Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Fehler bei der Kalender-Synchronisierung mit emClient

2122721 hat dies geteilt, 21 Monaten her
veröffentlicht

Im emClient-Kalender tauchen zwar neue Termine auf, die ich zB auf dem Telefon eintrage, alte Termine, die ich zB in der OXAppsuit-Weboberfläche von mailbox.org oder auf dem Telefon lösche oder ändere, bleiben im emClient-Kalender unverändert bestehen und werden nicht "wegsynchronisiert" bzw. aktualisiert. Wenn ich einen Termin auf einem anderen Client ändere, wird im emClient ein zusätzlicher neuer Eintrag des geänderten Termins angezeigt anstatt das die Änderung am bestehenden Termin synchronisiert würde.


Woran könnte das liegen?


PS: Was ist eigentlich mit der vor einiger Zeit im Forum zugesagten emClient-Version für mailbox.org-User? Da gabs lange keine neuen Infos dazu...

Kommentare (30)

Foto
1

Ich kann das bestätigen.

Werden Termine oder Kontakte auf der Server verändert, wird im eM Client immer ein neuer Eintrag erstellt.

Das betrifft auch dem eM Client for OX App Suite, der inzwischen da ist!

Lösung: ein eigenes Konto mit normalen CardDAV/CalDAV erstellen.

Foto
1

Danke für die Bestätigung. Die genannte Lösung ist zwar möglich, ich würde es dennoch für einen Fehler im eM Client halten. Er wird ja als OX-kompatibel beworben. Oder gibt es einen Unterschied zw. der Version direkt von eM Client herunter geladen und dem "eM Client for OX App Suite"? Woher bekommt man letzteren?

Und noch eine andere Frage. Der eM Client bietet auch einen Dienst "App Suite" an. Was ist damit gemeint?

Foto
1

Gute Frage. Ich konnte keine Funktion für "App Suite" finden. Ich vermute, darüber wird die Lizenz des "eM Client for OX App Suite" geprüft.

Foto
Foto
1

Ein weitere Fehler tritt immer auf, wenn ich den Reiter "Zugriffskontrolle" auswählen.

Auch hier tritt der Fehler nicht bei einem reinen CardDAV/CalDAV Account auf.35c4c0a7381642fa3655554a58ee5908

Foto
1

Mir scheint, da gibt es noch einige offene Fragen und Probleme. Woher bekommt man den "eM Client for OX App Suite", Bedeutung (mir) unbekannter Funktionen, diverse Fehler (s.o.) ... ;-)

Foto
1

Wir haben das ja auch bislang noch nicht für die Öffentlichkeit bekanntgegeben.

Foto
1

Er ist aber abrufbar. Und ich finds ja auch toll!


Leider sind die zwei Bugs aber noch da, die ich schon im normalen eM Clients gefunden hatte.

Foto
1

Aber offensichtlich nur für "Eingeweihte"? Ich fand keine Möglichkeit zum Download - außer eben bei eM Client selbst.

Foto
1

Wesentlich ist der Unterschied zwischen der via mailbox.org bereitsgestellten Version und der externen Version. Bitte bei Postings klar heraus stellen.

Foto
Foto
1

Schön verbugtes Programm - Nutzer mögen das Forum https://forum.emclient.com/emclient und diese Seite im Auge behalten

http://www.emclient.com/release-history

Foto
3

Na logisch, was denn sonst?


Unser Team hat monatelang mit viel Arbeit und Mühen nach einem idealerweise total verhunzten miserablen Programm gesucht.


Ey, ich sag Euch: Das war soooo frustrierend. Mannstunden um Mannstunden haben wir unsere Leute quälen müssen, damit die nicht vor Begeisterung nur noch Urlaub am Badesee machen wollen.


Tagelang haben wir einwandfreie 1a-Programme wegen Fehlerfreiheit wieder deinstallieren müssen, bis wir ENDLICH ein schlechtes und unzumutbares Programm gefunden haben, das unseren low-level-Qualitätsansprüchen ausreichend unterirdisch entsprach und das wir mit großer Heimtücke unseren Nutzern unterschieben können. Wir freuen uns drauf!


Ich sach Euch. Wenn's Leben einfach wäre, dann wäre ja auch kompliziert, ne?

Foto
1

Polemik wirkt doch etwas unprofessionell ... ;)


Seit einer Woche läuft es fehlerfrei, davor gab es nicht einen Tag ohne Aussetzer.

mopoewr0q

Foto
1

Na, dann heißt das ja, daß unsere Arbeit und QA funktioniert.


Es hat ja seine Gründe warum wir den EM-Client bis jetzt nicht releast haben, sondern ihn im friendly user test haben.

Foto
1

Ich kann nicht beurteilen, wessen Seite für die Ungereimtheiten verantwortlich war. Wie bei thgeiges läuft bei mir Thunderbird ebenfalls immer im Hintergrund mit - TB monierte keine Probleme.

Foto
Foto
1

Ich habe mich in den letzten Monaten intensiv mit verschiedenen Mailprogramm beschäftigt um eine Lösung für unseren Business Account zu finden. Alle Clients haben ihre Macken und Tücken.


