Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Kalender für andere freigeben: Meine K. oder öffentliche K.?

Der König hat dies geteilt, 3 Jahren her
vorgeschlagen

Hallo,


ich möchte gern einen Kalender anlegen und diesen für ausgewählte Personen einsehbar machen, indem sie von mir den Link bekommen.


Mir ist nun nicht klar, ob ich den Kalender unter "Meine Kalender" oder "Öffentliche Kalender" anlegen soll.

Ich sehe da keinen Unterschied in Bezug auf das, was ich mit dem Kalender vorhabe (s. oben).

Kommentare (2)

Foto
1

Mich interessiert auch brennend der Unterschied zwischen eigenen und öffentlichen Kalendern. Das gleiche bei den Adressbüchern: laut Hilfe können "alle Benutzer" die Öffentlichen sehen. Das scheint aber nicht zu stimmen.

Foto
1

meines Wissens ist alles was in öffentlich steht nur für angebundene Familienaccounts sichtbar. Wenn ihr niemanden über Familienaccount angebunden habt, ist der Eintrag in öffentlich nutzlos und unwirksam.


Ich habe nen Kalender bei eigene Kalender angelegt und teile hierüber den Link und Passwort. Der geteilte Kalender kann auch in iOS angekegt werden, sodas meine Frau in ihrem iPhone das Leserecht am geteilten Kalender hat.


Die Familienaccounts sind aus meiner Sicht für spezielle Anwendungsfälle durchaus sinnvoll, ich komme jedoch auch sehr gut ohne aus.