Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

"Filterregeln" erzeugen falsches Sieve Script

4748647 hat dies geteilt, 2 Jahren her
in Arbeit

Hallo,


über das Webportal kann man Filterregeln ganz bequem ohne Scriptkennisse anlegen, zu finden unter Einstellungen -> E-Mail -> Filterregeln.


Allerdings sind dann die Regeln zum Teil fehlerhalft und man stochert im Dunkeln wenn die was nicht geht.

Besonders auch deswegen weil man kann den Sieve filter nicht Testen sondern muss technisch bedingt auf Maileingang warten oder mit solchen Tools das generierte Script testen (Was man vorher via Thunderbird und Sieve runtergeladen hat, ein Online-Editor wäre Nice!). Aber das ist ja ein anderes Thema.

https://www.fastmail.com/cgi-bin/sievetest.pl


Beispiel:

Neue Regel hinzufügen -> Bedingung hinzufügen -> Bspw. Betreff:


Bei "Beginnt mit" und "Beginnt nicht mit" steht das * (Sternchen) in der Bedingung links und nicht rechts. Bei "Endet auf" und "Endet nicht auf" ist es genau andersrum.


Wenn ich also will das E-Mails verschoben werden die mit "{Spam?}" anfangen (!) kommt sowas bei raus:


  1. if header :matches "Subject" "*{Spam?}"{

    addflag "\\seen" ;

    fileinto "Junk" ;

    }

Ich hätte hier auf ein Überstetzungsfehler getippt, ist aber auch auf Englisch so ;-)

Kommentare (4)

Foto
2

Ich kann bestätigen, dass "Endet auf" und "Beginnt mit" noch immer vertauscht sind.

Foto
3

Wir haben von diesem Beitrag hier erst heute Kenntnis erhalten und eskalieren das sofort als Bug.

Foto
1

Ist schon bekannt wann das gefixt wird und wie?

D.h. werden die nun notwendigerweise vertauschten Bedingungen im Frontend einfach nur korrekt umbenannt, oder bleibt die Bezeichnung im Frontend und der Filter wird korrigiert?

Foto
2

Auf mein Support Ticket wurde mir damals geantwortet, dass die Filter so wie sie sind bestehen bleiben werden und die Bezeichnungen angepasst werden. Dass heißt es ist keine weitere Aktion erforderlich.

Aktuell scheint der Fehler aber weiterhin zu bestehen.

Foto