Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Fehler bei der Authentifizierung

Raven hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

Seit ca. einer Stunde (kann auch länger sein) habe ich Probleme mit der Authentifizierung. Sowohl was das Webintnerface als auch IMAP und POP betrifft. Logge ich mich über die Weboberfläche einlogge lädt das Office ganz normal, dann jedoch kommt folgende Fehlermeldung:


f0f94d0f6d28248866510ff95d06f1d9


Das Passwort habe ich nicht geändert, so dass es daran nicht liegen kann.

Ist da schon ein Problem bekannt?


Viele Grüße

Kommentare (15)

Foto
2

Das Problem wurde offenbar behoben, ich kann wieder voll auf mein Konto zugreifen. Es wäre aber trotzdem interessant zu wissen wo das Problem gehangen hat.

Foto
3

Ich bekomme immer noch gelegentlich diesen Fehler beim K-9 Client: "Authentifizierung fehlgeschlagen ... Überprüfen Sie Ihre Servereinstellungen"

Foto
1

Hatte gestern und heute Mittag genau dasselbe Problem.

Foto
1

Ich habe seit einigen Tagen wieder diese Fehlermeldung bei K-9.

Foto
1

Könnte das daran liegen, dass STARTTLS statt SSL/TLS bei den Ein- und Ausgangsservern eingestellt ist? Das wurde glaube bei mir bei der Einrichtung von Thunderbird und K-9 automatisch gewählt.

Foto
Foto
2

Das bekomme ich seit ca. 3 Tagen über die Mittagszeit immer wieder im Thunderbird

Foto
1

Ich habe das Problem ebenfalls immer wieder, in den letzten Tagen (Thunderbird und Nine/Android)

Foto
1

Also ist das Problem generell noch existent. Bei mir geht es wie gesagt, aber ich hatte Heute auch nicht so die Zeit da drauf zu achten.

Foto
1

Läuft bei Euch inzwischen wieder alles?

Foto
1

Mir ist das Problem dieses Wochenende noch nicht untergekommen, schaut gut aus (auf Holz klopfend gesprochen)

Foto
1

Fehler persistierend

Foto
Foto
1

Ich habe das Problem leider auch immer wieder im Web-Interface. Abmelden & Löschen des Caches behebt es zwar, doch ist es wirklich ziemlich nervig auf Dauer.

Foto
1

MoinMoin,

ich habe dieses Problem gerade im Moment STÄNDIG (15.06.2017, 17:24). Egal, über welchen Client ich mich einloggen will, immer kommt die schon oben zitierte Fehlermeldung. Ich habe mein Passwort aber gar nicht geändert. Leute: DAS NERVT. Vor allem auch deshalb, da die Ursache nicht von den Verantwortlichen kommuniziert wird und man doch mal kurz überlegt, ob der Account gehackt wurde. Allerdings sollte dies bei meinem Passwort unmöglich sein ;-) Wäre ja wirklich mal sinnvoll, wenn die Verantwortlichen zu diesem Problem Stellung nehmen würden... Ich warte... Danke!

Foto
1

Habe das Problem auch weiterhin, geht es euch auch so?

Foto
1

Momentan habe ich das Problem nicht. Kam seit ich es vor sechs Monaten gemeldet habe nicht mehr vor.

Foto
1

Fehler persistierend

Foto
Foto
1

Ich habe das Problem seit Monaten immer mal wieder, kein Muster zu erkennen, aber tritt recht oft auf...

Foto
3

Ich habe seit heute das Problem! Was kann man hier tun?

Foto
1

Auf der Startseite gibt es folgenden Ticker: Aktuell kommt es vereinzelt zu Störungen beim Login. Wir arbeiten an der Behebung und bitten um Entschuldigung.

Ich schätze etwas Geduld reicht aus :-).

Foto
1

Das ganze häuft sich jetzt. Ich habe vor einem Jahr von Posteo auf Mailbox gewechselt und ich hatte bis jetzt mehr Störungen als in den letzten 3 Jahren Posteo. Das ist echt enttäuschend.

