Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

iPhone und Kalender sind eine Zumutung

9348361 hat dies geteilt, 6 Tage her
veröffentlicht

Hallo Ihr Lieben!

ich bin vor gut 3 Jahren zu euch gekommen, weil euer Angebot stimmig ist. Aber dass ich nun zum 4ten mal feststellen muss dass wieder seit einigen Monaten/Wochen (schon vor der großen Umstellung) die Verbindung via iPhone und CALDAV nicht mehr funktioniert ist eine Zumutung.

Jaaa, das ist beim iPhone nicht gut gelöst und ja... ich weiß. Das Problem bei den Verbindungsproblemen ist dass ich seit Monaten fleißig Termine eintrage, die bei meinem "Mailbox-Account" speichere, der Account aber nicht (mehr) gesynct wird. Jetzt ratet mal was mein iPhone macht, wenn ich den Kalender deaktiviere. Ihr dürft weiter raten ob es ein schnellen "Workaround" zu dem Problem gibt.

Ich mach das jetzt zum 4ten und letzten mal... mein neuer Kalender liegt entweder in der iCloud oder wieder bei Google, ich hab echt keine Zeit für so eine unzuverlässige Anbindung.

Zugegeben ich bin sauer und das Thema ist komplexer als oben beschrieben aber ich hab echt kein nerv mehr für euren Kalender. Sorry!

Kommentare (1)

Foto
1

ich weiß, das magst du bestimmt nicht hören, aber fairerweise muss ich sagen, dass ich mit iOS (iPhone) und CalDAV/CardDAV keine Probleme feststellen kann. Ich hab mich mit Safari in den OX-Webmailer eingewählt, rechts oben bei meinen Initialen „ihr Gerät verbinden“ ausgewählt und das angepasste Profil für Kalender und Kontakte in meinem iPhone installiert. E-Mail-Profil ist auch gut und funzt einwandfrei, solange du keine Aliase brauchst, die kannst du nämlich im damit erstellten Mailaccount nicht eintragen. Als Kalender-App verwende ich miCal. Is um Längen besser als der Standardkalender. Vielleicht klappts ja doch noch bei dir...