Der eM-Client habe ich als mit Abstand den besten Client empfunden. Es biete nicht zu viel ist übersichtlich und daher sehr benutzerfreundlich. Neue Kalender oder Adressbücher können im Client erstellt werden. Wurde solche im Web-Office erstellt, werde diese automatisch im Client angezeigt. Das gilt auch für Freigaben anderer User.


Das der eM Client jetzt über Mailbox.org zu erhalten finde ich genial. Die Bugs werden sicher noch gelöst. Und benutzen muss das Programm ja auch niemand.

Foto
1

Wir sind dabei die geschilderten Probleme nachzustellen. Momentan scheinen sich die Probleme auf Termine mit mehreren Teilnehmern eingrenzen zu lassen. Wir konnten verifizieren, dass der EM-Client Probleme beim kalenderübergreifenden Verschieben von Terminen mit mehreren Teilnehmern hat.

Foto
1

Ich habe das auch bei normalen Terminen.

- Ich lege einen Termin im Web-Office an und aktualisiere im eM-Client.

- Ich ändere den Termin-Titel im Web im Web-Office und aktualisiere im eM-Client erneut.

So habe ich zuverlässig zwei Termine im eM-Client:

3156219aa7f01b4311cd8db128395fa8

Das ist in allen Versionen des Clients seit 7.1 so, die mailbox.org kennen.

Normale, manuell erstellt CalCAV-Verbindungen laufen fehlerfrei. Sogar im selben Client.

Foto
1

Das passiert auch, wenn ich den Termin z.B. in Thunderbird anlege und danach auch dort was ändere. Ergebnis: im Web-Office korrekt 1 Termin, im eM Client 2 Termine.

Foto
Foto
1

Wir rollen am Montag für die neueste OX-Version aus und mit dieser scheint das Problem nicht aufzutreten.


Hier scheint der EM-Client also schon etwas aktueller zu sein als unser Backend und das scheint hier das Problem hervorzurufen. Wir gehen davon aus, daß das nach dem Update am Montag dann geht.

Foto
1

Klinkt gut.


Es ist aber schon blöd, wenn installierte Clients jetzt nicht mehr funktionieren.

Foto
1

Der normale eM Client hat auch nach dem Update die gleichen Probleme wie oben beschrieben. Lag wohl nicht am Backend.


Den "eM Client for OX App Suite" meldet auch heute, dass ich ihn nicht benutzen darf.

Foto
1

Ich habe den Eindruck, es hat sich bislang nichts daran geändert. Ich habe das Problem weiterhin.

Gibt es inzwischen Neuigkeiten?

Foto
Foto
1

?

Du kannst doch installieren, was du willst!

Foto
1

Darf man denn Thunderbird noch weiter benutzen?


Bislang tat der völlig fehlerfrei, und ermöglicht alle Funktionen, auch PGP...


Muss ich jetzt den Client wechseln?


Mal im Ernst: würde es nicht mal gut sien, den Leuten zu sagen: Wir unterstützen nur 2 oder 3 Clients, wer daddeln will: your own risk!

Foto
1

Nein, man muss den Leuten sagen, wie unterstützen folgende Schnittstellen. Jeder Client mit diesen Schnittstellen funktioniert, aber wir sind nicht für die Qualität der Client verantwortlich.

Und man sollte den Kunden sagen, welcher Client zu empfehlen ist. Wenn man diesen den Kunden, dann auch noch zur Verfügung stellt, um so besser.

Foto
1

So sehen wir das auch: wir unterstützen die in den FAQ Artikel Datenabgleich Übersicht genannten Protokolle. Für diese Protokolle gibt es ein Commitment, dass sie langfristig unterstützt werden.

Es gibt tausende von Clients, die diese Protokolle irgendwie nutzen, das können wir nicht alles einzeln erklären und supporten.

Welchen Client man nutzt, hängt von persönlichen Vorlieben und Anforderungen ab. Private Anwender haben andere Anforderungen als Geschäftskunden.

Thunderbird: (und jeden anderen E-Mail Client) kann man problemlos weiter verwenden, da er die Standardprotokolle verwendet.

emClient für Appsuite werden wir aus lizenzrechtlichen Gründen nur für Nutzer der Office-Tarife zur Verfügung stellen können. Wir warten auf ein Bugfix Release des emClient für den Kalenderbug und werden ihn dann wieder für diese Tarife zum Download anbieten.

emClient von der Webseite des Herstellers kann natürlich jeder Nutzer verwenden, der Spaß daran hat. Man muss nach Ablauf der Testphase aber selbst eine Lizenz erwerben.

Foto
1

Wo wird der emClient für App Suite denn zum Download angeboten?


Ich bin Nutzer eines der Office Tarife, konnte aber den emClient bisher nicht finden, weder auf der Homepage noch im Online Office und auch im Updater wird er nicht angeboten.

Foto
1

Wie Peer Heinlein weiter oben schrieb, ist er ja noch nicht offiziell angekündigt und


Fehler enthält er offensichtlich auch noch (s.o.). Ich würde im Augenblick darauf verzichten. ;-)

Foto
Foto
1

sorry, Thema gibts ja schon: https://userforum.mailbox.org/topic/fehlerhafte-termin-synchronisation-mit-dem-neuen-em-client


Ganz befriedigende Lösung allerdings nicht...