Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Kein Mailempfang von diversen Seiten

2466882 hat dies geteilt, 2 Jahren her
veröffentlicht

Ich erhalte seit einigen Tagen keine Mails mehr von meinem VPN-Anbieter sowie Onlinespiele-Seiten. Bei GMail kommen Mails dieser Anbieter sofort (!) an (habe extra die Profile ändern müssen, wollte eig nichts auf GMail registrieren)


Toll...wofür zahle ich??

Kommentare (28)

Foto
1

Wenn Sie sich mit genauen Daten (Absender-Adressen, Datum, Uhrzeit) an den Support wenden, können die Ihnen bestimmt helfen.

Foto
1

Das ist keine Lösung, wenn man wegen jeder Email die nicht ankommt den Support anschreiben muss!! Ich habe mich vor 3 Tagen auch auf einer Spiele Seite angemeldet, und es ist keine Freischalte-Mail gekommen - aber mir war das dann zu blöd und hab mich nochmal angemeldet, mit meiner gmail Adresse.

Foto
1

Welcher Anbieter und wann genau?

Foto
Foto
1

Das war ein gut gemeinter Rat - mehr nicht.

Es kann ja die verschiedensten Ursachen geben, weshalb Mails nicht ankommen. Oftmals sind die absendenden Mailserver so bzw. falsch konfiguriert, dass ein strenger Spamfilter Mails von diesem Absender abweist. Das würde sich mit dem Support klären lassen.

Dass Google bei vielen Dingen großzügiger ist (vor allem beim Datenschutz), das wundert mich nicht. ;-)

Foto
1

Ich habe bereits 2 Tickets eröffnet, aber noch keine Antwort erhalten.

Einfach in die Server Logs gucken und gut is.


Soll ich alles selber machen?


Zeiten der VPN-Problematik sind vorhanden. Heute bei der Spieleseite hatte ich keine Lust mehr, dem Support zu helfen, da das erste Ticket bis dato unbeantwortet blieb

Foto
1

Sogar die IP-Adresse des VPN-Mailservers war genannt...

Foto
2

Das Ticket 1 wurde -- wegen Feiertage und Urlaubszeit -- heute Mittag etwas verspätet beantwortet. Dafür bitte ich um Entschuldigung, aber auch unser Team ist über die Weihnachtsfeiertage mal dünner besetzt und hat Urlaubszeit.


Der ausgehende Mailserver ist RFC-widrig falsch konfiguriert und damit technisch gesehen im übrigen auch kein Mailserver. Die Betreiber dieses Systems haben weltweit bei allen Providern Zuverlässigkeitsprobleme und betreiben einfach keinen sauberen Mailserver. Beschwerden müssen sich an diejenigen richten, die die Fehler machen und darum keine Mails zuverlässig VERSENDEN können.

Foto
Foto
1

Geht mir leider in den letzten Tagen auch so, dass Mails schlichtweg nicht ankommen.

Z.B. von Lastpass - Wichtig um neue Rechner zu identifizieren, kann meinen Passwordmanager nicht nutzen. Oder heute Bestätigungsmails von amazon - kommt einfach nicht an, obwohl es die letzten Tage ging. Was ist los mit mailbox.org?

Nebenbei wird der Speicherbedarf in der Weboberfläche auch falsch berechnet und ich dachte schon, ich hätte alle Mails verloren weil plötzlich Speicherplatz frei wurde. Auf Mails reagiert der Support im Moment leider auch nicht :-(.

Foto
2

Ich finde von Dir kein offenes Support-Ticket.

Das letzte ist 6 Tage her und wurde in weniger als 24 Stunden (trotz "ZwischenDenJahren") am 30.12. um 11:20 Uhr vom Support beantwortet.

Alleine heute bis jetzt wurden 25 Mails von Lastpass erfolgreich empfangen. Ich sehe dabei keine Ablehnung wegen irgendwas.

Wenn ich Deine Mailadresse in die Suche einbeziehe dann sehe ich, daß Du am 1. Januar um 14:53:35 Uhr und um 17:01:21 und um 17:01:46 Mails von Lastpass bekommen hast, die auch fehlerfrei und problemlos angenommen wurden.

Allerdings scheiterte die Zustellung in Deine INBOX weil Du Deine INBOX-Quota überschritten hattest:

delay=0.19, delays=0.03/0.01/0.1/0.05, dsn=5.2.2, status=bounced (host imap.mailbox.org[80.241.60.199] said: 552 5.2.2 <xxxxxxxxxx@mailbox.org> Quota exceeded (mailbox for user is full) (in reply to end of DATA command))

Sag mir wann und wo (oder mache ein entsprechendes Support-Ticket auf), dann suchen wir nochmal gerne individuell für Dich, falls es nicht um die Mails vom 1. Januar geht.

Foto
1

Deshalb warte ich immer noch auf Antwort vom Support...! Cool, dass ich hier weiterkomme. Hier scheint in der Tat mit der Speicherverwaltung irgend etwas nicht zu stimmen, falls meine Quota überschritten sein soll. Ich habe 5 GB gebucht, im Webinterface sehe ich genügend freie Kapazität:

93b88dd5d5904a02e0e9ad178d55a367

Deshalb dachte ich mir ja, dass Mails verloren gegangen wären, weil ich bisher 1,9 GB hatte.

