Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Falsche Ausgangsadresse mit Exchange Active Sync

2595748 hat dies geteilt, 57 Tage her
vorgeschlagen

Hallo,


ich nutze am Windows Rechner die "Windows 10 Mail" App Version 16005.11029.20108.0 und unterwegs mein iPhone. Beides synchronisiert mittels Exchange Active Sync. Das klappt soweit auch einwandfrei. Nur habe ich festgestellt, das ich beiden Fällen meine Empfänger die Mails von <meinNutzername>@mailbox.org empfangen, obwohl meine Hauptemailadresse <Nick>@<meineEigeneDomain> ist. Vom Webmailer kann ich die Ausgangsaddresse auswählen. Geht das auch bei Exchange Active Sync?

Kommentare (4)

Foto
1

Hi, also ich nutze Android mit ActiveSync und dort wird der alternative Alias als Absender genutzt. Im Webmail kann ich es auch auswählen. In der GMail App zwar nicht direkt, aber scheinbar wird es auf dem Server dann umgesetzt.

Foto
1

Cool! Jetzt bin ich interessiert. Kannst du mir genau schreiben, was du konfiguriert hast?

Foto
1

Ich habe dazu unter Einstellungen > Alternativer Absender einfach nur meine andere Mailadresse eingegeben (muss über Aktivierungslink bestätigt werden). Mehr war es eigentlich nicht.

Foto
1

Okay, du hast also eine Hauptadresse und eine Alias. Beides "@mailbox.org"? Welche nutzt du bei EAS und welche ist als "Alternativer Absender" eingetragen?

Ich befürchte leider, dass es diese Einstellung weder bei iOS noch bei der Windows 10 App gibt :/

Foto