Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Geburtsdatum kann nicht entfernt werden

1000000 hat dies geteilt, 3 Jahren her
in Arbeit

Bei Kontakten kann das Geburtsdatum nicht entfernt werden. Es muss ein Datum eingegeben werden, ansonsten kann nicht abgespeichert werden.


c126887dde75ea87f20b173ba4452c3c

Kommentare (6)

Foto
1

Eine Möglichkeit wäre, die Daten ausser Geburtstag in einen neuen Kontakt zu übernehmen.

Solange dort kein Geburtstag jemals gewählt wurde, lässt sich der Kontakt auch ohne dies abspeichern.

Entfernen lässt sich das Geburtsdatumfeld im nachhinein nicht

Foto
4

Achtung, dabei droht Datenverlust! Im Kontakt können unsichtbar noch weitere VCARD-Elemente enthalten sein, die seitens von OX nicht unterstützt werden, aber im Kontakteintrag gespeichert werden (z.B. iOS-Felder). Diese werden beim beschriebenen Übersehen der Daten in einen neuen Kontakt in der Weboberfläche unwiderbringlich gelöscht! Backup anlegen!

(Davon abgesehen ist das vorgeschlagene Vorgehen ein Workaround und die Frage nicht "gelöst".)

Foto
Foto
1

Euer Ernst? Dieses Anliegen ist alles andere als gelöst. Vielen Dank an 9490334 für den Kommentar. Da hat jemand den Durchblick.


Ich bitte Mailbox dieses Problem in ferner Zukunft anzugehen und den Status dieses Ticket zu "ungelöst" ändern.

Foto
1

Hallo zusammen!


Eine Möglichkeit wäre die Verbindung über CardDAV und den entsprechenden Eintrag über eine Software zu ändern.


Ist zwar nicht schön, aber eine "Lösung"...

Foto
3

Der von 7061891 beschriebene Workaround scheint derzeit tatsächlich die einzige Lösung für Geburtstage (inkl. aller anderen Möglichkeiten, sich mit den Kontakten zu verbinden wie ActiveSync/OxConnector)

Für Jahrestage gilt: Diese lassen sich aus dem Webmailer auch löschen: durch Setzen der leeren Werte (jeweils über der "1", "Januar" bzw. über dem aktuellen Jahr).

Wir geben das entsprechend an OpenXchange weiter.

EDIT: Man kann sich allerdings im Webmailer einen anderen Bug (der bereits in Arbeit ist) zu Nutze machen: Der 01.01.1970 ist ein ungültiges Datum und führt zur Löschung des Datumswertes. Das geht wiederum nur im Webmailer.

Foto
2

Aller Voraussicht nach wird der Bug mit dem nächsten Update behoben sein.

Foto
1

Vielen Dank für das Update der Statusmeldung.