Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Familienaccount Kalenderbenarchichtigung und Guthaben

1962356 hat dies geteilt, 9 Monaten her
unbeantwortet

Hallo Zusammen,

meine Frau und ich sind bei mailbox.org. Wir teilen uns momentan einen Kalender und überlegen nun einen Familien Account zu machen.

Hier habe ich noch Fragen:

1. Wenn wir ab dann einen Kalender nutzen, bekommen wir unter iOS eine Nachricht, wenn sich ein Termin ändert?

2. Haben wir beide dann mehr Drive speicher und kann Sie dann auch auf Dokumente zugreifen?

3. Wenn wir uns für einen Familienaccount entscheiden, kann Ihr Guthaben auf den zu gründenen Account geschoben werden? Weil eine Auszahlung ist ja nicht mehr möglich, sondern nur spenden.

Vielen lieben Dank.

Kommentare (2)

Foto
1

zu 1: Es handelt sich ja dann um einen Kalender den ein Partner dem anderen freigegeben hat und den beide unter iOS abonniert haben.

zu 2: Der Drive-Speicher beider Accounts wird addiert. Auf Dokumente kann der Partner zugreifen, wenn sie für ihn freigegeben sind.

zu 3: Das muss der Support beantworten, da man meines Wissens einen schon vorhandenen Account nicht zu einem Team- bzw. Familienaccount hinzufügen kann. (Vgl. hier: https://kb.mailbox.org/display/MBOKB/Team+Mail+Accounts+zusammenlegen+oder+trennen)

Foto
1

Für die Anlage eines Teamaccounts muss jeder weitere Account zwingend über den Masteraccount zugeschaltet werden, zusammenführen geht wohl nicht.


Du kannst den jetzt vorhandenen Account deiner Frau wieder freikriegen. Dazu muss im jetzigen Account deiner Frau eine neue Mailadrsse angelegt und diese zur Hauptadresse gemacht werden. Dann kann die alte Hauptadresse gelöscht und sofort zur Neunutzung freigegeben werden. Sodann kannst du in DEINEM Account die ehemalige Hauptadresse deiner Frau als neuen Teamaccount anlegen. Danach kann der alte Account stillgelegt und hoffentlich das Guthaben überführt werden.


LIES BITTE die Anleitungen dazu, und frag ggf. den Support oder jemand, der das ggf. machen kann, bevor da was schief geht. Ach ja: Eventuell schon vorhandene Daten muss man natürlich sichern und dann umziehen, aber der alte Account deiner Frau wird ja nicht sofort gelöscht durch diese Aktion.