Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

iOS Mail.app aktuell nicht verwenden. Akute Sicherheitsgefahr

Den hat dies geteilt, 5 Monaten her
veröffentlicht

Kommentare (3)

Foto
1

Alternativen?

Foto
1

Den Browser nutzen.


Und da es keine App spezifischen Passwörter gibt auf jeden Fall das Mailbox.org Passwort ändern!

Foto
1

Argh, Browser & Mobiltelefon - da würde ich vielleicht sogar eher mal das pöse Outlook testen.

Foto
1

Da dein Passwort bei MS dann auf deren Server liegt und Mailbox.org keine App-spezifischen Passwörter hat würde ich das auf „jeden“ Fall nicht raten!


Outlook für iOS sollte man nicht nutzen!

Foto
1

Nun, ob es bei Apple besser aufgehoben ist? Ich denke, die Passwortgeschichte kommt nur zum Tragen, wenn man Push verwendet? Das schrieb mir mal der Support von canarymail.

Foto
1

Outlook für iOS ist nicht schädlich, da es eine APP ist, bei welcher die Passwörter auf dem Gerät liegen. Dies ist nicht zu verwechseln mit Outlook 365, nur hier liegen die Passwörter in der Cloud. Daher würde ich hier wirklich differenzieren wollen.

Und wenn der BugReport stimmt, dann bekommt der Angreifer kein Passwort, sondern kann sicherlich die Mail lesen, verändern oder löschen, aber zumindest kein Kennwort. Daher ist dieses nicht gefährdet und es würde aktuell ausreichen den Webmailer auf diesen Geräten zu nutzen.

Foto
1

Das stimmt leider so nicht.


Siehe hier als Zusammenfassung dazu: https://www.kuketz-blog.de/microsoft-outlook-app-greift-microsoft-die-anmeldedaten-ab/

Foto
Foto
1

Bei mir auf der Arbeit wurde übrigens reagiert und der Sync mit mobilen Endgeräten (iOS) bis Behebung der Lücke deaktiviert.

Foto
1

Der Fehler in der MailApp wurde mit den aktuellen Updates behoben und kann wieder "bedenkenlos" genutzt werden.