Foto
1

Mir ist aufgefallen, dass die automatische Abmeldung gestern offenbar nicht funktioniert hat. Außerdem kam ich nach dem Neustart des Browsers über den Link https://office.mailbox.org/appsuite/#!!&app=io.ox/mail&folder=default0/INBOX ohne Anmeldung direkt in meine INBOX. Normal?

Foto
Foto
1

Siehe dazu hier >> https://status.mailbox.org

Foto
1

Thx für die Info!

Foto
3

Das Problem ist behoben. Nach umfangreichen Wartungsarbeiten am Montag Abend lag an einem Mail-Backend eine Fehlkonfiguration seiner IP-Adresse vor, so dass dieses Backend auch Verbindungen von Usern annahm, die gar nicht diesem Server zugeordnet waren. Daraufhin kam es in der Folge zu (logischen) Loginfehlern und einer Überlast-Situation. Betroffen war nur ein kleiner Teil der Nutzer und nur Nutzer, die sich mit IPv4 einloggen wollten. :-)

Fixed => Sorry für die Störung am morgen. Wir werden analysieren, wie es dazu kam.

Foto
1

DANKE, es funktioniert wieder :-)

Foto
2

Wenn ich Test E-Mails sende, bekomme ich weiterhin 550 User unknown.

- Mailserver versucht eine E-Mail an meine mailbox.org Adresse zu zustellen

- 194.29.227.146 (ipberlin.com) verbindet sich zum Mailserver ... offenbar Sender Adress verification

- Mailserver antwortet mit 450

- mxY.mailbox.org sendet bounce (Undelivered Mail Returned to Sender)

(Von einem Google Account habe ich ebenfalls eine Test E-Mail gesendet... die E-mail ist bisher ebenfalls nicht angekommen, allerdings auch noch kein Bounce)

Foto
1

Ich habe das gleiche Problem, mx2.mailbox.org sentet auch bei mir ein Bounce. "User doesn't exist"

Foto
1

Bei mir ebenso.

Foto
1

Jetzt geht es bei mir wieder! Ich sehe aktuell keine Verbindung mehr von 194.29.227.146 (jpberlin.com).

Foto
1

Habe es auch gerade getestet und läuft sauber durch. Kam bei mir aber auch über mx1.mailbox.org rein.

Edit: Jetzt auch über mx2.mailbox.org sauber durchgeroutet.

Foto
1

Geht bei mir auch wieder.

Foto
Foto
1

Mahlzeit,

Also bei mir funktioniert es leider weiterhin nicht mit dem Login...

Bekomme auf dem Handy sowie auf dem Rechner noch immer Abwechselnd die Meldung, dass meine Anmeldedaten falsch seien oder der Server nicht erreichbar ist.

Foto
1

Auch bei mir geht es nicht. Apple Mail auf Catalina. Login auf der Webseite geht.

Foto
1

Bei mir funktioniert Apple Mail auf Catalina (10.15.4.) problemlos.

Foto
Foto
1

Wir sehen User mit falschen Passwörtern und kennen das auch aus der Vergangenheit. Während der Login-Versuche ENTER gedrückt, dass Passwort verändert, vielleicht aktiv unglücklich falsch eingegeben. Das passiert erfahrungsgemäß.


Alle Systeme sind up & running und es gab auch keinerlei Änderungen an den Backends, es handelte sich um ein Problem beim Traffic-Routing im Netzwerk. Insofern: Wenn jetzt die Meldung kommt, daß das Passwort falsch ist, dann ist es das auch.

Foto
1

Tatsache, funktioniert. Die Anwendungen haben irgendwie alle nochmal eine Neueingabe des Passwortes benötigt.

Foto
1

Das Passwort war definitiv richtig. Aus dem Passwortmanager kopieren bekomme ich gerade noch hin ;)

Aber irgendwie hat sich Apple Mail anscheinend "verschluckt". Mehrfaches Eingeben des Passwortes an verschieden Stellen und mehrfaches Neustarten der App hat dann irgendwann funktioniert.

Die Meldung war übrigens auch nicht "Passwort falsch", sondern "Passwort kann nicht überprüft werden".

Foto