Hatte ein Backup wiederhergestellt (was ich jetzt wieder gelöscht habe), ein altes Backup erscheint noch ausgegraut:

7e7438c15d2bd6c33d01ab01926f0f25

Könntet ihr euch das mal anschauen? Danke!

Foto
1

Übrigens: keine der genannten Mails finden sich bei mir im Posteingang, auch keine einzige von Lastpass!

Foto
1

Ich hab meine Mailbox jetzt auf 25 GB vergrößert, jetzt kamen 2 Mails, allerdings fehlen immer noch jede Menge. Werden diese noch nachgeliefert (z.B. die Antworten des Support)? Anscheinend wurden die Mails ja empfangen - nur nicht in die INBOX geliefert. Und am besten hier antworten, Mailempfang ist ja nach wie vor unsicher.

Foto
1

Nein, Mails werden in dem Fall abgelehnt und gehen an den Absender zurück. Es ist weder möglich, noch wäre es sinnvoll und wünschenswert, Mails dann beliebig aufzuheben und zwischenzuspeichern.

Foto
1

Und für alles andere empfehle ich jetzt den Support bei uns. Das ist hier das User-helfen-Usern-Forum.

Ich habe bei Dir ganz andere Ursachen gefunden und kontaktiere Dich per direkter Mail.

Foto
1

Danke für Ihre Nachricht. Problem mittlerweile gelöst - vom Chef persönlich in Rekordzeit. DANKE!

Foto
Foto
1

Gibt es eigentlich Neuigkeiten zu Mailtrace? Ich wollte mich vor einiger Zeit nach der Anleitung zum Betatest anmelden, aber habe leider nie eine Antwort bekommen. Hätte immer noch Interesse.

Foto
1

Wir haben die letzten 6 Monate nicht an Mailtrace gearbeitet, weil a) der Kollege, der das Projekt übernommen hatte wegen Krankheit viel ausgefallen ist und b) wir durch den Testsieg bei Warentest und den nachfolgenden Ansturm neuer Nutzer unsere Aufmerksamkeit woanders benötigte. Das Projekt ist also "auf Pause", wir gehen das aber demnächst auch wieder an.

Foto
Foto
1

Folgendes: Ich habe mich vor etwa 15-20 Minuten bei http://anchukoegl.com/ratgeber/ für den Liebeskummer Ratgeber eingetragen. Allerdings kommt keine Email in mein Postfach. Der Absender anchu@anchukoegl.com wird scheinbar vom Spamfilter geblockt!! Bei meinem noch bestehenden Posteo Postfach wird die Mail innerhalb von Sekunden zugestellt. Soll ich den Mailbox.org Support anschreiben?

Ich war jetzt fast 1 Jahr bei Posteo, und bin gerade dabei alles nach Mailbox.org umzuziehen. Bei Mailbox.org war ich auch schon für eine kurze Zeit, vor dem Wechsel zu Posteo. Allerdings kann ich mich mit den von Posteo unterstützten Projekten nicht identifizieren, deswegen bin ich wieder bei Mailbox.org, und werde auch hier bleiben.

Foto
1

Ich würde zuerst mal den Spamfilter (vorübergehend) so einstellen, dass alles durchkommt und erkannter Spam in einen Spam-Ordner gespeichert werden. Erst dann kann man sagen, ob die Mail im Spamfilter hängen bleibt oder aus anderen Gründen bei mailbox.org nicht ankommt.

Foto
1

Wie kann man den Filter denn deaktivieren? Das filtert mailbox.org bereits beim Eintreffen am Mailserver

Foto
1

@thgeiges : Vorgestern habe ich eingestellt, dass Spam in den "Spam bzw. Junk" Ordner verschoben wird + den Plausibilitätscheck deaktiviert. Soll ich alles andere auch off stellen?

Foto
1

Es wäre ja einen Versuch wert. Man kann die Einstellungen ja jederzeit wieder ändern.

@2466882: Komplett deaktivieren kann man ihn nicht, aber er bietet diverse "Stufen" der Wirksamkeit. Siehe die Antworten von Peer Heinlein hier.

Foto
1

Was gibts denn an den von Posteo unterstützten Organisationen auszusetzen? Ich würde mal tippen, das ist nicht weit von der Ideologie von mailbox.org entfernt...

Foto
Foto
1

Nutzen Sie für Fragen bezüglich vermisster E-Mails bitte unseren technischen Support unter support@mailbox.org. Dann können wir unsere Logs prüfen und erteilen auch gerne Auskunft.


Wir haben für Sie nachgeschaut und es gab heute bisher keine Zustellversuche der Domain anchukoegl.com.

Es wurde also keine Nachricht abgelehnt.

Foto
1

kann gelöscht werden

Foto
1

JETZT IST DIE MAIL GEKOMMEN!!! Nach fast einer Stunde.

Foto
1

Vielleicht mal beim Absender nachfragen...?

Foto
1

Das war klassisches Greylisting. Das ist also a) normal und wenn der Absender b) eine Stunde braucht, dann ein Problem beim Absender.


Posteo setzt übrigens/natürliuch auch Greylisting ein.


Sorry, aber hier gibt/gab es gar kein Problem auf Empfängerseite.


Peer

Foto