Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Filterregeln funktionieren nicht

3929793 hat dies geteilt, 3 Jahren her
unbeantwortet

Ich bekomme Werbung von einem P0rn Forum, oder was auch immer das ist. Der Absender ist immer der gleiche: no-reply@scabies-pictures.com Ich habe mich dort definitiv nicht eingetragen. Auf abmelden klicken bringt nichts, mir werden weiterhin Werbe Mails zugestellt.


Ich hab dann einen Filter erstellt, damit der Absender no-reply@scabies-pictures.com verworfen wird, aber das funktioniert auch nicht!! ABSENDER ENTHÄLT: no-reply@scabies-pictures.com. AKTION: verwerfen. Was muss ich machen damit die Filterregeln funktionieren?

Kommentare (3)

Foto
1

das Gleiche hier, nur dass ich Mails in einen selbsterstellten Ordner unter "Meine Ordner" verschieben möchte - obwohl die mails exakt von den in den Regeln definierten Absendern kommen (ca 15 eingerichtet im Moment), landen sie alle im Posteingang und nicht in diesem Ordner

Foto
1

hier auch das gleiche problem dass die filterregeln nicht funktionieren. habe zwei ordner erstellt für projekte, dort möchte ich bestimmte mails von bestimmten absendern speichern. habe verschiedenste regeln mit "betreff enthält", über absender von" usw. ausprobiert,aber keine der emails landen in den jeweiligen ordnern. sie bleiben leer. gibt es da bereits lösungen?

Foto
1

Ein Fehler könnte sein, dass du über einen Sieve-Editor Regeln konfiguriert hast, die im Webmailer von mailbox.org nicht sichtbar sind.

Wenn das nicht der Fall ist, dann wäre interessant wie kompliziert das Regelwerk ist. Sofern es nur 3 oder 4 Regeln sind, würde ich diese (also wirklich alles) komplett löschen, und neue aufsetzen. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Der Teufel steckt im Detail. Zum Beispiel konntest du eine vorherige Regel haben, die alle weiteren Regeln außer kraft setzt.

Ansonsten ist es schwierig, ohne den kompletten Filtersatz im Detail zu sehen, hier was dazu zu sagen. Grundsätzlich scheinen die Filter zu funktionieren, es ist also vermutlich ein individuelles Problem.

Foto
1

vielen dank für die schnelle antwort. meine regeln waren ganz simpel und ich habs auch mit nur einem filter probiert. auch keinen sieve-editor benutzt soweit ich weiss.

aber ich hab nun über mail "verschieben" die filterregeln für verschiedene ordner aktivieren können, so wie im mailbox help hier beschrieben. ich weiss leider nicht warum der andere weg bei mir nicht funktioniert. aber nun klappts eben über umwege ;-)

Foto
Foto
1

Eingangsverschlüsselung mit PGP funktioniert auch nicht.

Und btw: wenn Du Dich von einem "Newsletter" abmeldest, ist das kontraproduktiv, weil der Absender weiß, dass seine Mails gelesen werden.

Foto
1

Hallo,


bitte prüfen Sie, ob Ihr öffentlicher Schlüssel auch noch gültig, hinterlegt und aktiviert ist.

Für die Eingangsverschlüsselung genügt es nicht, den Guard zu aktivieren. Der Öffentliche Schlüssel muss über Einstellungen -> E-Mail -> Ihr verschlüsseltes Postfach extra hinterlegt werden.

Foto
1

Ich hatte den Guard nicht aktiviert. War mir nicht klar, warum.

Foto
1

Wenn Sie einen E-Mail-Client benutzen, klappt das natürlich auch ohne Guard, es muss lediglich der öffentliche Schlüssel wie beschrieben hinterlegt werden (Das Kästchen für die Aktivierung oben nicht vergessen!).

Wenn der Client den privaten Schlüssel kennt, kann dieser die Nachrichten dann wieder entschlüsseln.

Wenn Sie die Nachrichten im Webbrowser lesen möchten, benötigen Sie dann allerdings den Guard oder Mailvelope.

Foto
1

Ich benutze einen E-Mail-Client. Ich habe den Schlüssel wie beschrieben hinterlegt (mit Kästchen). Dann kam eine Fehlermeldung von OX, dass diese Regel nicht akeptiert wurde. Ein Blick auf die Filterregeln bestätigte das. Deswegen der Post in diesem Thread.

Foto
2

Die Eingangsverschlüsselung funktioniert mittlerweile. Dennoch wird bei "Filterregeln" eine Regel "Ihr verschlüsseltes Postfach" angezeigt, die "nicht unterstützte Eigenschaften" enthält.

Foto