Gruppen in Kontakten?

3077718 hat dies geteilt, 1 Jahr her
veröffentlicht

Hallo, ich vermisse eine Möglichkeit in den Kontakten Gruppen anzulegen. Wenn ich mit Kolabnow synchronisiere kann ich z.B. unter OS X in der Contacts-app neue Gruppen anlegen, welche dann im Webinterface von Kolabnow und anderen Apps angezeigt werden. Mache ich dies mit meinem mailbox.org-Account tauchen die angelegten Gruppen nirgendwo auf. Genauso sehe ich keine Gruppen wenn ich per vCard importiere (in der Datei sind diese korrekt als CATEGORIES aufgelistet). Ich habe auch probiert eine "Verteilerliste" in der mailbox.org Webapp anzulegen, diese taucht aber auch nicht als Gruppe in der OS X Contacts App auf (genauso wenig in Thunderbird).

Gibt es dieses Feature überhaupt und wenn ja, wie benutze ich es?

Kommentare (23)

Foto
1

Könnte das Heinlein Team hierzu eine Aussage tätigen? Ich bin aktuell dabei von Google nach Mailbox zu migrieren und finde es mehr als frustrierend auf meine bisherigen Gruppen verzichten zu müssen! Das erstellen mehrerer Adressbücher ist leider keine Alternative da OX und DavDroid nur ein Adressbuch pro Account synchronisieren können.

Foto
1

Mit der App OX Sync können Sie Ihren mailbox.org Account einbinden und im Adressbuch können Sie dann auch mehrere Adressbücher des Accounts synchronisieren.

Foto
1

Wo finde ich diese App OX Sync?

(Ich nehme an, mit "mehrere Adressbücher" sind mehrere Ordner im Bereich "Meine Adressbücher" gemeint?)

Foto
1

Meines Wissens gibt es "OX Sync" nur für Android und wird theoretisch auch nur da gebraucht, da Android standardmäßig kein CalDav / CardDav kann.

Die Mac Kontakte App unterstützt zwar CardDav, synchronisiert allerdings nur ein Adressbuch, oder besser gesagt alle in einem (Danke Apple!). Für Mac Nutzer wäre deshalb die Gruppenfunktionalität wichtig. Abgesehen davon finde ich Gruppen besser als mehrere Adressbücher, da Kontakte zu mehreren Gruppen hinzugefügt werden können ohne sie duplizieren zu müssen (was ja wiederum auch einen größeren Pflegeaufwand mit sich bringt).

Foto
2

Ah, danke für die Auskunft. Ich hätte ja notfalls sogar mit mehreren Ordnern (statt Gruppen) Vorlieb genommen, um überhaupt Mailbox für meine Kontakte nutzen zu können, aber ganz ohne eine solche Untergliederungsmöglichkeit (also mit allen Kontakten in einem großen Topf) macht es keinen Sinn.

Foto
Foto
2

Mehrere Adressbücher sind für mich leider keine echte Alternative. Ich benutze Gruppen um Personen in Projekten zu verwalten, und muss daher öfters den gleichen Kontakt in mehreren Gruppen haben. Genauso brauche in synchronisation mit allen Plattformen (ausser iOs)

Foto
1

Selbiges Problem auch bei mir, führt zu unverwünschten Dubletten die dann auch alle einzeln gepflegt werden müssten.

Foto
2

Japp. Hier ebenfalls. Ohne Unterstützung der Adressbuch-Gruppen mit Sync zu iOS + MacOS kann mein Adressbuch leider nicht zu Mailbox.org umziehen.

Foto
1

Dito. Die Möglichkeit, Kontakte mehr als einer Gruppe zuzuordnen, ist für die Organisation derselben allgemein sehr hilfreich und für macOS-Benutzer auch praktisch zwingend erforderlich. Derzeit sieht man nur einen einzigen Eintrag "Alle Kontakte", womit man kaum sinnvoll arbeiten kann.

Anlegen von Gruppen in macOS Contacts führt bei mir derzeit dazu, daß diese dort schlicht sofort wieder verschwinden. Im Mailbox-Webinterface taucht diesbezüglich nie etwas auf – vermutlich einfach, weil Gruppen (macOS) und Ordner (Mailbox) zwei unterschiedliche Dinge sind.

Foto
1

Vor 2018 wird sich da nichts bewegen denke ich. Man muss mit Workarounds leben/zurechtkommen.

Foto
1

Schade dass so eine Standardfunktion nicht geht :(

Foto
1

Mhmm, ich habe genau das umgekehrte Problem. Ich bin bereits vor Jahren von Gmail zu Mailbox.org umgezogen. Im Google Adressbuch habe ich meine Kontakte in Gruppen (mit Labels) organisiert. Ich habe dann die Kontakte ins Adressbuch von Mailbox importiert. Die Labels (Familie, Freunde, Arbeit etc.) brauche ich eigentlich nicht mehr, sie sind aber noch immer irgendwo gespeichert.

Wenn ich auf meinem Android Mobiltelefon die Adressdaten aus Mailbox.org mit "OX synce" listet er mir alle Gruppen (Labels) auf (siehe Screenshot)

Wo sind diese Labels gespeichert? Und wie kann ich sie im Mailbox Adressbuch entfernen?

