Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Gewisse Mails kommen nicht an

9288329 hat dies geteilt, 16 Monaten her
gelöst

Mails vom ÖBB Ticketshop kommen bei mir nicht (mehr?) an, laut ÖBB alles in Ordnung. Könnte da mal jemand nachschauen, bitte?

Beste Antwort
Foto

Hat sich erledigt! Die ÖBB hat meine E-Mail Adresse mit "...@mailbox.com" gespeichert. Erst der dritte Mitarbeiter hat das bemerkt...

Kommentare (9)

Foto
2

Das hier ist ein User-Forum und die können nicht nachschauen. Der Support liest hier nur sporadisch mit.


Ich würde mal die Einstellungen des Spamfilters verändern (Einstellungen > Einstellungen Spam-/Virenschutz), z. B. Spam-Mails nicht abweisen sondern in den Junk-Ordner legen lassen. Evtl. auch kurzfristig die anderen Einstellungen deaktivieren, um zu schauen, ob dann die Mails ankommen.

Foto
1

Habe testweise Spam zustellen lassen, hilft leider auch nicht. Trotzdem danke! Werde mich dann direkt an den Support wenden.

Foto
1

Das alleine wird nichts helfen. Versuch mal zusätzlich temporär RBLs, SMTP plausibility check und Greylisting zu deaktivieren.

Foto
1

Alles deaktiviert (60%), half leider auch nicht. Komisch ist ja auch, dass die Mails vom ÖBB Support schon ankommen.

Foto
1

Ich hatte mal so einen Fall bei Flugtickets. Die eTicket-Mails der Fluggesellschaft kamen nicht an, die vom Support der Fluggesellschaft aber schon. (das war wohl noch vor Einführung der Spammfilter-Optionen? Ende 2016)


Leider waren bei mir schon ein paar Wochen vergangen, so konnte der Mailbox.org Support nicht mehr in den Logs nachschauen.

Mich würde also die Antwort interessieren!

Foto
Foto
1

Ich habe am Mittwoch bei der ÖBB Tickets bestellt. Die zugehörigen Mails kamen an.

Foto
1

Die Bestätigungs-E-Mails des "PGP Global Directory" kommen ebenfalls nicht an. Diese werden zur Verifikation des E-Mail-Postfachs versendet. Musste den Empfang via MX-Eintrag auf einen anderen Mailserver umbiegen, dann hat es geklappt...

Foto
1

Auch von meiner Seite ein Update, weshalb die Mails des PGP Global Directory nicht ankommen. Ich zitiere mal einfach die Antwort des Support:

Es gibt ein "helo/hostname mismatch".

Bei Postausgangsservern müssen die Ausgaben "helo" (Server nennt seinen Namen) und "hostname" (Server sendet seinen Namen) nach RFC identisch sein.

Sie sind es in diesem Fall nicht.

Dies ist nicht nur das Verhalten eines fehlkonfigurierten Postausgangsservers sondern auch das von typischen Spamversendern. Und aus letzterem Grund werden diese Nachrichten noch im Annahmeprozess von uns abgelehnt und mit einer Unzustellbarkeitsnachricht zurück an den Absender gesendet.

Somit verbleibt mir abschließend nur zu sagen:

1. Vielen Dank für den Support, obwohl ich nur ein 1,- € Postfach habe!!!

2. Vielen Dank für den tollen Spamfilter! Lieber krieg ich mal ne Mail eines grottigen Mailservers nicht und bin dafür KOMPLETT Spamfrei.

Foto
Foto
1

Hat sich erledigt! Die ÖBB hat meine E-Mail Adresse mit "...@mailbox.com" gespeichert. Erst der dritte Mitarbeiter hat das bemerkt...