Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Kalender für Windows

Ich weiß nichts hat dies geteilt, 2 Jahren her
unbeantwortet

Hallo,

vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Meine Lieblingssuchmaschine hat mich leider nicht wirklich voran gebracht.


Ich suche einen Kalender für Windows mit dem ich Kalender aus zwei Mailbox.org Accounts (meiner und der meiner Frau) synchronisieren kann.


Für meinen Linux Rechner klappt es hervorragend mit KOrganizer.


Unter Android funktioniert caldav sync von Marten Gajda problemlos.


Allerdings habe ich noch nichts vergleichbares für den Windowsrechner meiner Frau gefunden.


Wir haben beide Thunderbird als Mailclient. Leider unterstützt Lightning keine zwei Accounts unter der gleichen Domain.


Hat da jemand einen guten Tipp für mich?


Danke schon mal

Kommentare (6)

Foto
1

Ich stand vor dem gleichen Problem. Der Fehler in Thunderbird/Lightning ist zwar schon länger bekannt, aber immer noch nicht behoben. Ich habe das Problem so gelöst. Ich muss allerdings vorausschicken, dass unsere beiden Accounts einen Familien-Account bilden.

Der Benutzer 2 hat seinen Kalender für Benutzer 1 (mich) mit angepassten Rechten freigegeben und ich habe ihn in der Weboberfläche aktiviert. So kann ich auch dort auf beide Kalender zugreifen.

Nun konnte ich den Kalender auch in Lightning zusätzlich einbinden, denn es werden die gleichen Benutzerdaten verwendet wie bei meinem Kalender. Man muss lediglich die richtige Ordner-ID verwenden.

Foto
1

Lässt sich das Problem in Thunderbird nicht dadurch umgehen, dass man in den Einstellungen unter "Erweitert" > "Allgemein" > "Konfiguration bearbeiten" den Boolean calendar.network.multirealm auf true stellt? (Ggf. muss er per Rechtsklick > "Neu" > "Boolean" erzeugt werden.) Es sorgt dafür, dass für jeden einzelnen Kalender die Zugangsdaten abgefragt werden, so dass man auch unterschiedliche mailbox.org-Kalender einbinden sollte.

Foto
1

Diese Lösung habe ich auch gefunden, sie hat aber bei mir nicht korrekt funktioniert. Ich hatte auch die Aufgaben aus mailbox.org in Lightning eingebunden, und das schlug nach der Änderung bei mehreren Anläufen fehl. (Zugegeben: dann hatte ich auch keine Lust mehr zu weiteren Tests.) Darum bin ich auf den "produktiven Umweg" ausgewichen, der mir gleich 2 Wege der Nutzung des 2. Kalenders erlaubt: sowohl online als auch in Thunderbird. Für meine Zwecke eine gute Lösung.

Foto
1

Ja, das kann ich auch bestätigen. Bei mir klappt auf diese Weise die synchronisation der Kalender nur sporadisch.

Deshalb suche ich ja auch nach einer alternativen Software.


Trotzdem danke für den Versuch :-)

Foto
1

Also nur für den Fall das es jemanden gibt den es interessiert.


Windows 10 bringt einen Kalender mit der gut funktioniert.


Manchmal ist die Lösung näher als man glaubt

Foto
1

Dieser Funktioniert aber nicht über CalDAV und über EAS sieht man keine freigegebenen Kalender.


Ist also nur mit gewissen Einschränkungen eine Lösung.

Foto