4e7d88c01b836a38488c12d245951b3e.

Foto
2

Schon mal bei der Bearbeitung eines Kontakts in der Weboberfläche ganz unten die Option "Alle Felder anzeigen" aktiviert und geschaut, ob sie dann auftauchen? Oder mal eine vCard erzeugt und diese mit einem Texteditor angeschaut, ob darin die Labels sichtbar sind?

Foto
1

Genau das ist es. Wenn ich das ganze Adressbuch als vCard exportiere und mit einem Texteditor öffne scheint bei allen Kontakten die Zeile "CATEGORIES:" auf. Wenn ich den Eintrag rauslösche und wieder hochlade ist es weg.

Foto
Foto
2

Ich nutze Gruppen in meiner Android Kontakte App und würde mich freuen, wenn mailbox.org dies auch tun würde.

Foto
1

Ein Grund, warum Kontakte bei mir via Google gepflegt werden.

Kotaktverwaltung und Kalender sind unübertroffen.

Foto
1

Gruppensync am Android mit LineageOS funktioniert leider nicht. Aktuell LineageOS 14.1 und DavDroid zum Sync.

Wird benötigt, ich will nicht mehrere Adressbücher einfügen, da ich einen Benutzer in mehrere Gruppen hinzufügen will - aber nicht in mehrere Adressbücher kopieren.

Foto
1

Gibt's hier etwas Neues? Kontaktgruppen werden gebraucht, keine "work arounds" ...

Keine Kontakt-Gruppen --> kein Wechsel zu mailbox.org möglich (so einfach ist das manchmal)

Foto
1

Posteo hat das ganze schon 2010 eingeführt. Inzwischen bin ich wirklich am überlegen auf Posteo zu wechseln. Ursprünglich nicht genommen, weil mit deren auftreten zu aggresiv war und Heinlein doch einen guten Ruf hatte, aber so eine Basisfunktion nicht zu bieten ist schon etwas bitter :/

Je mehr Kontakte ich bekomme, um so mehr benötige ich die Gruppenfunktion, damit ich später noch alles korrekt zuordnen kann.

Foto
1

Ich bin gerade am überlegen mein Mailpostfach umzuziehen und teste gerade. Gruppen sind mir wichtig, deshalb werde ich mir jetzt Posteo näher ansehen.

Foto
1

Gerade bei Posteo angemeldet. Tolle Überraschung: Kontakt-Gruppen im Webmailer ja, aber non-carddav standard (--> kein Sync mit Carddav-fähigem Client, wie z.B. em Client)

Gucksdu: (auf der Seite von Posteo)

Die Adressbuch-Gruppen im Webmailer lassen sich mit Hilfe von CardDAV noch nicht synchronisieren. Sie können Ihre Adressbuch-Gruppen aber auf Ihrem CardDAV-fähigem Gerät separat anlegen und die Kontakte ein weiteres Mal zuweisen.

Danke, Jungs, da haben wir mal wieder nicht richtig zugehört, was?

Foto
1

Die schon erwähnten vCard CATEGORIES (https://de.wikipedia.org/wiki/VCard#Spezifikation) erlauben doch genau das, was ihr für die "Gruppen" wollt: Man kann Kontakte mehreren CATEGORIES zuordnen und diese per CardDAV über den Mailbox.org Server zwischen mehreren Geräten synchronisieren.

Bei mir funktioniert das zwischen PC und Android-Smartphone (per DavDroid).

Problem nur:

Es scheint kaum Client-Software zu geben, mit der man bei Kontakten diese vCard CATEGORIES editieren kann.

Ich mache das aktuell ausschließlich mit Mozilla Thunderbird und dem Addon CardBook. Sieht zwar nicht gerade hübsch aus, aber funktioniert.

Der Kontakteditor im Mailbox.org Webinterface ist wirklich extrem rudimentär (siehe https://userforum.mailbox.org/topic/kontakt-editor-verbessern).

Auch für Android habe ich noch keine App gefunden, die das editieren kann. Immerhin liest die Android-Kontakte-App (bei mir Android 8.0) Kategorien und ich kann die Anzeige entsprechend filtern.

Foto
1

Also um mal auf den Thread-Ersteller zurück zu kommen:


"Hallo, ich vermisse eine Möglichkeit in den Kontakten Gruppen anzulegen. Wenn ich mit Kolabnow synchronisiere kann ich z.B. unter OS X in der Contacts-app neue Gruppen anlegen, welche dann im Webinterface von Kolabnow und anderen Apps angezeigt werden. Mache ich dies mit meinem mailbox.org-Account tauchen die angelegten Gruppen nirgendwo auf."


Ich vermute stark, sie tauchen nur im mailbox.org-Webinterface nicht auf. Auf einem synchronisierten Zweit-Gerät tauchen sie (zumindest bei mir) durchaus auf, da der Server sie im Hintergrund überträgt.

Der Kontakte-Editor im mailbox.org-Webinterface müsste halt dringend mal überarbeitet werden, u.a. damit er auch Gruppen anzeigt.