Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

IBM Notes Kalender abonnieren via icalendar feed

Oliver Osranek hat dies geteilt, 1 Jahr her
unbeantwortet

Hallo zusammen,

im Unternehmen nutzen wir IBM Domino und den IBM notes client. Hier würde ich gerne meinen Kalender hinzufügen um bei der Terminplanung meine privaten Termin angezeigt zu bekommen.

Es gibt beim Notes Client jedoch nur die Möglichkeit einen google Kalender zu abonnieren, oder einen icalendra feed. Die habe ich auch genutzt um z.B. einen Kalender meiner owncloud einzubinden. Das müsste nun ja auch mit dem Kalender von euch möglich sein. Dazu würde ich aber die passende URL benötigen und daran den Export Parameter anhängen. Wie lautet denn die zugehörige URL?

Kommentare (6)

Foto
1

Schon mal mit der (angepasst um eigene Ordner-ID) URL aus dieser Anleitung versucht? Outlook nennt beim Einbinden eines "Internet-Kalenders" als Beispiel auch nur ics-Dateien/Adressen, trotzdem funktioniert es.

Foto
1

Ja, das war das erste was ich getan habe. Dann habe ich diese URL um den Exportparameter (?export) noch erweitert was aber auch nicht funktioniert hat.

Als Beispielt mal mit der URL meiner owncloud. Der offizielle Link um den Kalender via caldav zu abonnieren lautet:

https://mydomain/cloud/remote.php/dav/calendars/osranek/osranek

Mit diesem Link geht das ebenso wenig. wenn ich diesen aber um

https://mydomain/cloud/remote.php/dav/calendars/osranek/osranek?export

dann funktioniert das Ganze.

Das habe ich dan auch mit der URL des Kalenders aus Mailbox.org versucht, doch da geht das nicht. Meine Vermutung ist die, das Nots eben den direkten Link zu dem Kalender benötigt und durch den Exportparameter eben das Abo annimmt.

Die URL die ich hier bei Mailbox erhalte verweist "nur" auf den dav Server, der dann durch die Benutzer und Paßwortabfrage auf den zugehörigen Account weiterleitet (so meine Vermutung). Dies wiederum kann aber der Notes Client anscheinend nicht.

Foto
1

Irgendwelche Parameter für die URL bei mailbox.org sind mir nicht bekannt, mit Ausnahme eben der Ordner-ID. Insofern zeigt die URL schon auch direkt auf den Kalender-Ordner, aber eben nur in Verbindung mit Benutzer und Passwort. Wenn es in Notes keine Möglichkeit gibt, diese Daten einzugeben, dann geht es wohl in der Tat nicht.

Foto
1

Dieser Parameter ist nicht speziell bei mailbox.org. Dahinter steht ja ein dav Server. Bei dem Beispiel das ich angab, sowie bei einem weitere provider kommt ein Sabredav Server zum Einsatz. Bei diesem kann man über diesen "Parameter" - ?export - angeben, das man den Kalender abonnieren will.Doch doch, diese Möglichkeiten gibt es. Ich habe mal, falls eventuell sich damit jemand auskennt, die Fehlermeldung von Notes per Screenshot festgehalten.

Wenn dem so stimmt würde es ja heißen das irgendwas mit der SSL Verschlüsselung nciht klappen würde. Was mich eben sehr verwundert, da ich meine eigene owncloud einbinden konnte die übe eine DynDNS mit selbst signiertem Zertifikat arbeitet.

f09a32cb1e879b680ac396c855c8f3d6

Foto
1

Kann denn eventuell jemand von den Admins von Heinlein etwas mit dieser Fehlermeldung anfangen? Ich würde sehr gerne von google Weg und als privaten Kalender den von mailbox.org nutzen. Das geh aber nur, wenn ich diesen eben in den Notes Client eingebunden bekomme.

Foto
1

Also, ich bin nun mal einen kleinen Schritt weiter. Durch die java Fehlermeldung und ein wenig Recherche bin ich darauf gekommen, dass dies ein Problem mit dem Proxy sein kann, den wir im Unternehmen nutzen. Also habe ich zu Testzwecken diesen mal "umgangen" und erhalte dann bei gleicher Konfiguration die Fehlermeldung die im Screenshot zu sehen ist.

a28791ae4ec2c8c177af06a418cff502

Nun irgendjemand noch eine Idee?