Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Filter erzeugt Duplikate

Der König hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

Hallo,

habe einen Unterordner im Posteingang eingerichtet. Mails von einem bestimmten Absender sollen via Filter in diesen verschoben werden.

Trifft eine dieser Mails nun ein, bleibt sie im Posteingang und ein Duplikat befindet sich dann im Unterordner.

So soll es natürlich nicht sein ...

Kommentare (5)

Foto
1

Bei mir funktioniert es mit der Aktion "Speichern unter".


6acd55c77fcf3ad6916762699bfaa841

Foto
2

Ja, "Speichern unter" habe ich auch gewählt.

Foto
1

Tut mir leid, dass ich den Thread hier nach zwei Jahren wieder ausgrabe, aber haben Sie eine Lösung für das Problem gefunden?


Eine Mail die an meinen Unterordner gehen sollte erzeugt zwei emails im "Ungelesen" Ordner, also tatsächlich Duplikate.

Ich benutze auch die Aktion "Speichern unter"

Foto
2

"Speichern unter" ist nicht "verschieben nach", d.h. die Orginal-Mail bleibt erhalten. Sie kann durch weitere Regeln danach immer noch "behandelt" werden (Umleitungen, Speicherungen in weitere Ordner) und wird am Ende (als Default-Wert) dann wie jede Mail in der INBOX gespeichert.

Am Ende der Filterregel gibt es (etwas unscheinbar) den Punkt "gegen nachfolgende Regeln prüfen". Achten Sie darauf, dass dieser Punkt *nicht* angehakt ist. Dann stoppt die Filterverarbeitung an dieser Stelle und es verbleibt (nur) beim Speichern der E-Mail im Unterordner.

Foto
2

Also bei mir funktioniert es schon mehrere Jahre mit "Speichern unter" korrekt, d.h. die Mails landen nicht im Posteingang sondern in einem anderen Ordner. Dieser liegt allerdings nicht unterhalb des Posteingangs sondern bei den "eigenen" Ordnern.

Und "Verschieben nach" ist bei den Aktionen auch nicht wählbar. Bei mir sieht die Aktionen-Auswahl immer noch so aus wie oben abgebildet.

Der zweite Abatz erscheint mir der wichtigere: die Aktion darf nicht durch eine andere beeinflusst werden.

Der Hinweis des Fragestellers auf den Ordner "Ungelesen" irritiert mich an der Stelle, denn das ist ja kein "echter Ordner", sondern die Zusammenfassung der ungelesenen Nachrichten aus den anderen Ordnern.

Hat sich da am Verhalten der Regeln zuletzt etwas geändert, evtl. seit man Regeln jetzt auch nachträglich anwenden kann?

Foto
1

Ich bin mir nicht sicher in wie fern es Sie irritiert hat, dass ich die "Ungelesen" Kategorie "Ordner" genannt habe, da es schließlich, wie auch immer man Es betiteln mag, die Anzahl der erhaltenen Mails indiziert und das ist ja schließlich worum es hier geht.


Wenn ich Mails in einem Unterordner speicher welcher nicht dem Posteingang untergereiht ist, tritt das Problem bei mir auch nicht auf. Das problem bezieht sich ausschließlich auf Unterordner des Posteingangs, oder eher "bezog" sich, da ich das Problem seit heute Mittag nicht mehr rekreieren kann.

Es funktioniert nun wie ich es erwarte, interessanter Weiser unabhängig davon ob ich bei meinen Filtern gegen nachfolgende Regeln prüfe oder nicht.


Jetzt hätte ich gerne gewusst wie das Ganze zu Stande gekommen ist, aber ich bedanke mich auf jeden Fall für die schnellen Antworten.

Foto
2

Ich habe es häufiger mit "IT-/Mail-Laien" zu tun, und da bin ich es gewohnt, dass denen der Unterschied zwischen einer Anzeige-Kategorie, die aussieht wie ein Ordner, und einem "echten" Ordner nicht geläufig ist. ;-)

Interessant sind jetzt 2 Dinge: Offensichhtlich gibt (gab) es einen Unterschied zw. Ordnern unterhalb des Posteingangs (= Systemordner) und einem Ordner in dem Bereich der sonstigen selbst angelegten Ordnern. Und das zweite ist der Umstand, dass es jetzt geht.

Vielleicht liest jemand vom Support mit und hat eine Erklärung.

Foto