Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

iOS Guard

Daniel hat dies geteilt, 17 Monaten her
beantwortet

Wenn man den Guard aktiviert hat kann man seine Mails ja mit dem iPhone nicht mehr lesen, gibt es da Lösungsmöglichkeiten?

Beste Antwort
Foto

Wenn man den Guard nutzt, um verschlüsselte Mails zu empfangen und zu versenden, dann kann man diese Mails mit der Standard-Mail-App von iOS (allein) nicht lesen, da diese App die PGP-Verschlüsselung nicht beherrscht. Es ist notwendig eine weitere PGP-App zu verwenden wie z.B. iPGMail. Damit kann man - wenn auch etwas umständlich - entschlüsseln und verschlüsseln.

Kommentare (5)

Foto
1

Die Aktivierung des Guard verhindert nicht, dass Sie Ihre Mails lesen können.


Es bietet Ihne nur die Möglichekit, verschlüsselte E-Mail im Webmailer ohne zusätzliche Software zu senden und zu empfangen und natürlich zu entschlüsseln.


Wenn Ihnen jemand verschlüsselte E-Mails zusendet und Sie auf Ihrem iPhone keine PGP Software haben, dann können Sie die dort nicht lesen.

Gleiches gilt wenn Sie das verschlüsselte Postfach aktiviert haben unter

Einstellungen ==> E-Mail ==> Ihr verschlüsseltes Postfach

ggf schalten Sie diese Funktion aus. Sie ist auch nicht an den Guard gebunden sondern kann auch Ihren vielleicht schon lokal generierten Key enthalten.

Nachfolgend gibt es dazu einen Artikel.

https://mailbox.org/im-stiftfilm-erklaert-das-vollstaendig-verschluesselte-postfach/

Foto
1

Es geht doch darum das ich den Guard aktiviert habe und aktiviert haben möchte. Und das ich dann die Mails auch per iPhone lesen kann.


Dafür suche ich eine möglichkeit. Ab besten auch eine womit ich Mails versenden kann.

Foto
1

Dann habe ich Sie missverstanden. Ich wollte nur richtigstellen, dass mit Aktivierung des Guard nicht automatisch alle Mails per PGP verschlüsselt sind oder werden.


PGP Tools für iOS gibt es sicher im Appstore.

Empfehlungen kann ich dazu keine geben.

Foto
Foto
1

Wenn man den Guard nutzt, um verschlüsselte Mails zu empfangen und zu versenden, dann kann man diese Mails mit der Standard-Mail-App von iOS (allein) nicht lesen, da diese App die PGP-Verschlüsselung nicht beherrscht. Es ist notwendig eine weitere PGP-App zu verwenden wie z.B. iPGMail. Damit kann man - wenn auch etwas umständlich - entschlüsseln und verschlüsseln.

Foto
1

Danke, ja ich wollte eig. nur erfahren ob es da eine "best practise" von mailbox gibt. Oder ob die User dementsprechend etwas empfehlen können.