert.

Der signierte Versand von nur einem Anhang funktioniert auch.

Die Anhänge werden von Drive hinzugefügt.

Meine Vermutung: "Zu viele" Anhänge sind mit Signatur nicht kompatibel?

Kommentare (22)

Foto
1

Stand der Analyse: der Guard ist zu langsam, um die große E-Mail mit 6 MB zu signieren. Deshalb dauert es dem Open-Xchange Backend zu lange und der Vorgang bricht mit einem Fehler ab.


Wir suchen nach einer Lösung für das Problem.

Foto
1

Bei mir trat das Problem mit nur einem Anhang auf,d er etwa 7MB groß war.

Foto
2

Ich kann eine an mich geschickte Mail nicht öffnen - Anhänge ca. 10 MB groß.

Foto
2

Ich kann den Fehler bestätigen. Mit 6 MB Anhang bzw. Gesamtgröße ging es noch; darüber bricht der Vorgang ab. Ich werde den Support nach einer Lösung fragen.

Foto
1

Ich habe bei verschiedenen mails den gleichen Fehler: Es trat ein E/A-Fehler auf: Read timed out

Wie kann ich das Problem beheben?

Foto
1

Derzeit kann man das Problem wohl nur umgehen, indem man die Absender bittet, Mails nur bis zur Größe von ca. 5 MB zu verschlüsseln, und damit mehrere Anlagen auf mehrere Mails zu verteilen.

Das Problem tritt aber nur im Webmailer auf. Wenn man seine Mails mit einem normalen Client wie Thunderbird (mit Enigmail für PGP) abholt, hat man das Problem nicht.

Ich habe den Support verständigt, aber noch keine Antwort.

Foto
1

Gibt es schon Lösungen?

Foto
1

So wie es aussieht nicht.

Habe das gleiche Problem ...


Würde mich aber um eine zeitnahe Lösung freuen.

Foto
Foto
2

Der Fehler war definitiv ab 19.09. zunächst beseitigt, tritt aber jetzt in der Tat wieder auf. Soeben selbst getestet. Ich habe den Support informiert.

Foto
1

Habe das gleiche Problem bei 1x Anlage + verschlüsseltes Senden!

Foto
1

Mein Anhang ist nur 1,6 MB groß, kann aber es nicht verschlüsselt versenden :-(

Foto
1

Nur zur Info: Ich habs dem Support schon vor ner Woche gemeldet. Bislang keine Antwort. Denke also es bringt nix, wenn noch mehr Leute dem Support deswegen schreiben.

Am besten alle hier in diesem Beitrag oben anklicken bei "Ich habe das gleiche Problem!". Je mehr das Problem haben und hier gemeinsam angeben, desto höhere Priorität hat das für die Entwickler zu beheben, schätze ich mal.

Foto
1

Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt, allerdings bekam ich auch eben diesen Fehler als ich eine Signierte Mail mit einem PDF Anhang von 800 kb versenden wollte. Seid 3 Tagen ist bei mir der Web-Mail-Client sehr langsam und stürzt ab und an ab (der Reiter Mail unter office.mailbox.org verschwindet). Die Signieren-Funktion funktionierte jetzt auch mehrere Tage lang überhaupt nicht. Wurde also nicht mal angezeigt. Unter Einstellungen konnten die Einstellungen für die Signatur im Guard nicht geladen bzw. geändert werden. Ein unbestimmter Fehler war alles, was gemeldet wurde.

Foto
1

Ich kann seit Monaten keine verschlüsselten Mails mit Anhang verschicken, weil immer diese Fehlermeldung kommt. Finde das jetzt nicht so toll, aber ich vermute, das Problem ist zumindest den Entwicklern bekannt, mehr als darauf hinweisen kann ich auch nicht.

Foto
1

Tritt der Fehler bei Anlagen jeder Größe auf oder nur ab einer bestimmten Größe? Liegen die anzuhängenden Dateien im Drive oder lokal?

Nachtrag: Bei meinem Test soeben trat der Fehler bei kleinen Anlagen (bis ca. 1 MB) nicht auf; bei 5 MB hatte ich ihn auch.

Foto
1

Ich wollte ursprüngliche eine Mail mit 8MB verschicken (per Upload), dann habe ich die Größe mehr und mehr verringert, es waren zuletzt ca. 1,5MB großes JPG, da ging es dann plötzlich.

Ich hab auch schon probiert es erst aufs Drive zu laden und dann als Anhang einzufügen, dies machte aber keinen Unterschied.

Wobei ich auch schonmal 1x den Fall hatte, dass ich einer Person eine E-Mail mit verschlüsselten Anhang sendete, ich diese Fehlermeldung bekam, aber diese Person die Mail trotzdem erhalten hat, weil ich darauf dann eine Antwort erhielt. In meinem "Gesendet"-Ordner ist die Mail aber auch nicht.

Ich hatte auch mal einen Anhang <1MB der auch nicht ging, seitdem habe ich es gleich sein gelassen.

Foto
1

Ich habe im Web-Interface auch jedes Mal Probleme bei E-Mails mit Anhängen - seit Monaten...

Interessanterweise haben andere clients (bspw. mobil unter Android mit K9) keinerlei Schwierigkeiten

Foto
2

Der ganze Thread bezieht sich nur auf den OX-Webclient in Verbindung mit dem Guard und Anlagen.

Andere Clients auf PC, Mac, Smartphone etc. sind von diesem Fehler nicht betroffen.

Foto
1

@2009942 :

thgeiges hat Recht, dieser Thread hat ein anderes Thema!

Foto
1

Diesen Kommentar verstehe ich nicht. Ich habe die Aussage doch nur bekräftigt?

Noch einmal um das zu verdeutlichen: Auch bei mir existiert dieses Problem mit der Kombination OX-Webclient, Guard, Anlagen.

Foto
1

achso ok.

Es hat sich für mich anders angehört. Insbesondere die zweite Hälfte, dort stand was von, dass es unter Android und K-Mail geht. Da aber der Mailguard nur unter der Weboberfläche verwendet wird, und unter Android garkeine Anwendung findet, schien mir da kein Zusammenhang zu dem Problem zu sein.

Foto