Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Kann kein Ticket eröffnen

Anonymous hat dies geteilt, 19 Monaten her
kein Problem

Sehr geehrte Damen und Herren,


leider ist Ihr Ticketsystem derart unbrauchbar das ich als Senior System Administrator mit 23 Jahren Berufserfahrung nicht imstande bin ein Ticket zu Eröffnen. Das ist kein Support sondern ein systematisches Supportverhinderungssystem, irgendwann wird der User schon aufgeben.


Jedes mal wenn ich mein Problem angebe und auf "Eine Anfrage stellen" klicke werde ich auf die Seite mit der Problemauswahl zurückgeworfen und drehe mich somit im Kreis.


Mir wird suggeriert "Wir wollen dir nicht helfen, Support ist nur eine weitere Kostenstelle meines Unternehmens, wir drängen die User einfach ins Forum. Sollen die sich doch selbst helfen und wir sparen Geld." Gerne kann die Geschäftsleitung dies widerlegen. Wobei doch mit dem neuen System alles so viel besser werden sollte laut dem Blogeintrag....(und das bei einem Bezahlprodukt!)


Bitte teilen Sie mir mit wie ich ein Ticket eröffnen kann.

Kommentare (5)

Foto
2

Das wollte ich gerade wiederholen, aber Du warst schneller. ;-)

Foto
1

Peinliches nicht-barrierfreies HilfeVerhinderungsSystem... Wirklich.

Wurde wohl als Gewinner beim Kafkaeskeste-Prozesse-Ever-Festival ausgezeichnet?

Sprachlose Grüße, R :\

Foto
1

Es wurde doch bereits an mehreren Stellen kommuniziert, dass die Überarbeitung des Hilfesystems nicht gleichzeitig mit dem Relaunch fertig wird. Vgl. aktuelle Blog-Meldung unter "Das neue Helpdesk-Portal".

Foto
1

Und das macht es jetzt besser?

Man startet erst einen kundenunfreundlichen dysfunktionalen Helpdesk, der zum Start eines fehlerträchtigen 'ReLaunches' immer noch nicht funktioniert, wenn er dringend gebraucht wird (Login-Problem, Cal/CardDAV-Probleme, Kalenderanzeige-Probleme)? 'Super' Kombi!


"Dieses Upgrade mit einem Web- und Design-Relaunch zu kombinieren ist eigentlich Wahnsinn – aber, hey, nun hat sich alles so zeitlich ergeben und unser Team hat beschlossen, alles gemeinsam zu stemmen."


Ja, wer eine Baustelle über Monate nciht lösen kann, sollte dringenderweise die nächste aufmachen - Kunden, die für ein funktionierendes System bezahlen, 'stehen' auf solchen Größenwahnsinn...

Foto