Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Kein IMAP, kein Web-Zugang

Haggi hat dies geteilt, 4 Jahren her
gelöst

Hallo,


zurzeit scheint irgend etwas zu hängen. Ich habe weder per IMAP noch per Webclient Zugang. Im Webclient sehe ich meine eingebundenen Fremdkonten, aber nicht mailbox.org selbst. Über IMAP habe ich gar keinen Zugang zu meinem Mails. Bin ich der Einzige?

Kommentare (10)

Foto
1

Nein, habe auch Probleme mit dem Webmailer. IMAP funktioniert bei mir. Ich habe den Support verständigt.

Foto
1

Es gab einen kurzen Netzwerkausfall im Rechenzentrum. Genaueres wissen wir auch noch nicht. In der Folge braucht es einige Minuten, bis sich alles wieder gefangen, re-connected und die dadurch entstehende Last beruhigt hat. Systeme sind seit einigen Minuten fast alle wieder da. Wir werden versuchen im Nachgang zu klären, was da los war.

Foto
3

Heute erneut dasselbe Problem? Aufruf von mailbox.org liefert:

Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung

Foto
1

Ich habe auch seit heute Morgen das gleiche Problem.

Foto
1

dito!

hatte, imap geht! web auch wieder!

Foto
1

Bei mir ebenfalls Probleme. Bei Twitter schreiben Sie etwas von Netzwerk-Schwierigkeiten.


Problem wurde also erkannt und es wird dran gearbeitet.

Foto
1

Es gab einen kurzen Netzwerkausfall am Berliner Netzwerkknoten BCIX, über den wir unsere Rechenzentren verbinden. Das hat dazu geführt, daß einige Clusterknoten teilweise nicht erreichbar waren -- andere schon.


Wir haben das Problem in wenigen Minuten analysiert und umgehen können. Die Systeme sind wieder vollständig da.


Wir haben jetzt hoffentlich genug Daten um die Ursache der Netzwerkwackler zu identifizieren.

Foto
1

Bei mir tritt das Problem aktuell auch auf.

Foto
1

Bei mir kommt aktuell ein Datenbankfehler auf mailbox.org. Die gesamte Site steht scheinbar momentan nicht zur Verfügung. Und damit ist auch kein OX-Login möglich.

Foto
1

Wir haben noch ein SQL-Datenbankausfall. Scheint eine SPätfolge von heute Mittag zu sein. Der Cluster ist nicht ganz in Sync. Wir sind dran, aber Syncen dauert ein paar Minuten. Macht uns auch keinen Spaß.


IMAP & Co gehen problemlos.

Foto
1

Vielen Dank für die extrem schnelle Rückmeldung!


Drücke die Daumen, dass es nicht noch weitere Probleme gibt und ihr auch mal Feierabend machen könnt ;-)

Foto
2

Ursache scheint eine defekte Netzwerkkarte zu sein. Das haben wir heute Mittag schon eingekreist und jetzt zu 99% bestätigt bekommen. Der Tausch der Karte ist schon veranlaßt und findet jetzt gerade statt.


An sich verbirgt sich dahinter ein 3-Knoten-Cluster der den Ausfall einer maschine problemlos tolerieren kann (und zu Wartungszwecken wird auch problemlos jederzeit eine Maschine abgeschaltet).


Die defekte Karte zeigt aber dermaßen merkwürdige Netzwerkeffekte, daß der Cluster ganz durcheinanderkommt und wenn das auf dem "Master" passiert, dann verwirrt das beide Slaves so, daß diese auch nicht den ordentlichen Betrieb kurzerhand übernehmen.

Foto
Foto
1

Systeme sind wieder da.